Bearisher Ausblick: Bitcoin fällt erneut unter kritischen Wert – drohen weitere Verluste?

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Jedes Mal, wenn der Bitcoin-Kurs unter die sogenannten gleitenden Durchschnitte gefallen ist, bot sich dem Markt eine Gelegenheit, die einige Analysten als „Generationskauf“ bezeichnen. Das bedeutet: BTC droht ein neuer Absturz.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin sackt unter gleitenden Durchschnitt

Ein gleitender Durchschnitt (GDA) ist ein Aktienindikator, der häufig in der technischen Analyse verwendet wird. Wie der Name schon sagt: Der Indikator glättet die Kursdaten, indem er einen ständig aktualisierten Durchschnittspreis über einen bestimmten Zeitraum bildet.

Anzeige
Fairspin Banner

In der technischen Analyse helfen gleitende Durchschnitte bei der Identifizierung von Trendrichtungen durch die Analyse früherer Preisaktionen.

Gleitende Durchschnitte werden bei der Analyse des Bitcoin-Kurses ausgiebig verwendet. Von allen Kryptowährungen verhält sich Bitcoin am meisten wie Aktien. Er hat in der Vergangenheit gut auf solche Analysen reagiert.

Obwohl die technische Analyse (TA) ein kontroverses Thema in der Kryptoindustrie bleibt, kann die Analyse der Bitcoin-MAs zusammen mit anderen Metriken verwendet werden, um den aktuellen Zustand des Marktes zu bestimmen.

Im Zusammenhang mit Bitcoin kann anhand gleitender Durchschnitte festgestellt werden, wo sich Unterstützung und Widerstand bilden. Wenn wir auf die historischen Daten zurückblicken, können wir mit gleitenden Durchschnitte Zeiträume identifizieren, in denen der Bitcoin-Kurs auf seine Zyklustiefs gefallen ist.

Bitcoin: Jetzt den Rücksetzer kaufen?

Bei der Analyse von Bitcoin sind die gleitenden 60-, 120-, 200-, 360- und 720-Tage-Durchschnitte besonders wichtig. Jedes Mal, wenn der Bitcoin-Kurs unter diese gleitenden Durchschnitte fiel, sah der Markt das, was einige Analysten eine „Generationen-Kauf“-Gelegenheit nennen.

Grafik mit den fünf wichtigsten gleitenden Tagesdurchschnitten für Bitcoin (Quelle: Glassnode)

Laut den Daten von Glassnode ist Bitcoin zum fünften Mal in seiner Geschichte unter alle wichtigen gleitenden Durchschnitte gefallen. Der aktuelle Aufenthalt von Bitcoin unter den gleitenden Durchschnitten ist auch der längste aller Zeiten. Er ist fast doppelt so lang wie die vorherigen Rückgänge, die wir Ende 2011, 2015, 2019 und 2020 gesehen haben.

Was ist das Bitcoin-Investor-Tool?

Gleitende Durchschnitte sind auch Teil anderer Schlüsselindikatoren zur Bestimmung des Bitcoin-Marktzyklus. Einer dieser Indikatoren ist das Bitcoin Investor Tool, das von dem Analysten Philip Swift entwickelt wurde. 

Der Indikator, der als Werkzeug für langfristige Investoren gedacht ist, besteht aus zwei einfachen gleitenden Durchschnitten des Bitcoin-Kurses – dem 2-Jahres-MA und einem 5x-Multiplikator des 2-Jahres-MA.

 

Diese gleitenden Durchschnitte werden als Grundlage für die Bestimmung von unter- und überbewerteten Bedingungen auf dem Markt verwendet. Sie zeigen Zeiträume an, in denen sich die Preise wahrscheinlich zyklischen Höchst- und Tiefstständen nähern.

Der Bitcoin-Kurs, der unter dem 2-Jahres-MA tradet, hat in der Vergangenheit zu überdurchschnittlichen Renditen geführt und signalisiert Tiefs im Bären-Zyklus. Wenn der Preis über dem 2-Jahres-MA x5 tradet, signalisiert dies ein Bullenzyklus-Top und eine Zone, in der langfristige Investoren das Risiko reduzieren.

Grafik des Bitcoin Investor Tools (Quelle: Glassnode)

Seit dem Zusammenbruch von Terra (LUNA) im Mai ist Bitcoin unter dem 730-Tage-MA geblieben. Seit 2011 ist BTC nur dreimal unter den 730-Tage-MA gefallen – zwischen 2015 und 2016, im Jahr 2019 und kurzzeitig im Jahr 2020. 

Jede Zeit, in der BTC unter dem 730-Tage-MA lag, war kürzer als die vorherige. Der Rückgang im März 2020 wurde in Tagen gemessen, nicht in Monaten. Der aktuelle Aufenthalt von Bitcoin unter dem MA hat dieses Muster durchbrochen und geht nun in den vierten Monat in Folge.

Bitcoin hat sich von jedem Rückgang unter den 730-Tage-MA erholt. Wenn sich seine historischen Muster wiederholen, wird er sich auch von diesem Rückgang erholen. 

Allerdings ist es noch zu früh, um zu sagen, wie schnell diese Erholung sein wird. Die derzeitige Unsicherheit auf dem Kryptomarkt wird durch die sich verschlechternden makroökonomischen Bedingungen noch verschlimmert. Das macht es nahezu unmöglich, vorherzusagen, was der kommende Winter bringen wird.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

sieben + drei =