BSC wird umbenannt: Binance streicht das „Binance“ in Binance Smart Chain

BSC wird umbenannt Binance streicht das „Binance“ in Binance Smart Chain

Binance entfernt das „Binance“ aus dem BSC-Akronym und benennt die Blockchain in BNB-Chain um.

Jetzt BNB bei eToro kaufen

Binance, die weltgrößte zentralisierte Kryptobörse nach Trading-Volumen, entfernt ihren Namen von der Binance Smart Chain (BSC). Dies scheint ein Versuch zu sein, eine Distanz zwischen Binance, der Börse und dem Unternehmen, sowie dem Blockchain-Ökosystem herzustellen.

Anzeige
riobet

In Zukunft wird die Blockchain „BNB Chain“ heißen, was eine engere Beziehung zum Binance-Token BNB nahelegt.

Der BNB-Token wurde ursprünglich im Jahr 2017 als ERC-20-Token auf Ethereum ausgegeben. Später, im April 2019, wurde er auf die Ethereum Virtual Machine-basierte Binance Chain migriert und schließlich der wirtschaftliche Treibstoff für das BSC-Netzwerk.

BNB heißt jetzt „Build N‘ Build“-Token

Obwohl nicht im offiziellen Ankündigungs-Blogpost enthalten, hat Binance-CEO Changpeng „CZ“ Zhao zuvor getwittert: Der BNB-Token sollte „Build N‘ Build“ heißen – und nicht Binance Coin, wie die meisten Leute ihn kennen.

Die Beziehung zwischen dem BNB-Token und der jetzigen BNB-Chain macht die Namensänderung irgendwie logisch. BNB entwickelte sich von einem nativen Token der Binance-Börse. In erster Linie kommt er fürs Trading zum Einatz oder als Token für Gasgebühren. Er gilt als das wichtigste Asset des BSC-Netzwerks.

Ähnlich wie Ether (ETH) mit der Ethereum-Blockchain verbunden ist – ein nativer Token, der in erster Linie für die Zahlung von Gasgebühren verwendet wird.

Heute kommt BNB bei Hunderten von dApps zum Einsatz, ist an mehreren Börsen notiert und wird von Millionen von Nutzern gehalten. BNB steht derzeit auf Platz vier und ist mit einer Marktkapitalisierung von über 65 Milliarden Dollar eine der beliebtesten Kryptowährungen.

Der Blogbeitrag ergänzt:

„Seit dem Start von BSC im September 2020 hat sich für BNB viel verändert. Heute treiben wir das BNB-Ökosystem noch weiter voran. Von nun an bilden BNB und seine Netzwerke Binance Chain und Binance Smart Chain das neue BNB Chain-Ökosystem, das um diesen herausragenden Utility-Token herum aufgebaut ist.““

Schwierige Beziehung zu Gerichtsbarkeiten

Die Ankündigung geht nicht ins Detail, warum Binance sich entschieden hat, den Namen des Netzwerks zu ändern. Allerdings befand sich das Unternehmen im Kampf mit verschiedenen Gerichtsbarkeiten, darunter beispielsweise die USA, Großbritannien und China.

Eine qualifizierte Vermutung ist, dass Binance sich von dem Blockchain-Netzwerk, das es geschaffen hat, distanzieren will. Anders formuliert: Vielleicht möchte das Unternehmen sich unabhängiger machen vom Netzwerk.

In dem Blogbeitrag heißt es weiter:

„Die Trennung von Binance.com und BNB wird der BNB Chain mehr Möglichkeiten und Freiheiten geben, um nach Innovationen zu suchen. Gleichzeitig wird die BNB Chain der Mission von BSC treu bleiben, die Kerninfrastruktur bereitzustellen, die für eine zukünftige öffentliche Akzeptanz notwendig ist. Die BNB Chain wird ein Community-First- und Open-Source-Ökosystem bleiben, das auf einer erlaubnisfreien und dezentralen Umgebung aufbaut.“

Zukunftspläne für 2022

In einem früheren Blog-Beitrag veröffentlichte Binance seine Pläne für 2022. Darunter finden sich beispielsweise folgende Punkte:

  • Einführung von BSC Application Sidechains (BAS)
  • Neue BSC Partition Chains, um das BSC Mainnet zu entlasten
  • Einführung von On-Chain-Governance-Mechanismen
  • Erweiterung des Validator-Sets von 21 auf 41 Validatoren, um eine stärkere Dezentralisierung zu ermöglichen und die Skalierbarkeit zu erhöhen

„Diese Fortschritte werden BNB Chain in die Lage versetzen, groß angelegte Anwendungen wie Blockchain-Spiele, SocialFi und das Metaverse zu bedienen und die Erfahrung der Community zu verbessern. Es wird auch einen neuen Paradigmenwechsel namens MetaFi hervorbringen.“

MetaFi soll ein Konzept sein, das eine fortschrittliche und hochentwickelte DeFi-Infrastruktur für alle verschiedenen Arten von Projekten wie beispielsweise Metaverse, GameFi, SocialFi, Web3 und NFTs bereitstellt und sie unter ein Dach bringt.

Jetzt BNB bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 16. Februar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

sechs − zwei =