Ripple XRP pumpt – Anwalt erläutert: So geht’s mit dem Rechtsstreit jetzt weiter

Ripple XRP pumpt – Anwalt erläutert So geht's mit dem Rechtsstreit jetzt weiter

Ripple ist einer der Altcoins, die sich vergleichsweise gut entwickelt haben. Die Preisentwicklung und der allgemeine Trend im Ökosystem des Protokolls haben die Kryptowährung für viele zu einer der herausragenden langfristigen Investitionsentscheidungen gemacht.

Jetzt XRP bei eToro kaufen

Derzeit liegt Ripples XRP laut CoinMarketCap an sechster Stelle. Der Coin weist eine Marktkapitalisierung von über 40 Milliarden Dollar auf.

Anzeige
riobet

Allerdings befindet sich Ripple immer noch im Rechtsstreit mit der US-Börsenaufsicht SEC. Wie geht es diesbezüglich weiter?

Gewinnt Ripple vor Gericht?

John Deaton, der Kryptowährungsanwalt, der mehr als 64.000 XRP-Inhaber vertritt, äußert sich positiv über den möglichen Verlauf. Deaton zufolge werde die SEC wahrscheinlich zwei mögliche Schritte unternehmen.

Von den neuen Beweisen gibt es eine Einbeziehung des E-Mail-Threads und der Absetzungsmitteilung von Brad Garlinghouse, dem CEO von Ripple. Außerdem enthält das Beweismaterial die Aussage von Chris Larsen, einem leitenden Angestellten von Ripple.

Laut Deatons Vorschlag wäre es nahezu unmöglich, die Verbindung zwischen den öffentlichen Ankündigungen von Ripple und dem XRP-Preis nachzuweisen. Außerdem müsse die SEC den Verkauf von XRP-Token durch Garlinghouse und Larsen in den USA bestätigen.

Darüber hinaus überlegt der Anwalt, ob die SEC womöglich behaupten wird, Ripple habe einen Sekundärmarkt für XRP geschaffen. Dies könnte ihr alternativer Ansatz sein, wenn sie nicht nachweisen können, dass die beiden Ripple-Führungskräfte XRP in den USA verkaufen.

Auch im rechtlichen Vergleich mit Ethereum schlägt sich XRP gut:

 Deaton hat noch keinen Zugang zu entsprechenden Dokumenten, obwohl er in dem Fall den Status eines „Amicus Counsel“ hat.

Ripple (XRP): Preis steigt, strebt 0,90 Dollar an

Parallel zum Rechtsstreit entwickelt sich der Preis von XRP positiv. Der Coin ist in die Höhe geschossen, wie der 4-Stunden-Chart zeigt.

Sein Aufwärtstrend deutet auf einen erstklassigen Anstieg hin – Ziel: die 90-Cent-Marke. Allerdings könnte die Kryptowährung bis zum Erreichen ihres Ziels noch ein wenig zu kämpfen haben.

Der XRP-Preis dürfte aber auf eine große Herausforderung stoßen, während er über die 0,90-Dollar-Marke steigt. Dies liegt vor allem an der widerstandsfähigen Brücke aus dem Momentum Reversal Indicator (MRI).

Sobald die Kaufaufträge zunehmen, könnte der Aufwärtstrend des XRP-Preises ein neues Hoch erreichen. Wenn jedoch die Verkaufsaufträge zunehmen, ist auch ein Rückgang beim XRP-Preis wahrscheinlich. Der Coin könnte dann seinen einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) bei 0,69 Dollar erreichen.

Jetzt XRP bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

4 × zwei =