Cardano Kurs Prognose: Gefährliche Abwärtsspirale – stürzt ADA unter 20 Cent?

Cardano Kurs Prognose Gefährliche Abwärtsspirale – stürzt ADA unter 20 Cent?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Erneut hat Cardano (ADA) einen Rückgang begonnen. Zuvor ist es ADA nicht gelungen, über 0,32 Dollar zu steigen. Das Asset bleibt kurzfristig dem Risiko weiterer Verluste unter 0,25 Dollar und 0,245 Dollar ausgesetzt.

  • Cardano hat unterhalb der Unterstützung von 0,28 Dollar an bearishem Momentum gewonnen.
  • Der Kurs tradet unter 0,28 Dollar und dem einfachen gleitenden 100er Durchschnitt (4-Stunden).
  • Auf dem 4-Stunden-Chart des Paares ADA/USD bildet sich eine wichtige Abwärtstrendlinie mit einem Widerstand bei 0,256 Dollar (Datenquelle: Kraken).
  • Das Paar könnte weiter unter den Unterstützungsbereich von 0,245 Dollar fallen.

Cardano: ADA unter Druck – seit Wochen

In den vergangenen Tagen ist der Cardano-Preis von der Widerstandszone bei 0,32 Dollar stetig gesunken. Den Bären gelang es, den Preis unter die Unterstützungsmarken von 0,30 Dollar und 0,28 Dollar zu drücken.

Der Rückgang beschleunigte sich unterhalb der 0,265-Dollar-Marke und des einfachen gleitenden 100er-Durchschnitts (4-Stunden). Cardano ist sogar unter die Unterstützungszone bei 0,25 Dollar gerutscht, zog sich auf bis zu 0,2481 Dollar zurück. Im Gegensatz zu Bitcoin und Ethereum gibt es nun viele bärische Anzeichen nahe der 0,25-Dollar-Zone.

ADA tradet deutlich unter 0,28 Dollar und dem einfachen gleitenden 100er-Durchschnitt (4-Stunden). Auf der Oberseite befindet sich ein unmittelbarer Widerstand im Bereich von 0,255 Dollar, auf dem 4-Stunden-Chart des Paares ADA/USD bildet sich außerdem eine wichtige Abwärtstrendlinie mit einem Widerstand bei 0,256 Dollar.

Der erste wichtige Widerstand bildet sich in der Nähe der 0,264-Dollar-Zone. Er liegt in der Nähe des 23,6% Fib-Retracement-Levels der Abwärtsbewegung vom Hoch bei 0,3188 Dollar zum Tief bei 0,2481 Dollar.

Cardano (ADA) Kurs, Quelle: ADAUSD auf TradingView.com

Der Hauptwiderstand bildet sich jetzt in der Nähe des Niveaus von 0,284 Dollar. Er deckt sich mit dem 50% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom Hoch bei 0,3188 Dollar zum Tief bei 0,2481 Dollar.

Bei einem Ausbruch nach oben über die Widerstandsmarken von 0,28 Dollar und 0,284 Dollar könnte der Kurs eine Mini-Rallye starten. Im genannten Fall könnte Cardano sogar in Richtung der 0,32-Dollar-Marke steigen.

Wird Cardano wieder steigen?

Das bleibt abzuwarten – zunächst gilt es, weitere Verluste zu vermeiden. Hierfür muss sich Cardano über die Widerstandsniveaus von 0,255 Dollar und 0,264 Dollar bewegen. Gelingt das nicht, könnte sich eine weitere Korrektur anschließen. Eine unmittelbare Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt dann bei 0,248 Dollar.

Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich bei 0,245 Dollar. Ein Durchbruch unter die 0,245-Dollar-Marke könnte in den kommenden Tagen einen erneuten Rückgang in Richtung 0,22 Dollar ermöglichen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt um 0,20 Dollar herum.

Technische Indikatoren

  • MACD auf dem 4-Stunden-Chart: Der MACD für ADA/USD bewegt sich zunehmend in den bärischen Bereich.
  • RSI (Relative Strength Index) auf dem 4-Stunden-Chart: Der RSI für ADA/USD liegt mittlerweile unter der 50-Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus: 0,245 Dollar, 0,22 Dollar und 0,20 Dollar.
  • Wichtige Widerstandsniveaus: 0,255 Dollar, 0,264 Dollar und 0,284 Dollar.

Mega-Giveaway: Move-2-Earn-Coin FightOut verlost 250.000 Dollar

Im Gegensatz zum Cardano-Kurs ganz und gar nicht bearish ist dieses Giveaway der neuen Move-2-Earn-Kryptowährung FightOut (FGHT): Die Entwickler des Coins verlosen aktuell 250.000 Dollar unter Anlegern, schreiben auf Twitter:

„Warte nicht länger. Teste dein Glück und mache noch heute mit!

Denke daran, dass du $FGHT besitzen musst, um den Preis zu erhalten! ⬇️

Hintergrund FightOut (FGHT): Bei FightOut handelt es sich um eine neue Move-2-Earn-Kryptowährung á la Stepn Coin (GMT). Im Gegensatz zu Stepn Coin möchte FightOut allerdings einen deutlich größeren Fußabdruck in der Gesundheits- und Fitness-Branche hinterlassen: Das Projekt zielt darauf ab, ein völlig neues Ökosystem zu entwickeln, in dem die „analoge“ Fitness-Welt mit Web3-Apps und Krypto verbunden wird! Beispielsweise möchte FightOut nicht nur Schritte tracken, sondern alle Formen der Fitnessaktivität – und Nutzer dann per Krypto dafür belohnen. Gelingen soll das unter anderem durch neue technologische Methoden und Sensoren. Krypto-Influencer Jacob Bury ist bullish auf FightOut, spekuliert, ob es sich sogar um den besten Move-2-Earn-Coin handeln könnte:

Hier zum FightOut Presale

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 1. November 2023

Green Bitcoin - Neue grünere & umweltfreundlichere Alternative zu Bitcoin

  • Kooperation mit renommierten Umweltschutzorganisationen
  • Revolutionäre NFT-Integration
  • Interaktive Community-gesteuerte Entscheidungsfindung
  • Einfache Fiat-Onramp-Funktion
10/10

Smog Token - Innovativer Solana Meme Coin mit großem Unterhaltungspotenzial

  • Innovativer Solana Meme Coin
  • Startkapital von 2 Millionen USD
  • Erwarteter Handelsvolumen-Anstieg
  • Nachfolger von Erfolgsprojekten
  • Verlockendes Airdrop-Angebot
10/10

SpongeV2 - Token mit Wertsteigerungspotential im Presale

  • 100x Meme Coin Sponge bringt V2 auf den Markt
  • Nur über Stake-To-Bridge verfügbar
  • Wird sich der 100 Mio. Dollar SPONGE Marketcap Peak auch bei Sponge V2 wiederholen?
10/10

Scotty AI - Fortschrittliche KI zur Analyse von Blockchain-Daten und zur Erkennung von Bedrohungen

  • ERC-20-Kompatibilität für breite Zugänglichkeit
  • Blitzschnelle Agilität bei der Erkundung und Neutralisierung von Risiken
  • Ein von der Gemeinschaft getragenes Projekt mit einem transparenten Ansatz
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEthereum Kurs Prognose: Letzte Hoffnung auf Erholung! Diesen Bereich muss ETH jetzt erobern
Nächster ArtikelDogecoin Kurs Prognose: Twitter ohne Elon Musk – das Ende für DOGE?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

achtzehn + fünfzehn =