Expertenprognose: Diese Kryptowährung könnte bis Ende 2023 das 50-fache ihres Wertes erreichen

Tamadoge Pre-Sale

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Erst heute konnte Tamadoge, das neue Meme Coin- und P2E-Projekt, einen neuen Meilenstein verkünden: 15,5 Millionen US-Dollar wurden inzwischen in seinem Vorverkauf eingenommen! Der Vorverkauf konnte in den letzten 5 Wochen einen riesigen Hype um das Projekt generieren. Insgesamt sollen 19 Millionen US-Dollar eingenommen werden – und dass dieses Ziel noch im Laufe des Septembers erreicht wird, erscheint immer realistischer.

Mit dem Raising Capital hat Tamadoge nicht nur STEPN weit übertroffen. Auch mit einer anderen Kryptowährung liegt Tamadoge inzwischen gleichauf: Denn während des Ethereum ICOs im Jahr 2014 wurden ebenfalls 15,5 Millionen US-Dollar eingenommen. Stehen die Zeichen für Tamadoge also ebenfalls auf Erfolg? Experten prognostizieren 50x Wertsteigerung für Tamadoge.

Ethereum ICO erzielte 15,5 Millionen US-Dollar

Ether ist neben Bitcoin die zweitgrößte und bekannteste Kryptowährung. Momentan ist das Projekt wegen dem bevorstehenden The Merge, der Umstellung von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake, in aller Munde. Was weniger bekannt ist: Auch Ethereum wurde ursprünglich durch einen ICO finanziert. Dieser fand bereits 2014 statt und die Käufer erhielten Ether im Tausch gegen Bitcoin.

In den ersten 12 Stunden des Verkaufs wurden mehr als 7 Millionen Ether-Token im Wert von etwa 2,2 Millionen US-Dollar verkauft. Der Token-Preis lag bei 0,311 US-Dollar je Ether-Token; insgesamt wurden 15,5 Millionen US-Dollar eingenommen.

Ethereum Investoren gewinnen mehr als das 1.000-fache des Einstiegspreises

Mit einem Startpreis von nur 0,311 US-Dollar konnten die Investoren also ein richtiges Schnäppchen machen. Denn bereits im Juni 2017 stieg der Preis für Ether auf knapp 370 US-Dollar – das 1.000-fache des Einstiegspreises!

Doch damit war die Erfolgsgeschichte von Ethereum noch lange nicht zu Ende: Im Januar 2018 stieg der Kurs das erste Mal in den vierstelligen Bereich und erreichte ein Hoch von 1.400 US-Dollar. Zwar brach er anschließend wieder auf durchschnittlich 100 bis 300 US-Dollar zusammen – konnte jedoch 2021 den Krypto-Boom für sich nutzen:

Bereits im März 2021 knackte der die 4.000-Dollar-Marke. Im November wurde das Allzeithoch von 4.891,70 US-Dollar erreicht. Aktuell notiert Ethereum 63% unter diesem Allzeithoch bei 1.764,95 US-Dollar.

Frühe Investoren in Ethereum konnten also fette Gewinne mitnehmen. Nun übertrifft Tamadoge Ethereum im Vorverkauf. Was bedeutet das für die Zukunft des Coins?

Experten prognostizieren 50x Wertsteigerung: 5 Gründe, warum Tamadoge explodieren wird

Der Hype um Tamadoge ist noch frisch, das Projekt steht in den Startlöchern. Wird nicht nur das Raising Capital, sondern auch der Kurs von Tamadoge Ethereum übertrumpfen? Ab wann ist mit einer weiteren Rallye auf den Coin zu rechnen? Wir betrachten verschiedene Gründe, die für den Erfolg von Tamadoge sprechen.

Online Geld verdienen mit coolen Play-to-Earn Feature

Tamadoge App Metaverse App Die Menschen lieben Meme Coins – daran besteht kein Zweifel! Doch neben einer niedlichen Hundefigur hat Tamadoge auch noch ein cooles Spiel im Gepäck: Die namensgebende Hundefigur ist gleichzeitig das digitale Haustier, dass im Play-to-Earn-Spiel großgezogen wird.

Die Spieler können sich also bei Start des Spiels ein Haustier prägen lassen. Dieses pflegen und trainieren sie, um es anschließend in Wettkämpfen gegeneinander antreten zu lassen. Die Spieler, die in diesen Wettkämpfen besonders gut abschneiden, steigen im Ranking auf und erhalten so Reward-Ausschüttungen.

Die Ausschüttungen finden in TAMA-Token statt. Die Spieler können diese anschließend in Fiat-Geld umtauschen oder im Tamastore verwenden, um Futter, Spielzeug oder Accessoires für ihr Haustier zu kaufen. Diese Einnahmen fließen wiederum zu 65% in den Dogepool, aus dem die Reward-Ausschüttungen finanziert werden.

IDO bei Uniswap bereits in Planung – auch erstes CEX Listing steht fest

Mit Uniswap konnte Tamadoge für seinen IDO einen der bekanntesten dezentralen Exchanges gewinnen! Direkt nach Abschluss des Vorverkaufs wird der TAMA-Token dort gelistet. Dies dürfte sich positiv auf den Preis auswirken: Mit der Notierung an dieser bekannten Krypto-Börse wird Tamadoge für das Mainstream-Publikum verfügbar.

Auch das erste CEX Listing ist bereits geplant: Hier hat LBank die Unterstützung für Tamadoge angekündigt und möchte den TAMA-Token listen. Um die Verfügbarkeit weiter zu erhöhen, plant Tamadoge im ersten Quartal 2023 gezielt DEX und CEX Listings zu fokussieren. Das Ziel: Tamadoge soll ab Q2-23 an allen großen Exchanges geführt werden.

Rekordverdächtiger Pre-Sale übertrifft Ethereum ICO

Das beeindruckendste am TAMA-Token ist sicherlich sein Vorverkauf. Denn dieser konnte bisher alle Rekorde knacken! Zuerst startete Ende Juli der Beta-Sale. Dieser war auf vier Wochen ausgelegt, endete jedoch innerhalb von zweieinhalb Wochen mit einem Ausverkauf.

Seitdem läuft der General Sale – und kann quasi jede Woche neue Rekorde vermelden! Zuerst wurden 5, dann 10 Millionen US-Dollar an Raising Capital eingenommen. Heute wurden 15,5 Millionen US-Dollar eingenommen – damit ist Tamadoge gleichauf mit Ethereum. Es ist bereits absehbar, dass das Projekt den zweitgrößten Krypto-Coin im Laufe seines Vorverkaufs übertreffen wird.

Wichtige Infos zum Tamadoge Vorverkauf: Dieser ist in unterschiedliche Phasen eingeteilt. Außerdem steigt in regelmäßigen Abständen der Preis. Momentan befinden wir uns in Phase 8 von 9. Der Preis liegt bei 36,36 TAMA je 1 USDT oder umgerechnet bei 0,0275 USDT. Anschließend steigt er noch einmal auf 0,03 USDT an.

Ursprünglich war das Ende des General Pre-Sale für das letzte Quartal 2022 geplant. Nun wird er vermutlich noch im dritten Quartal vorzeitig enden: Beim gegenwärtigen Tempo ist absehbar, dass die geplante Summe von 19 Millionen US-Dollar noch diesen Monat erreicht wird.

Anti-Rugpull durch Coinsniper und Solid Proof Verifizierung

Durch die Investition in einen ICO gehen Anleger ein nicht zu vernachlässigendes Risiko ein: Hier handelt es sich um neue Projekte und Coins, für die bisher nur die Roadmap feststeht. Ob und wie schnell die Entwickler das Projekt selbst zum Laufen bekommen ist nicht absehbar.

Außerdem ist die Krypto-Branche voll von Betrugsprojekten mit anonymen Gründern, die die Gelder der Nutzer stehlen, sobald der Vorverkauf abgeschlossen ist. Solch ein Rug-Pull kostet alle Investoren Geld und Nerven.

Neben DYOR (Do Your Own Research, oder der Aufforderung an die Käufer, sich vorher ausgiebig zu informieren) gibt es weitere Möglichkeiten, diese Risiken zu minimieren. Zum Beispiel spricht es für ein Projekt, wenn dieses im Vorfeld durch die Coinsniper Plattform verifiziert wurde.

Im Falle von Tamadoge sind inzwischen vier der sechs Gründer und Entwickler namentlich bekannt. Außerdem hat das Projekt auch den CoinSniper Know-Your-Customer (KYC) Verifizierungsprozess abgeschlossen und seine Smart Contracts auf der Solid Proof-Plattform geprüft, um zu zeigen, dass sie hacksicher sind.

Give-Away Aktion über 100.000 US-Dollar

Dies ist zwar nicht ausschlaggebend für den prognostizierten Erfolg des Projektes, aber für treue Fans dennoch eine spannende Chance: Tamadoge veranstaltet eine Give-Away Aktion über 100.000 US-Dollar!

Diese Give-Away Aktionen dienen dazu, das Gemeinschaftsgefühl der inzwischen 60.000 Twitter- Follower auf Twitter sowie 40.000 Mitglieder der Telegram-Gruppe zu stärken. Außerdem tragen sie weiter zur Bekanntheit von Tamadoge bei.

Um teilzunehmen, müssen die Fans bestimmte Tätigkeiten ausführen und qualifizieren sich so für eine Verlosung. In diesem Fall müssen sie im ersten Schritt dem Twitter-Account von Tamadoge folgen. Dadurch werden weitere Teilnahme-Möglichkeiten freigeschaltet: Zum Beispiel können Freunde vertaggt oder der Give-Away Post geliked werden. Dadurch landen die Fans im Lostopf und können mit etwas Glück 100.000 US-Dollar gewinnen – wenn sie zum Zeitpunkt der Verlosung 100 US-Dollar in TAMA-Token in ihren Wallets halten.

So kauftst du TAMA in 4 einfachen Schritten

Du möchtest diese Chance nicht verpassen und dir TAMA-Token sichern? Mit dieser Schritt-für-Schritt Anleitung gelingt dir das kinderleicht!

Schritt 1: Wallet verknüpfen

Um zu starten, verknüpfst du dein Krypto-Wallet mit der der Pre-Sale Plattform von Tamadoge. Einfach auf den gelben Button „Connect Wallet“ klicken und schon erscheint ein Pop-Up Fenster. Hier wählst du den Anbieter deines Krypto-Wallets aus.

Schritt 2: ETH, USDT oder Fiat-Geld als Zahlungsmethode auswählen

Tamadoge kannst du nicht nur mit Kryptowährungen kaufen, sondern auch Fiat-Geld für diese Transaktion verwenden. Du hast also die folgenden drei Möglichkeiten:

  • TAMA mit ETH zu kaufen,
  • TAMA mit USDT kaufen,
  • und TAMA mit Kreditkarte und Fiat-Geld kaufen.

Wähle die für dich passende Option aus, um mit dem Kauf fortzufahren.

Schritt 3.1: Tamadoge mit ETH oder USDT kaufen

Zuerst benötigst du ausreichend ETH oder USDT in deinem Wallet, um damit den Kauf abwickeln zu können. Dies können beispielsweise 30 USD in Ether oder USDT sein.

In der Eingabemaske gibst du an, wie viele TAMA-Token du kaufen möchtest. Die Mindestmenge liegt hier bei 1.000 Stück. Mit einem Klick auf „Convert EHT“ oder „Convert USDT“ schließt du die Transaktion ab.

Schritt 3.2: Tamadoge mit Fiat-Währung kaufen

Tamadoge ist eine Partnerschaft mit dem Dienstleister Transak eingegangen. Dieser wickelt Fiat-zu-Krypto-Transaktionen ab. So ist es völlig unkompliziert möglich, unter mehr als 28 Zahlungsmethoden die für dich passende auszuwählen.

Du startest die Transaktion mit einem Klick auf „Buy ETH with card“. Über die Anweisungen auf dem Bildschirm wirst du anschließend durch den Prozess geführt.

Schritt 4: TAMA-Token erhalten

Bevor du deine TAMA-Token anfordern kannst, musst du das Ende des Vorverkaufs abwarten. Ist dieser abgeschlossen, forderst du die Token über die Tamadoge Website an. Bis dahin wird in diese ein silberner Button mit der Aufschrift „Claim“ integriert, sodass es dafür nur einen Mausklick bedarf.

Jetzt Tamadoge Token kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. September 2022

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEinführung von Kryptowährungen in Europa: Was steht uns bevor?
Nächster ArtikelEthereum: Das erwartet den ETH-Kurs nach „The Merge“ – neue Analyse

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

fünf × 3 =