Impostors Genesis Aliens NFT! Dieses NFT wird 2022 womöglich 6.000% zulegen und dabei Azuki NFT und Kiwami Genesis hinter sich lassen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Impostors Genesis Aliens NFT ist derzeit in aller Munde. Das Play-And-Earn-Spiel trifft innerhalb der NFT-Community einen gigantischen Nerv, hat einen regelrechten Hype erzeugt. Analysten rechnen kurzfristig allerdings nicht mehr mit einer Preisexplosion. Die sehen Prognosen derzeit bei einem anderen NFT. Das könnte im Wert um 6.000% steigen und dabei selbst Azuki NFT und Kiwami Genesis NFT in den Schatten stellen.

Was ist Impostors Genesis Aliens NFT?

Impostors Genesis Aliens NFT ist die NFT-Kollektion des zugehörigen Impostors-Ökosystems. Impostors wiederum ist ein Triple-A-Social-Gaming-Metaverse, das in der ersten Phase aus einem sogenannten Play-And-Earn-Social-Deduction-Game besteht. Dir schwirrt nun der Kopf angesichts der Begriffe? Dieser Artikel möchte etwas Licht ins Dunkel bringen.

Anzeige
Silks

Fangen wir beim „Social Gaming“ an. Was versteht man darunter? Die Impostors-Entwickler erläutern: Das Metaverse ist ohne Spiele langweilig. Bei allzu sehr auf Konkurrenz ausgelegten Wettbewerbsspielen fehle aber die soziale Bindung. Impostors möchte mit Social Gaming einen Mittelweg beschreiten: Das Konzept soll die Lücke zwischen der heutigen Twitch-Kultur und der Zukunft von immersiven Metaversen überbrücken.

Hierfür entwickelt das Impostors-Team ein Social-Gaming-Metaverse in Blockbuster-Präsentation. Damit gemeint ist: Das Spiel setzt auf die brandneue Unreal Engine, punktet dadurch mit modernster Optik.

Der Impostors-Genesis-NFT-Drop wiederum gewährt Inhabern Zugang zu allen Genesis-Saison-Events. Jedes dieser Events wiederum bringt dich zu einem anderen Teil des „Impostorversums“.

Insgesamt soll es sieben dieser einzigartigen Events geben, von den Aliens hingegen existieren exakt 10.420 Stück. Jedes NFT-Alien besitzt mehr als 200 einzigartige Merkmale, bietet zudem verschiedene Vorteile in Spielmodi im Metaverse. 10.000 Exemplare der Impostors gehen in den öffentlichen Verkauf, 420 sind unter anderem fürs Team und Marketingzwecke reserviert.

Folgende drei Faktoren kennzeichnen die Impostors Genesis Aliens NFT-Kollektion:

  • Play & Earn: NFT-Besitzer erhalten durch das Spielen des Spiels NFTs und fungible Token, die sie weiterverkaufen können.
  • Community-getrieben: Token-Inhaber besitzen und kontrollieren die Zukunft des Impostors-Metaverse, das durch die Community-DAO (dezentrale autonome Organisation) verwaltet wird.
  • Soziales Metaverse: Der erste Spielmodus nennt sich „Social Deduction“. Für zukünftige Veröffentlichungen sind benutzerdefinierte Spielmodi, Kartenerstellung und Metaverse-Erweiterungen geplant. Dieser Teaser vermittelt dir einen ersten Eindruck von einer frühen Version des Spiels:

Im Ökosystem von Impostors Genesis Aliens NFT kommen auch zwei Token zum Einsatz: der SUPER-Token und der BLOOD-Token. Worum handelt es sich hierbei?

Die Impostors Genesis Token: SUPER Token und BLOOD Token

Im Impostors-Ökosystem gibt es zwei Token: SUPER Token und BLOOD Token, beide ERC-20-Token auf Ethereum. Was bewirken die?

  • SUPER Token: SUPER ist der Governance-Token von Impostors. Inhaber erhalten mit ihm das Recht, über Entscheidungen abzustimmen, die im Impostors-Metaverse anstehen. Außerdem wird SUPER benötigt, um an bestimmten Events im Metaverse teilnehmen zu können.
  • BLOOD Token: BLOOD fungiert als Währung innerhalb des Impostors-Metaverse. Er wird beispielsweise benutzt, um Upgrades zu kaufen und seinen Avatar aufzuleveln. BLOOD ist nicht käuflich erwerbbar, du kannst ihn nur per Play&Earn-Mining verdienen.

Wer steckt hinter Impostors Genesis Aliens NFT?

Das Team der Impostors Genesis Aliens NFT-Kollektion besteht aus mehr als 30 erfahrenen Entwicklern, die bereits für renommierte Firmen wie Pixar, Epic Games, Roblox und andere tätig waren. Die drei Führungskräfte sind namentlich bekannt, was das Risiko der gefürchteten „Rug Pulls“ minimiert:

  • Elliot Wainman, Schöpfer von Elliotrades und Mitbegründer von Superfarm: Elliot gilt als einer der einflussreichsten NFT- und Krypto-Vordenker mit über 1,2 Millionen Followern auf YouTube und Twitter. Seit 2018 setzt er sich für NFT-Gaming ein.
  • Tim Clancy, führender Blockchain-Architekt bei Superfarm: Tim arbeitet an der Spitze des NFT-Gaming und hat bei Enjin (die Firma hinter Enjin Coin) einige der ersten Blockchain-Spiele entwickelt. Tim war auch für Amazon und Electronic Arts tätig, wo er an Battlefield 1 gearbeitet hat.
  • Marty Caplan, Head Of Blockchain Game bei Amber: Marty versteht sich als kreativer Querdenker. Er hat bei Amber Studios das Sagen. Zuvor war er bei SEGA, EA, Playstudios und Zynga.

Impostors Genesis Aliens NFT – Preise und Trading-Volumen

Auf dem weltgrößten NFT-Marktplatz OpenSea erzielen die Impostors Genesis Aliens NFTs bereits ordentliche Summen: Der Mindestpreis liegt aktuell bei 2,3 ETH – umgerechnet also rund 6.500 Dollar! Das ist zwar überdurchschnittlich hoch, dem Umsatz tut es aber keinen Abbruch: Auf 12.600 ETH kommt die Impostors NFT-Kollektion aktuell. Das entspricht umgerechnet mehr als 35 Millionen Euro.

Dieses Exemplar hier beispielsweise, Impostor 6170, wurde zuletzt für 58,88 ETH verkauft – das entspricht mehr als 166.000 Euro! Der günstigste ist aktuell Impostor 5032: Der wird wie erwähnt für 2,3 ETH angeboten.

Impostors Genesis Aliens NFT – bestes NFT für 2022?

Wer mit einem Kauf eines Impostors Genesis Aliens NFT liebäugelt, sollte sich zumindest für den neuen Bereich Social Gaming interessieren. Ob diese Sparte allerdings abheben oder überhaupt spielerisch interessant wird, bleibt abzuwarten. Einen Anstieg von 6.000% erwarten Prognosen eher bei einem alternativen NFT-Projekt: der Lucky Block Platinum Rollers Club NFT-Kollektion.

Hierbei handelt es sich um das NFT-Projekt der Online-Krypto-Lotterie Lucky Block (LBLOCK). Die konnte seit ihrer Markteinführung bereits mehrere tausend Prozent aufwerten – Analysten halten eine ähnliche Entwicklung auch bei der Lucky Block NFT-Kollektion für möglich. Inhaber eines Lucky Block NFTs erhalten mehrere Vorteile: Beispielsweise nimmst du mit dem NFT automatisch an den täglichen Ziehungen einer NFT-Lotterie teil. Hier winken den Entwicklern zufolge Gewinne von durchschnittlich 10.000 Dollar! Und obendrauf gibt’s noch einen attraktiven Bonus. Denn: Als Eigentümer eines Lucky-Block-NFTs nimmst du automatisch an einem Gewinnspiel teil, bei dem es neben einem brandneuen Lamborghini Aventador (Neupreis: 320.000 Euro) auch sage und schreibe 1 Million Dollar zu gewinnen gibt!

Lucky Block kaufen: Kurz-Anleitung

  • Schritt 1 – MetaMask Wallet installieren: Um die LuckyBlock NFTs kaufen zu können, brauchst du den MetaMask-Wallet. Den gibt es für Mac, Windows, Android- und iOS-Geräte. Du kannst du hier herunterladen.
  • Schritt 2 – WBNB in das MetaMask Wallet einzahlen: Hast du MetaMask installiert, brauchst du noch WBNB, da die Lucky Block NFTs mit WBNB-Token gekauft werden. Kaufe also ausreichend wBNB bei einer Krypto-Börse wie Binance. Danach musst du die Token noch auf deinen MetaMask-Wallet übertragen. Aktuell kosten die Lucky-Block-NFTs rund 1.500 Dollar zuzüglich einer Transaktionsgebühr von ca. einem Dollar.
  • Schritt 3 – NFT Launchpad besuchen und Wallet verknüpfen: Hast du ausreichend WBNB in deinem MetaMask-Wallet, besuche neuen NFT-Marktplatz NFTLaunchpad. Dort können die Lucky Block NFTs exklusiv gekauft werden. Klicke hierfür auf „Connect Wallet“. Es erscheint ein neues Fenster, in dem du gefragt wirst, ob MetaMask mit NFTLaunchpad verbunden werden soll. Genehmigst du die Anfrage, ist dein Wallet mit dem NFT-Marktplatz verbunden.
  • Schritt 4 – Lucky Block NFT auf NFTLaunchPad kaufen: Nun hast du alle Voraussetzungen geschaffen, um auf NFTLaunchpad NFTs kaufen zu können. Über untenstehenden Link kommst du direkt zur Lucky Block NFT-Kollektion und kannst dich für ein NFT entscheiden. Klicke auf BUY NOW und es erscheint wieder die Autorisierungsanfrage von MetaMask. Bestätige die Anfrage und du hast die Lucky Block NFTs gekauft!

Jetzt Lucky Block NFT auf Launchpad kaufen

Meta Masters Guild ist das nächste große Play2Earn Krypto Game

  • Frühe Investoren aufgepasst: Der frühzeitige Presale hat eben erst gestartet!
  • Meta Masters Guild wird von führenden e-Gaming Studios unterstützt!
  • Solid Proof Play2Earn Krypto mit Rewards, Staking und CoinSniper Audit.
9.9/10

Zum rekordverdächtigen Fightout Voverkauf

  • Move2Earn Kryptowährung mit viel Potenzial im Presale
  • Blockchain-basiertes System mit Move2Earn Rewards
  • Fightout belohnt die Fitness Aktivitäten seiner User
9.9/10

Nachhaltige Kryptowährung mit Belohnungen für E-Mobility

  • Umweltfreundliches Krypto-Projekt im Vorverkauf
  • CO2-Zertifikate für E-Auto Besitzer zur Belohnung
  • Trägt zur Demokratisierung der Carbon Credits bei
9.8/10

Jetzt Dash 2 Trade günstig im Presale kaufen!

  • Dash 2 Trade bietet bahnbrechende Kryptoanalyse-Tools und vielen Funktionen
  • Aktuell kann man D2T-Token zu einem ermäßigten Preis im Vorverauf erwerben
  • Der Wert der neuen Dash 2 Trade Kryptowährung könnte bereits in Kürze explodieren
9.9/10

Nicht verpassen: noch ist RobotEra günstig zu haben!

  • Trendiges Metaverse-Projekt auf NFT-Basis
  • Play-and-Earn-Funktionen im Sandbox-Style
  • Jetzt über den Presale günstig einsteigen
9.8/10

Jetzt Calvaria günstig im Presale kaufen!

  • Calavria: Duels of Eternity ist das aktuell angesagteste GameFi Spiel
  • Für Play 2 Earn Gamer und No-Coiner gleichermaßen interessant
  • Jetzt Calvaria kennenlernen und eRIA Token im Presale sichern
9.7/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDiese NFTs könnten um 9.000% steigen und mehr wert sein als CryptoPunks oder der Bored Ape Yacht Club
Nächster ArtikelVeVe als Marktplatz für Disney, Marvel, DC NFTs: Das musst du wissen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

12 − 8 =