Ripples XRP: +60% in 30 Tagen! Kurs Prognose: Setzt sich die Explosion des Coins jetzt fort?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ripples XRP befindet sich in einer abwartenden Position, da es auf den Abschluss einer Klage der US-Börsenaufsichtsbehörde gegen Ripple Labs wartet. Der Kurs wartet nicht, pumpt +60% in 30 Tagen. Wie geht es weiter?

  • Der prognostizierte Durchschnittspreis von XRP für Oktober 2022 beträgt 0,50995 Dollar.
  • XRP hat zu einem bestimmten Zeitpunkt fast 60% zugelegt
  • Ripple Labs erringt weiterhin Verfahrenserfolge gegen die SEC

Es sei daran erinnert, dass die Regulierungsbehörde 2020 eine Beschwerde gegen das amerikanische Technologieunternehmen und zwei seiner Führungskräfte wegen des Verkaufs von XRP eingereicht hat, das der Beschwerdeführer als nicht registriertes Wertpapier betrachtet.

Christian Larsen, Mitbegründer und ehemaliger CEO von Ripple Labs, und Bradley Garlinghouse, aktueller CEO, wurden ebenfalls in die Klage einbezogen. Angeblich war das Duo daran beteiligt, rund 600 Millionen US-Dollar durch den Verkauf der Kryptowährung zu verdienen.

Seitdem scheint das digitale Asset an den Rand gedrängt worden zu sein, was sich auf seine Leistung im Krypto-Bereich auswirkt.

Tatsächlich hat XRP inzwischen 85% seines am 22. Mai 2014 erreichten Allzeithochs von 3,40 Dollar verloren. Die Kryptowährung weigert sich jedoch, sich nach unten ziehen zu lassen, da sie langsam wieder an Bedeutung gewinnt.

Ripples XRP verzeichnet beeindruckendes 30-Tage-Wachstum

Bei Redaktionsschluss tradet XRP laut Daten von CoinMarketCap für 0,51 US-Dollar. Der Token ist in der letzten Stunde um 1,7% gefallen, lag aber in den letzten 30 Tagen um 60% im Plus.

Die jüngste Preiskorrektur, die der Coin erfahren hat, hat seinen monatlichen Gewinn reduziert. Der liegt jetzt bei 50,3%.

Quelle: CoinMarketCap

Dennoch ist die sechstgrößte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung einer der wenigen Altcoins, die es geschafft haben, trotz des bärischen Monats September eine Aufwärtsrallye zu starten.

Analysten glauben, dass einer der Gründe für die beeindruckende Performance die Tatsache ist, dass es Ripple Labs gelungen ist, in ihrem Rechtsstreit gegen die SEC immense Verfahrenssiege zu erzielen.

Erst kürzlich hat ein Bezirksrichter die Freigabe von Dokumenten angeordnet, die sich auf eine Rede des ehemaligen Abteilungsleiters William Hinman beziehen. In der sagt er, dass Bitcoin und Ethereum keine Wertpapiere sind.

XRP: Preisprognose

Zu Beginn des Jahres hat Ripples XRP Kursschwankungen erlebt, die die Preisprognose für das Asset beeinflussen.

Für diesen Monat sagen Krypto-Experten, dass der Durchschnittspreis des Vermögenswerts bei 0,50995 Dollar liegen wird. Der niedrigste mögliche Preis für die Kryptowährung im Oktober liegt bei 0,45995 Dollar, während der höchste Preis bei 0,51995 Dollar liegt.

Laut Analyse wird der kommende Monat November für XRP nicht anders sein. Es wird erwartet, dass XRP zu einem Durchschnittspreis von 0,51995 Dollar tradet. Der Höchststand könnte demnach bei 0,53995 Dollar und der Tiefststand bei 0,48995 Dollar liegen.

In absehbarer Zukunft könnte Ripple voraussichtlich die 1-Dollar-Marke erreichen und halten – Voraussetzung: Ripple Labs gewinnt den Rechtsstreit mit der SEC endgültig.

Coincierge.de-Tipp: ESG-Diversifizierung mit IMPT Token (IMPT)

Bullish sind aktuelle Prognosen auch auf IMPT Token, einem neuen Umwelt-Coin. Der ist erst seit ein paar Tagen im Vorverkauf erhältlich, erfreut sich aber bereits über massives Anleger-Interesse: Mehr als 1,5 Millionen Dollar konnten die Entwickler in nur vier Tagen einnehmen – Kryptowährungen zur ESG-Diversifizierung des Portfolios scheinen also einen Nerv zu treffen. IMPT logo lang

Doch warum hat IMPT Potential? Ganz einfach: Die IMPT Plattform macht den eigenen ökologischen Fußabdruck transparent. Damit das gelingt, kooperiert das Projekt mit zahlreichen Unternehmen, mehr als 10.000 Partner sollen es bislang sein. Kaufen Verbraucher bei einem dieser Unternehmen ein, gibt’s im Gegenzug den IMPT Token. Der wiederum kann in als NFT vorliegende Carbon Credits umgewandelt und dann verbrannt werden. So lässt sich jederzeit auf der Blockchain einsehen, wie viele CO2-Emissionen man bereits ausgeglichen hat. Wer es mit dem Thema Umweltschutz Ernst meint, kann jetzt also seinen Worten Taten folgen lassen – und das ganz normal parallel zum alltäglichen Shopping!

Jetzt IMPT Token im Presale kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 10. Oktober 2022

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEthereum Kurs Prognose: ETH verliert Support, Kurs droht abzubauen – was verhindert jetzt den Absturz?
Nächster ArtikelMit Gewinnen korrekt umgehen will gelernt sein 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

vierzehn − drei =