Trotz Hype um Vasil: Cardano (ADA) scheitert an 0,50 Dollar – was jetzt?

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Der Cardano-„Vasil“-Hard-Fork ist nun schon eine Weile in Arbeit. Der Hype um den Hard Fork wurde zwar von dem um den Ethereum Merge überschattet. Aber nun, da der Merge abgeschlossen ist, liegt der Fokus wieder auf Cardano. In Anbetracht dessen gab es viel Optimismus über die weitere Entwicklung des ADA-Kurses, allerdings hat der digitale Vermögenswert keine Anzeichen einer positiven Bewegung gezeigt.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Cardano (ADA) bewegt sich nicht

Mit dem Näherrücken des Cardano Vasil Hard Forks hatten die Anleger einen ähnlichen Kursanstieg wie vor dem Ethereum Merge erwartet. Der Preis von ADA hat jedoch nicht auf die gleiche Weise reagiert – er tendiert weiterhin niedrig.

Anzeige
Fairspin Banner

 

Das digitale Asset hat in dieser Zeit mehrere Einbrüche erlitten, die es bis auf 0,44 Dollar sinken ließen. Selbst mit der Nachricht über den Hard Fork und einem definitiven Datum für das Upgrade gab es keinen signifikanten Anstieg des Preises. Stattdessen hat sich ADA dem allgemeinen Markttrend unterworfen und ist in dieser Zeit im Minus geblieben. 

In den letzten 24 Stunden ist der Preis von ADA gesunken. Er hat in den letzten Tagen bereits 10,76% verloren und ist über den längeren Zeitrahmen von 7 Tagen um 14,41% gefallen. Die bearishen Aussichten für das digitale Asset sind weiterhin enorm. Das hält Cardano davon ab, die 0,5-Dollar-Marke zu erreichen.

Cardano (ADA) Preischart von TradingView.com

Cardano stößt derzeit auf erheblichen Widerstand bei 0,47 Dollar. Die Unterstützungsniveaus für den digitalen Vermögenswert sind nicht so stark wie erwartet, was ihn zu einer leichten Beute für die Bären macht. Derzeit werden die Chancen, dass ADA auf 0,5 Dollar steigt, mit jedem Tag geringer.

Cardano: Hard Fork demnächst

Der Vasil Hard Fork ist für den 22. September geplant. Cardano-Gründer Charles Hoskinson hat der Community versichert, dass alles wie geplant abläuft. 

Das hat Hoskinson in einer Live-Übertragung vor mehr als 44.000 Zuschauern betont. Dort erklärte er auch, dass der Hard Fork tatsächlich ausgelöst wurde. 

Dies zeigt: Die Voraussetzungen für den Beginn des Upgrades sind erfüllt. Der Hard Fork ist bereit, durchgeführt zu werden. 

Der Entwickler hinter dem Cardano-Netzwerk, IOG, hat ebenfalls auf die Bereitschaft des Netzwerks für das Upgrade hingewiesen.

IOG zufolge werde die Fertigstellung des Upgrades das Netzwerk entwicklerfreundlicher machen. Nach dem Upgrade wird eine höhere Funktionalität, Leistung und Skalierbarkeit erwartet. Der Vasil-Hardfork ist nach The Merge das derzeit am meisten erwartete Upgrade in der Krypto-Branche.

Was den Preis von ADA betrifft, so nimmt der Verkaufsdruck auf dem Markt weiter zu. Die Nachfrage ist zurückgegangen, sodass die Token heute niedriger bewertet sind als noch vor einem Jahr. 

Nichtsdestotrotz ist Cardano immer noch eine dominante Kryptowährung, die mit einer Marktkapitalisierung von 14,94 Mrd. Dollar derzeit auf Platz 8 der größten Kryptowährungen rangiert.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 20. September 2022

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

drei × 2 =