Vasil-Upgrade kommt: Cardano (ADA) bullish bei 0,5 Dollar – steht ein Ausbruch kurz bevor?

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Cardano ist eine der Kryptowährungen, die sich trotz des Marktabsturzes gut gehalten haben. Mit der jüngsten Erholung kam es bei dem digitalen Vermögenswert zu einigen Bewegungen – obwohl er weiterhin um das gleiche Niveau tendiert, ohne signifikante Schwankungen. Es gibt jedoch einige Dinge, die darauf hindeuten, dass es bei Cardano bald zu einer Aufwärtsbewegung kommen könnte.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Das erwartete Vasil-Upgrade

Das Vasil Upgrade von Cardano ist schon eine Weile in Arbeit. Es handelt sich dabei um einen Hard Fork, der das Netzwerk entwicklerfreundlicher machen soll, um so mehr Menschen zu ermutigen, auf der Blockchain aufzubauen.

Anzeige
Fairspin Banner

Der Hard Fork wurde jedoch mehrfach verschoben, was zu einigen Veränderungen im ADA-Preis geführt hat. Das erste Mal wurde der Hard Fork im Juni verschoben – aufgrund von Fehlern, die im Netzwerk gefunden wurden. Der nächste Termin musste ebenfalls verschoben werden, da die Entwickler des Netzwerks den Fehlern noch immer nicht zu Leibe gerückt waren.

Dadurch wurde der Starttermin des Hard Forks auf August verschoben. Aber im Gegensatz zu den letzten beiden Malen, bei denen das Upgrade verschoben wurde, versichert Cardano-Gründer Charles Hoskinson der Community in einem Video: Er glaubt nicht, dass es weitere Verzögerungen geben wird.

ADA tendiert bei $0,5 | Quelle: ADAUSD auf TradingView.com

Die Cardano-Gründer haben vor kurzem ein Dokument veröffentlicht. Aus dem geht hervor, dass sie eine Entscheidung über den endgültigen Knoten für den Hard Fork getroffen haben. Der Node 1.35.3 hat offenbar die dringenden Probleme in früheren Versionen behoben, die den Start verzögert hatten. Analysten erwarten daher, dass der Hard Fork mit diesem Node erfolgreich im Mainnet startet.

Wie reagiert der Cardano-Preis?

Mit einer eindeutigeren Antwort auf die Frage, ob die Vasil-Hardfork kurz vor dem Abschluss steht, sind Cardano-Investoren zuversichtlicher, Entscheidungen bezüglich des Tokens zu treffen. ADA stagniert zwar immer noch bei 0,5 Dollar. Aber: Die gegenwärtigen Akkumulationstrends deuten darauf hin, dass es hier bald eine Wende geben könnte.

Hinzu kommt: Die Vorfreude auf das kommende Ethereum-Upgrade trägt derzeit offenbar den gesamten Kryptomarkt. Den Ethereum-Entwicklern zufolge soll das Upgrade im September kommen – und da der Vasil-Hardfork voraussichtlich einige Zeit vorher in Betrieb gehen wird, würden die beiden wichtigen Upgrades nahe beieinander liegen.

Da es sich bei beiden Ereignissen um Smart-Contract-Netzwerke handelt, könnte sich die Erwartung dieser beiden Ereignisse gegenseitig verstärken und einen Preisanstieg auslösen. Wenn alle Starts nach Plan verlaufen, könnte ADA wahrscheinlich bis Ende September 0,7 Dollar erreichen.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

zwanzig − zwei =