Warum wirbt David Beckham für diesen Layer-One-Blockchain-Coin?

Warum wirbt David Beckham für diesen Layer-One-Blockchain-Coin?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Fußball-Legende David Beckham hat sich mit Digitalbits zusammengetan, um für deren markenorientierte Blockchain zu werben. Der Kurs ist prompt um 20% gefallen.

Digitalbits, eine Layer-One-Blockchain-Lösung mit einer Marktkapitalisierung von knapp über 400 Millionen Dollar, hat bekanntgegeben: David Beckham wird ihr neuer globaler Botschafter sein. Laut der Erklärung soll er „dabei helfen, die transformative Kraft der DigitalBits-Blockchain an Verbraucher, Marken und andere Organisationen weltweit zu kommunizieren“.

Die Pressemitteilung liest sich eher wie ein Brief an Risikokapitalgeber – und nicht wie ein Wertversprechen an Entwickler oder Kleinanleger. Der Schwerpunkt liegt auf der Macht der Marke David Beckham, den Unternehmen, mit denen er zusammengearbeitet hat, und der Größe seiner Anhängerschaft in den sozialen Medien.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $67,128.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.32 T

Während diese Elemente für das Projekt optimistisch zu sein scheinen, ist ihr Token, XDB um 20% gefallen. Und das an dem Tag, an dem Bitcoin 45.000 Dollar überschritten hat.

Quelle: Trading View

Promis und Kryptowährungen

Kürzlich wurde Youtuber Jake Paul kritisiert, weil er Millionen mit Pump-and-Dump-Kryptowährungen verdient hat. Außerdem warben Kim Kardashian und Floyd Mayweather für Ethereum Max – nur um später von Investoren verklagt zu werden. Dies sind nur einige der Fälle, in denen Prominente, die wenig bis gar nichts über Blockchain wissen, dafür bezahlt wurden, für ein Projekt zu werben.

Dennoch hört man den Namen David Beckham nicht oft neben den anderen erwähnten Namen. Er ist für seine wohltätige Natur bekannt und hat sich seit seinem Rücktritt vom Fußball mit cleveren Geschäftsübernahmen beschäftigt. Eine dieser Investitionen: Guild Esports, ein in London ansässiges Spieleunternehmen, an dem Beckham beteiligt ist. Vielleicht hält er den Schritt ins Metaverse für den nächsten logischen Schritt bei der Entwicklung seiner Marke?

Beckham als Botschafter

Beckham ist die Rolle des globalen Botschafters nicht fremd. Er hat diese Rolle bereits für Unternehmen wie UNICEF, Maserati und Tudor übernommen.

Wie Digitalbit hervorhebt, hat Beckham eine enorme Markenreichweite – und das weiß er. Seine wichtigstes Standbein ist sein Image. Deshalb wird er die Rechte für eine gewisse Zeit an jedes Unternehmen verkaufen, das seinen Vorstellungen entspricht und bereit ist zu zahlen. Die gesamte Digitalbits-Kampagne trägt den Titel „Beckham enters the metaverse“. Das Kampagnenvideo beginnt damit, dass er einen Energieball kickt.

Es hat eine gute Energie – aber ich habe mich gefragt, was es eigentlich aussagen soll. Das Sci-Fi-Ankündigungsvideo von Beckhams Ankunft kannst du auf der Digitalbits-Website ansehen.

Ich habe die Pressemitteilung gelesen, die Website durchforstet und mir das gesamte PR-Material angesehen – und ich weiß immer noch nicht, was David Beckham außer seinem Gesicht tatsächlich zu bieten hat. Dieses Gesicht hat zwar eine enorme Reichweite, aber sie ist auf ein Dutzend anderer Unternehmen verteilt, die ihn ebenfalls als ihren „globalen Botschafter“ betrachten.

Ich mag Beckham, er hat eine gigantische Anhängerschaft und einiges für den Fußballsport geleistet. Wahrscheinlich bin ich aus diesem Grund bereit, ihm eine Pause zu gönnen, aber ich kann einfach nicht verstehen, dass es hier nicht einfach nur ums Geld geht. Auf die Frage nach dem Wechsel sagte Beckham selbst:

„Ich bin immer bestrebt, neue Wege zu finden, um mit meinen Fans in der ganzen Welt in Kontakt zu treten. In dem Moment, in dem ich mit Al und dem DigitalBits-Team gesprochen habe, wusste ich, dass dies eine große Chance ist, neue Erfahrungen für meine Fans online zu schaffen. Ich war schon immer stolz darauf, mit den besten Teams zusammenzuarbeiten, und ich freue mich sehr auf die Arbeit an meinen NFT-Kollektionen und weiteren Innovationen in der Zukunft.“

Textnachweis: Cryptoslate

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDie Ukraine eröffnet ein „NFT-Museum des Krieges“ auf Ethereum und Polygon
Nächster ArtikelStarker Aufwärtstrend für Solana (SOL) – doch was treibt den Kurs?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

elf + eins =