Binance, BNB und BUSD im Fokus der Behörden! Wird die Situation für die Börse zur Gefahr?

Binance, BNB und BUSD im Fokus der Behörden! Wird die Situation für Binance zur Gefahr?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Emittent von Binance USD (BUSD), Paxos, hat laut Etherscan-Daten in den letzten 24 Stunden Stablecoins im Wert von 342 Millionen Dollar verbrannt. Binance-Nutzer ziehen zudem ihre Krypto-Assets nach der jüngsten behördlichen Prüfung ab: In den letzten 24 Stunden hat die Börse Abflüsse in Höhe von 621 Millionen Dollar verzeichnet, zeigt ein Bericht von Wu Blockchain. Bis zum Redaktionsschluss waren die Abflüsse laut DeFillama-Daten auf 460 Millionen Dollar gesunken.

Binance hat am 13. Februar Abflüsse in Höhe von 916 Millionen Dollar in Ethereum-basierten (ETH) Token verzeichnet. Das ist der höchste tägliche Abzug seit dem 24. November 2022, laut Daten von Dune Analytics.

Die Flut dieser Abhebungen verblasst jedoch im Vergleich zu denen, die im November 2022 verzeichnet wurden, als FTX zusammengebrochen ist. Damals verarbeitete Binance innerhalb von sieben Tagen Abhebungen im Wert von mehr als 6 Milliarden Dollar.

Vernichtung von BUSD: Was hat es damit auf sich?

Der BUSD-Emittent (Binance USD) Paxos hat laut Etherscan-Daten in den letzten 24 Stunden Stablecoins im Wert von 342 Millionen Dollar verbrannt. BUSD-Tokens werden verbrannt, wenn Benutzer ihre Bestände in Fiat umwandeln.

Am 13. Februar wurde der Stablecoin-Emittent vom New Yorker Department of Financial Services angewiesen, weitere Prägungen des Stablecoins einzustellen, da er seine „Verpflichtung zur Durchführung maßgeschneiderter, regelmäßiger Risikobewertungen und Due-Diligence-Auffrischungen von Binance“ verletzt habe.

Das behördliche Durchgreifen führte dazu, dass der Stablecoin laut Kaiko-Daten kurzzeitig mit einem Abschlag gegenüber seinem Rivalen Tether (USDT) getradet wurde.

Das Blockchain-Analyseunternehmen Nansen berichtet zudem, dass institutionelle Anleger wie Jump Crypto, die den Stablecoin halten, ihre Bestände von den Börsen abziehen.

Was passiert mit Binance Coin (BNB)?

Binance Coin ist heute um mehr als 9% gefallen, da die Anleger angesichts einer Warnung der SEC, dass der Binance-Stablecoin als Wertpapier betrachtet werden könnte, die Aussicht auf eine verstärkte aufsichtsrechtliche Prüfung erwägen.

Zuvor wurde bekannt, dass das in den USA ansässige Blockchain-Unternehmen Paxos seine Emission von Binance USD (BUSD) nach einer Prüfung durch die US-Aufsichtsbehörden aussetzen würde.

BNB tradet nun zum ersten Mal seit dem 17. Januar unter 300 Dollar, aktuell für 291 Dollar.

  • binancecoin
  • BNB
    (BNB)
  • Preis
    $609.09
  • Marktkapitalisierung
    $93.67 B

Die Paxos Trust Company ist ein 2012 gegründetes New Yorker Fintech-Unternehmen mit Fokus auf Blockchain-Technologie. Es gab zu, von der SEC eine Wells Notice-Klage erhalten zu haben – wegen der Ausgabe von BUSD, dem an den US-Dollar gekoppelten Binance-Stablecoin.

Jetzt tauchen auch Berichte auf, dass die Marktkapitalisierung des Stablecoins BUSD in Höhe von 15 Mrd. US-Dollar möglicherweise in Gefahr ist. Bloomberg berichtet, dass Circle der New Yorker Aufsichtsbehörde mitgeteilt hat, dass der Stablecoin von Binance nicht vollständig gedeckt sei.

USDC und USDT haben zusammen eine Marktkapitalisierung von 109 Milliarden Dollar – mehr als das Siebenfache der 15 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung von BUSD.

In einem Twitter-Thread vom 13. Februar, gab Binance-Boss Changpeng „CZ“ Zhao zu, dass er überlistet worden sein könnte.

„Wir gehen davon aus, dass die Nutzer im Laufe der Zeit zu anderen Stablecoins migrieren werden.“

Und:

„Und wir werden das Produkt entsprechend anpassen, z.B. nicht mehr BUSD als Hauptpaar für das Trading verwenden, usw.“

Nichtsdestotrotz betont CZ: Er hoffe, dass die US-Regulierungsbehörden keine Mitteilung herausgeben werden, in der BUSD zu einem Wertpapier erklärt wird. Man werde „angesichts der anhaltenden regulatorischen Unsicherheit in bestimmten Märkten“ andere Projekte in diesen Gerichtsbarkeiten „überprüfen, um sicherzustellen, dass unsere Nutzer vor jeglichem unangemessenen Schaden bewahrt werden“.

Sollte man jetzt Binance Coin (BNB) kaufen?

Anleger können heute Binance Coin kaufen. Ein optimiertes Risiko-Rendite-Potenzial könnte Prognosen zufolge aber bei folgenden Coins vorhanden sein:

  • C+Charge: Das C+Charge-Projekt entwickelt einen Krypto-Token für Elektro-Autos: Über ein spezielles, blockchaingestütztes Peer-to-Peer-Zahlungssystem für Elektroauto-Ladestationen werden die Fahrer mit Emissionsgutschriften belohnt. Im laufenden Presale kostet 1 CCHG 0,0145 USDT, in 1 Tag und 6 Stunden erhöht sich der Preis auf 0,016 USDT.
  • RobotEra: Fast 1 Million USDT konnte Metaverse-Projekt RobotEra (TARO) im laufenden Presale bereits sammeln – das vielversprechende Play-to-Earn-Projekt á la „The Sandbox“ (SAND) begibt sich damit bald in die nächste Phase. In der erhöht sich auch der Preis – von aktuell 0,020 USDT auf 0,025 USDT.

Textnachweis: Cryptoslate

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

fünf + zwanzig =