Krypto News: Caitlyn Jenner, der JENNER Coin und die Rug Pull Gerüchte

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Selbst Promis sind nicht vor Krypto Scams gefeit und vor der SEC sicher. Da gab es den Logan Paul Cryptozoo Scam, der von dem YouTuber Coffeezilla aufgedeckt wurde. Der Bruder von Logan Paul, Jake Paul sowie die Schaupielerin Lindsay Lohan, der ehemalige Teeniestar Austin Mahone und der Rapper Soulja Boy wurden von der SEC angezeigt, weil sie illegal für Kryptowährungen geworben hatten.
Auf ihrem X (Twitter) Account macht jetzt Reality TV Star Caitlin Jenner kräftig Werbung für einen Meme Coin mit dem Namen JENNER.
Am späten Sonntag wurde auf Jenners X-Konto gepostet, dass sie den JENNER-Token gemeinsam mit dem Solana-Token-Deployer Pump Fun gelauncht hat. Die Krypto Fans spekulierten zunächst, dass der Account von Jenner gehackt worden ist, da Konten von Prominenten auf der Social-Media-Plattform schon früher kompromittiert wurden, um Token oder Krypto-Protokolle zu bewerben.Laut Roxo wurde Jenners Konto jedoch nicht kompromittiert.

Ist der JENNER Coin ein Rug Pull?

Der erste Tweet, der Werbung für den Meme-Coin enthielt und auf Jenners X-Konto geteilt wurde, zeigte ein Foto, das Jenner neben dem ehemaligen US-Präsidenten und republikanischen Kandidaten und selbsternannten Retter der Kryptowelt Donald Trump zeigt. Am Sonntagnachmittag postete Jenners X-Account den Link zum Meme-Token mit der Überschrift: „Lasst uns alle zusammen gewinnen! Schickt mir ein paar eurer Lieblings-Memecoins.“ X-Benutzer @0xPonga berichtete, dass der Token, der auf pump.fun – einer Solana-basierten Plattform für die Entwicklung und den Meme-Coin Handel – eingeführt wurde, kurzzeitig eine Marktkapitalisierung von 20 Millionen US-Dollar erreichte.

Die Bedenken rund um den Coin veranlassten die Krypto-Community, Jenner zu einer Diskussion im Twitter Space einzuladen. Diese konnte allerdings nicht teilnehmen. Stattdessen sprach ihre Managerin Sophia Hutchins in ihrem Namen. Sie gab allerdings auch keine klaren Auskünfte über das Wertversprechen des JENNER-Tokens. Nach der Diskussion gab es in der Community gemischte Reaktionen. Einige Mitglieder blieben optimistisch, während andere einen koordinierten Betrug vermuteten. In der Zwischenzeit wurde spekuliert, dass Betrüger die Deepfake-Technologie nutzten, um sich in Werbevideos als Jenner auszugeben. Es wurde außerdem bekannt, dass die mit dem Token verknüpfte Wallet-Adresse schon zuvor in einen anderen Vorfall verwickelt war, bei dem das Konto von Erwachseneninhalten Kazumi gehackt wurde, der Tage zuvor einen anderen Token ZUMI beworben hatte.

Der X-Account von Jenner wirbt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung immer noch aktiv für den Token. Der Social-Engineering-Entwickler Sahil könnte in der Vergangenheit bereits fünf erfolgreiche Rug Pulls durchgeführt, die von Influencern beworben wurden. Das meint zumindest Roxo. Sahil Arora streitet das ab. Die Sorge der Krypto Community ist durchaus berechtigt, da böswillige Akteure oft den Ruhm von Prominenten für ihre illegalen Aktivitäten nutzen, insbesondere mit Meme-Coins, die keinen praktischen Nutzen haben. Erst kürzlich bestätigte der prominente Krypto-Investor Gigantic-Cassocked-Rebirth (GCR), dass sein X-Konto gehackt wurde.
Das gehackte Konto postete am 26. Mai über ORDI und LUNA2. Dieses Posting führte dazu, dass beide Token um 6 % bzw. 274 % in die Höhe schnellten.

In ähnlicher Weise teilte der amerikanische Rapper Rich The Kid einen Link mit seinen 2,3 Millionen Followern, mit dem sie den neuen Token RICH kaufen können, der ebenfalls auf pump.fun gelauncht wurde. Innerhalb der ersten zwei Stunden erreichte der Token schnell eine Marktkapitalisierung von 90.000 US-Dollar. Obwohl unklar ist, ob das X-Konto von Rich The Kid gehackt wurde, wurde der Beitrag mittlerweile gelöscht. Inmitten der Ungewissheit verzeichnete der Token einen erstaunlichen Anstieg von 28.000 % an nur einem Tag. Die Daten von DEX Screener zeigen, dass JENNER nun eine Marktkapitalisierung von 18 Millionen US-Dollar erreicht hat, was einen bedeutenden Meilenstein darstellt.

Dogeverse – der Multichain Meme-Coin

Der Rekord-Presale von Dogeverse ist ein Beweis dafür, wie beliebt Meme-Coins bei den Kryptoinvestoren sind – was natürlich auch immer wieder Betrüger anlockt. Innerhalb von kürzester Zeit gelang es dem Coin über 15 Millionen US-Dollar Raising-Capital einzusammeln. Die ersten beiden PreSale Stufen waren innerhalb von wenigen Stunden ausverkauft. Wer jetzt noch in den Vorverkauf einsteigen möchte, sollte sich ein bisschen beeilen, denn dieser läuft nur noch bis 3. Juni 2024. Ein Dogeverse Token kostet

Jetzt bleibt an dieser Stelle natürlich noch die Frage zu klären, ob Dogeverse ein seriöses Meme-Coin Projekt ist. Der Vertragscode des Projekts wurde von Coinsult auditiert. Zudem hat Dogeverse ein Whitepaper, in dem man alle Hintergrundinfos zu dem Coin und dem Projekt an sich findet. Außerdem hat der Token, im Gegensatz zum Jenner Coin, eine Utility. Dogeverse ist der erste Multichain-Token aus dem Dogeuniversum, der auf insgesamt sechs der beliebtesten Blockchains läuft: Solana, Ethereum, Polygon, Avalanche, BNB und Base. Später, wenn die Plattform komplett live gegangen ist, sollen die Nutzer mit Wormhole und Portal Bridge Technologien nahtlos zwischen Blockchains navigieren können.
On top hat Dogerverse als ERC-20 Token (über Ethereum) eine Staking Funktion. Bisher wurden rund 33 Milliarden Token in den Staking Contract eingezahlt, der APY liegt bei 48 %.

Hier $DOGEVERSE kaufen

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2024

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

5 + 8 =