Bitcoin bereitet sich auf den nächsten Bull-Run vor – Stiftung bereits investiert

BTC bereitet sich auf den nächsten Bull-Run vor - Stiftung bereits investiert - Coincierge

Nachdem der Krypto-Markt gestern starke Gewinne verzeichnete, haben viele Befürworter behauptet, dass dieser Markt am Rande seines nächsten exponentiellen Wachstumszyklus steht.

Novogratz: Der Tiefpunkt könnte erreicht sein

Beim Segment CNBC Fast Money, welches sich auf Vermögenswerte konzentriert, konnte man kürzlich Mike Novogratz, ein bekannter Vertreter der Kryptowährung sehen. Der ehemalige Hedge-Fonds-Manager erklärte, dass sich Institutionen immer noch „langsam darauf vorbereiten, in den Krypto-Raum einzusteigen.

Anzeige
riobet

Das institutionelle Kapital, wird seit langem als Katalysator für den nächsten Bitcoin Boom angesehen. Darüber hinaus erklärte der Galaxy Digital CEO, dass Finanzdienstleister wie Goldman Sachs und ICE weiterhin den Rahmen schaffen werden, um die globale Einführung von Kryptowährungen zu erleichtern.

Es ist auch ein Bullenmarkt für Institutionen, die die Infrastruktur aufbauen, die für Echtgeldinvestoren notwendig ist, um in diesen Bereich zu investieren… Ich denke, dass es in drei bis sechs Monaten ein „klares“ Zeichen geben wird, dass die Menschen – große Institutionen und Pensionsfonds – anfangen zu investieren.

Aber es ist nicht alles Sonnenschein und Regenbogen, wie der Investor betonte, der 20 Prozent seines Nettovermögens in Kryptowährungen investiert hat, dass es immer noch Schlüsselniveaus gibt, wie zum Beispiel $6.800, $8.800 und $10.000, die der Bitcoin Kurs durchbrechen muss, bevor BTC schließlich aus dieser Baisse ausbrechen kann.

Dieser institutionelle FOMO wird passieren

Als angesehener Brancheninsider verriet Novogratz weiter, dass „eine der einflussreichsten Stiftungen[der Welt]“ eine Investition in einen „Bitcoin-Fonds“ getätigt hat. Obwohl er den CNBC-Zuschauern nicht den Namen der Stiftung verriet, erklärte er weiter, dass diese Nachricht, wenn sie offiziell verkündet wird, „institutionelles FOMO“ in der Größenordnung des letzten Jahres auslösen wird.

Novogratz verwies scheinbar auf einen Tweet, den er Anfang August gemacht hatte, und erklärte, dass Bitcoin wahrscheinlich vorerst Altcoins übertreffen wird, da die Institutionen immer noch mit der führenden Kryptowährung Bitcoin sympathisieren. Bitcoin hat sich als größter Wertspeicher erwiesen und nutzt Eigenschaften, die Gold nicht bieten kann.

Novogratz erklärte, dass es für Bitcoin fast unmöglich sei, bis zum Ende des Jahres die 8.800 Dollar oder 10.000 Dollar-Marke nicht zu überschreiten. Es könnte tatsächlich sein, dass sich der Bitcoin Kurs für den nächsten Bull-Run aufwärmt.


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Zuletzt aktualisiert am 22. September 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

vier × eins =