Bakkt Bitcoin-Futures-Produkt soll nun im September auf den Markt kommen

0

Nach langem Warten ist das mit Spannung erwartete Bitcoin (BTC)-Futures-Produkt von Bakkt fast Realität: Heute gab das Unternehmen bekannt, dass es seine Plattform und sein Produkt in den nächsten Wochen starten kann.

Die Nachricht hat sich seither wie ein Lauffeuer in der Kryptoindustrie verbreitet und Bitcoin sogar dazu veranlasst, fast 4% von etwa $10.000 auf Höchststände von $10.450 zu steigen.

Anzeige

In einem Medium-Post von heute stellt Kelly Loefler, CEO von Bakkt, fest: Die „ehrgeizige Vision“ des Unternehmens, institutionelle Infrastrukturen in die Krypto-Märkte zu bringen, werde schließlich am 23. September, also etwas mehr als einen Monat entfernt, realisiert.

Zuvor hatte die Plattform die Zustimmung aller notwendigen Aufsichtsbehörden erhalten – darunter die der Commodities and Futures Trading Commission (CFTC) und des New York State Department of Financial Services. Diese haben das Unternehmen als qualifizierten Verwahrer für die Bitcoin, der die physisch abgewickelten Futures-Produkte unterstützt, bestätigt.

Regulierte Börsen unterscheiden sich von Trading-Plattformen wie den Krypto-Spotmärkten in vielerlei Hinsicht, einschließlich Risikomanagement, Compliance und Marktüberwachung, ergänzte Loeffler und betonte die Vorteile, die eine vollständig regulierte Plattform für die Kryptoindustrie mit sich bringt.

Anzeige

Zu beachten ist: Loeffler erklärte außerdem, dass alle Futures-Produkte durch die „ICE Clear US“-Garantie abgedeckt seien. Diese stellt sicher, dass alle Produkte durch einen starken Versicherungsfonds geschützt sind.

Die Bakkt-Future-Kontrakte werden auch durch den bestehenden Garantiefonds bei ICE Clear US abgedeckt, der über einen etablierten Risikowasserfall auf mehreren Rohstoffmärkten verfügt… Wichtig ist, dass wir das Bakkt Warehouse so konzipiert haben, dass es eine regulierte, sichere Verwahrung von Bitcoin bietet, was durch eine Versicherung in Höhe von 125 Millionen Dollar geschützt ist, sagte sie.

BTC macht einen Sprung aufgrund der Nachrichten über den Bakkt-Launch

Unmittelbar nach Bekanntwerden der Einführung der Bakkt-Plattform stieg der Bitcoin-Preis um über 3% – von Tiefstständen von 10.000 $ auf Höchststände von über 10.400 $, bevor er sich auf seinem aktuellen Kurs von 10.370 $ einpendelte.

Obwohl unklar ist, ob diese Nachricht ausreicht, um BTC in naher Zukunft weiter nach oben zu treiben, wahrscheinlich ist: Die Neuigkeit wird die Aufwärtsdynamik verstärken, die der Krypto-Papa erstmals gestern erfahren hat. Da hatte er eine starke Erholung verzeichnet, nachdem er auf Tiefststände von 9.500 $ gefallen war.

Da sich die Plattform ihrem offiziellen Start im nächsten Monat nähert, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Hype um ihre Markteinführung die Krypto-Märkte wiederbeleben wird und die Stimmung der Anleger verbessert.

Textnachweis: newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Vorheriger ArtikelPoloniex trennt sich von weiteren Krypto-Paaren, da Altcoins zu Erscheinungen werden
      Nächster ArtikelGold und Bitcoin könnten in Zukunft ähnlich im Wert steigen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.