Die Top-Ankündigungen von Binance und ihre Auswirkungen auf den BNB-Preis

0
Anzeige

Durch ständige Innovation hat Binance seine Position als Marktführer behauptet. Bei der heutigen Geschwindigkeit von Nachrichten bleibt vieles unbemerkt – aber hier sind die wichtigsten Binance-Ankündigungen der Woche und ihre Auswirkungen auf den Wert von BNB.

JEX Token Airdrop

Am 3. September gab Binance die Übernahme von JEX bekannt, eine Kryptotrading-Plattform, die Spot- und Derivate-Trading-Dienstleistungen anbietet. Die in „Binance JEX“ umbenannte Krypto-Assetbörse konzentriert sich auf Derivatprodukte, einschließlich Futures, Optionen und unbefristete Verträge.

Nach der Übernahme gab die Börse bekannt, dass sie ERC-20 JEX-Token in native Binance Chain-basierte BEP-2-Token umwandeln werde. Das Unternehmen plant zudem, 200 Millionen freigeschaltete JEX-Team-Token im Wert von über 12 Millionen Dollar an alle BNB-Inhaber auf Binance.com zu verteilen. Schließlich wird sie einen monatlichen Airdrop von JEX-Token an BNB-Inhaber durchführen, was 30 Prozent der von Binance JEX jeden Monat erzielten Gewinne entspricht.

NYDFS-zugelassener Stablecoin

Anzeige

Am 5. September gab Binance bekannt, dass sie die Genehmigung des „New York State Department of Financial Services“ (NYDFS), um einen Stablecoin zu entwickeln. Binance USD (BUSD) heißt der 1:1 an den US-Dollar gekoppelte Stablecoin, der zusammen mit Paxos auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut wird. BUSD wird für den direkten Kauf und die Rücknahme auf der Paxos-Plattform und auf Binance.com verfügbar sein.

„Paxos ist führend im Bereich des digitalen Vertrauens, und wir freuen uns darauf, mit ihnen bei der Entwicklung unseres nativen Stablecoins zusammenzuarbeiten. Wir hoffen, durch die Ausgabe von BUSD mehr Finanzdienstleistungen für das größere Blockchain-Ökosystem zu erschließen, einschließlich weiterer Anwendungsfälle und weiterem Nutzen durch die Möglichkeiten stabiler digitaler Assets“, so Binance-CEO Changpeng Zhao.

Binance U.S.

Binance.US ist eine regulatorisch konforme Kryptowährungsbörse, die einem Blogbeitrag des Unternehmens zufolge in den kommenden Wochen eingeführt werden soll. Kunden können über ihren Desktop-Rechner per Internet auf die Plattform zugreifen, später auch über iOS und eine Android-App.

Derzeit arbeitet Binance an einer Liste der Bundesstaaten, in denen Binance US an den Start geht. Wie das Unternehmen erklärt, müssen alle Kunden einen KYC-Prozess (Know-your-customer) durchlaufen und eine gültige Regierungs-ID und Sozialversicherungsnummer (SSN) angeben, um sich für Binance.US zu registrieren.

Binance Coin – technische Analyse

Binance expandiert zwar weiterhin, die native Währung BNB scheint von den jüngsten Nachrichten aber nicht betroffen zu sein – zumindest nicht kurzfristig. Stattdessen trat BNB am 29. August in eine Konsolidierungsphase ein und befindet sich derzeit in einer No-Trade-Zone auf Basis des 12-Stunden-Charts.

Textnachweis: cryptoslate

Vorheriger ArtikelWarum die Bitcoin-Verteilung für stärkere Massen-Akzeptanz spricht
Nächster ArtikelDer nächste Bitcoin-Bullenmarkt könnte Jahre dauern – wie lange also bis zur nächsten Spitze?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.