Erster Pensionsfond steigt in Bitcoin und Kryptowährungen ein

0
Erster Pensionsfond in Richtung Bitcoin und Kryptos - Coincierge
Pensionsfond in Richtung Bitcoin.

Eine Reihe von öffentlichen Pensionsfonds unterstützen einen 40 Millionen Dollar Risikokapitalfonds, der von Morgan Creek Digital gegründet wurde und sich auf Krypto-Investitionen konzentriert. Diese Entwicklung ist die erste Beteiligung von US-Pensionsfonds am virtuellen Währungsraum.

Pensionsfonds unterstützt 40 Millionen US Dollar Krypto-Investment

Morgan Creek Digital gab am Dienstag die Lancierung eines 40 Millionen Dollar Krypto-Venturefonds bekannt, der von zwei öffentlichen Pensionsfonds unterstützt wird. Gemäß der Ankündigung sind die Fairfax County Employee’s und Fairfax County Police Pension Plans die beiden größten Investoren des Fonds.

Beide Pensionen verwalten ein Vermögensportfolio im Wert von rund 1,2 Milliarden US-Dollar. Sie sind auch die ersten öffentlichen Pensionskassen, die in Bitcoin und Co. investieren, ein bemerkenswerter Meilenstein für die aufstrebende Industrie.

Anthony Pompliano, Gründer von Morgan Creek Digital, verriet im Gespräch mit Bloomberg, dass der Fonds in Blockchain-Startups und Kryptowährungen investieren wird. Der neue Fonds investiert bereits in namhafte Unternehmen wie Bakkt und Coinbase. Derzeit gibt es keine öffentliche Bekanntgabe, aber Pompliano hat angegeben, dass es sich bei dem Fonds um eine sogenannte Zweckgesellschaft (Special Purpose Vehicle, SPV) handelt.

Institution bereits hier

Anzeige

Viele Krypto-Kritiker versäumen es in der Regel nicht, das Fehlen öffentlicher Pensionsfonds im Bereich der virtuellen Währungsanlagen zur Sprache zu bringen. Bereits im Januar wiederholten die JPMorgan-Analysten, dass Bitcoin nur in einer Dystopie wertvoll ist.

Der Schritt dieser beiden öffentlichen Pensionsfonds kann tiefgreifende Auswirkungen auf die gesamte Branche haben. Normalerweise führen Kritiker die Zurückhaltung der Pensionsfonds auf Fragen im Zusammenhang der Manipulation, Volatilität und mangelnder Sicherheit zurück.

Ende 2018 forderte der Morgan Creek Digital Partner die öffentlichen Pensionsfonds auf, sich auf den Markt für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie zu konzentrieren. Laut Pompliano könnten Kryptos als tragfähige Absicherung gegen eine, wie er es nannte, “drohende US-Rentenkrise” dienen. Für Pompliano aber auch die Krypto-Community sind die Nachrichten ein massiver Gewinn für die Krypto-Industrie:

Die Institutionen kommen nicht. Sie sind bereits hier.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

Vorheriger ArtikelVenezuela erlegt 15 Prozent Gebühr auf Bitcoin, während das Handelsvolumen boomt
Nächster ArtikelBrasilien: Santander Bank gerichtlich gezwungen Bankkonto einer Bitcoin Börse offen zu halten
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × 2 =