Neue Jahreshöchststände für Bitcoin und Ethereum, auch Litecoin und EOS im Plus

0

Die Kryptomärkte erreichen neue Jahreshöchststände. Bitcoin und Ethereum sind weit voraus, auch Litecoin, EOS, Tezos und Cosmos gewinnen ebenfalls ordentlich.

Die Märkte im Überblick

In den letzten zwölf Stunden zeigte sich auf den Krypto-Märkten gewaltiges Momentum: Die Top-Schwergewichte BTC und ETH haben beide kräftig angezogen und die gesamte Marktkapitalisierung mit 190 Milliarden auf ein neues Jahreshoch getrieben. Weitere 9 Milliarden Dollar sind in den letzten 24 Stunden in den Raum geflossen und wichtige Widerstandsstufen wurden durchbrochen.

Bitcoin erreichte vor einigen Stunden mit 5.950 $ ein neues Jahreshoch. Dies ist der höchste Preis seit fast einem halben Jahr, vor dem großen Dump im November. Der 4-prozentige Anstieg an diesem Tag hat die BTC-Marktkapitalisierung auf 105 Milliarden US-Dollar erhöht, das Volumen steigt auf 17 Milliarden US-Dollar. Es gibt gewaltigen Widerstand bei $6k, weshalb ein Pullback erwartet wird.

Ethereum wurde durch die Aussicht auf regulierte Terminkontrakte in die Höhe getrieben. In den letzten 24 Stunden ist ETH um 12 Prozent auf ein Hoch von 180 $ gestiegen, zog sich dann leicht zurück. Auch ETH befindet sich am entscheidenden Widerstand über 177 $, aber das Momentum liegt im Moment eindeutig bei Vitalik Buterins Kryptowährung und BTC, dem Papa.

Anzeige

Beim asiatischen Handel gibt es heute Morgen viel Grün in den Top 10. Nichts übertrifft im Moment Ethereum, aber Litecoin, EOS und Cardano legen zum Zeitpunkt des Schreibens alle rund 5 Prozent zu. Binance Coin ist ein wenig zurückgegangen, weil Trader derzeit wieder in Altcoins einsteigen, um die FOMO-Welle zu reiten.

Auch die Gewinne der Top 20 sind im Moment ziemlich solide. Tezos führt mit einem Anstieg von 9 Prozent auf 1,25 Dollar. Monero, Cosmos und Maker sind alle fast 6 Prozent gestiegen, Tron, IOTA und Ethereum Classic bekommen 4 bis 5 Prozent zurück.

FOMO: ABBC Coin legt 18 Prozent zu

Zurück an der Spitze der Top 100 ist ABBC, schafft heute 18 Prozent. Die einzigen Hinweise auf ihrem Feed beziehen sich auf die Sicherheit des Wallets nach einzelnen Hacks. ABBC rangiert auf Platz 57 mit einer Marktkapitalisierung von 111 Millionen US-Dollar und 1 Milliarde Coins im Umlauf.

Chainlink schneidet heute mit 14 Prozent Zuwachs gut ab, OmiseGO erhält einen seltenen Schub von 11 Prozent, was OMG zur Zeit des Schreibens zum drittstärksten Altcoin macht. Immer noch Verluste erleidet Maximine Coin, der heute weitere 6 Prozent verloren hat.

Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung stieg vor einigen Stunden auf ein Hoch von 189 Milliarden Dollar. Über 9 Milliarden Dollar flossen wieder in die Märkte zurück, was vor allem auf große Schritte von Ethereum und Bitcoin zurückzuführen ist. Das tägliche Volumen ist auf 55 Milliarden Dollar gestiegen, die Märkte haben seit der gleichen Zeit in der vergangenen Woche 12 Prozent erreicht.

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelCraig Wright bekommt jetzt ordentlich Druck vom Gericht
      Nächster ArtikelBrave Browser gewinnt auf Android extrem an Fahrt, ist jetzt gleichauf mit Chrome

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.