New York Fed: Bitcoin und andere Kryptowährungen sind keine Gefahr für den Dollar

0
New York Fed BTC und andere Kryptowährungen sind keine Gefahr für den Dollar - Coincierge
New York FED: Bitcoin ist keine Gefahr

Es ist unwahrscheinlich, dass Bitcoin oder Kryptowährungen in den kommenden Jahren zu einem internationalen monetären Phänomen werden, so die Federal Reserve Bank of New York.

Unwahrscheinlich, dass die Kriterien erfüllt werden

In einem am 11. Februar veröffentlichten Forschungsbericht zur US-Dollar-Überlegenheit argumentierte die New York Fed, dass trotz des Auftretens von Kryptowährung in der Gesellschaft nur eine langfristigen Perspektiven eventuell eine signifikante Nutzung beinhalten könnte.

Kryptowährungen, die eingerichtet wurden, um die herkömmliche Struktur von Zahlungen der amtlichen Währungen in Frage zu stellen, dürften kurz- bis mittelfristig keine Kriterien für internationale Rollen erfüllen, so die Kommission.

Diese Ansicht ist nichts Neues. Im April letzten Jahres argumentierte die San Francisco Fed, dass Bitcoin nicht über die Eigenschaften verfügte, die es ihr ermöglichen würden, insgesamt zu einer Währung zu werden. Es fehlt der beliebtesten Kryptowährung an Bankenstrukturen.

Kryptowährungen bestehen nicht den grundlegenden Test, was eine Währung sein sollte, sagte damls der Chef der Fed, John Williams.

Nicht jeder ist überzeugt

Solche rückläufigen Schlussfolgerungen stehen zunehmend im Gegensatz zum globalen Krypto-Dasein. Erst diese Woche bekräftigte Twitter-CEO Jack Dorsey seine Überzeugung, dass Bitcoin zu einer globalen “Währung des Internets” werden wird und Mike Novogratz die Kryptowährung als digitales Gold bezeichnet.

Bitcoin ist widerstandsfähig. Bitcoin ist prinzipiell. Bitcoin stammt ursprünglich aus dem Internet. Und es ist eine großartige Marke.

Anzeige

Zum Thema Dollar sagte die New York Fed unterdessen, dass die US-Währung trotz verschiedener Verschiebungen die wichtigste Fiat-Währung bleibt. Bislang ist belegt, dass der Dollar mit großen Margen die dominierende Währung der Welt ist. Alternativen haben bisher keine große Wirkung entfaltet, was jedoch einen möglichen zukünftigen Druck nicht ausschließt.

In dieser Woche machte der Internationale Währungsfonds (IWF) den kontroversen Vorschlag, Steuern auf Bargeld einzuführen, um die Wirtschaft anzukurbeln. In Deutschland wird im Vergleich zu anderen EU-Ländern noch viel über Bargeld abgewickelt, sodass man erahnen kann, wer hier genau “geschröpft” werden soll. Meiner Meinung nach ist das Thema Bitcoin noch nie so wichtig gewesen, da man vollständige Kontrolle durch eine Bargeldabschaffung auferlegen möchte.

Bitcoin schützt gegen Inflation und gegen eine transparente bargeldlose Gesellschaft

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelInstitutionelles Geld trifft Bitcoin in den nächsten sechs bis zwölf Monaten
      Nächster ArtikelSilbert: Bitcoin gewinnt das Rennen als digitales Gold

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.