Schließt Bitcoin heute bei 10.000 Dollar? Es sieht stark danach aus

0

Der Freitag zeigt sich bislang fruchtbar, Bitcoin dürfte sehr bald einen fünfstelligen Preis erreichen. In den letzten Stunden hat BTC einen weiteren Schritt nach oben hingelegt, weshalb die Krypto-Märkte ein neues Jahreshoch erreichen konnten. Es gibt hier jedoch reichlich Widerstand, sodass ein großer Schub nötig sein wird, um auf 10.000 Dollar zu klettern.

Vor ein paar Stunden überholte Bitcoin den Widerstand bei 9.600 $ und erreichte ein Intraday-Hoch von knapp 9.800$. Das tägliche Volumen ist wieder bei fast 20 Milliarden Dollar – die Bullen haben im Moment die Kontrolle. Viele erwarteten einen Rückschlag bei mittleren 9,5 $, der ist bisher aber nicht eingetreten.

Bitcoin legt innerhalb einer Woche um 18% zu

In der vergangenen Woche hat Bitcoin satte 18 Prozent zugelegt und ist von 8.200 Dollar auf sein aktuelles Niveau gestiegen. Seit Anfang des Jahres ist BTC um 158 Prozent gewachsen und will ganz offensichtlich weiter zulegen. Wie üblich haben Chartisten und Trader die Muster für Bitcoins nächsten Schritt untersucht. Trader Josh Rager stellt dabei fest, dass die nächste Widerstandsstufe bei der bereits erreichten Marke von 9,8.000 $ liegt.

$BTC $9.800 Target getroffen, einige Gewinnmitnahmen, aber noch nicht bärisch. Wenn sich der Preis weiter nach oben bewegt, um 9800 $ erneut zu testen, dann ist es wahrscheinlich, dass er bricht und bis zu 10.000 $ weitergeht. Geduld ist vorerst der Schlüssel, da sich in niedrigen Zeitrahmendiagrammen eine potenzielle Bandbreite zu bilden beginnt.

Viele sind zuversichtlich, dass die 10.000 Dollar-Marke bald – vielleicht sogar heute – erreicht wird. Und dann, wohin geht es von dort? Hierüber lässt sich nur spekulieren, Trader schauen allerdings bereits auf Widerstandspunkte, die mitunter bei Bitcoins vorherigem Allzeithoch von $20k liegen. Ethereum-Analytiker namens „Exerly ScienceGuy9489“ ergänzte auf Twitter, dass es bei $10k offensichtlichen Widerstand gab – danach allerdings nur noch gering:

Danach sehe ich einen geringen Widerstand bei 11.500, 14.200 und 17.000 Dollar. Zu erwartender Hauptwiderstand bei $20.000 wegen des vorherigen Hochs, aber mein Bauchgefühl sagt, dass, wenn wir es zu diesen Niveaus schaffen, FOMO das vorherige Hoch brechen sollte.

Anzeige

In einem früheren Tweet stimmte Rager dem Niveau der mittleren $11k als Widerstand zu und ergänzte, dass im Bereich von $14k bis $16k sonst wenig anderes in Frage käme, da die Bullen wahrscheinlich ähnlich wie bisher einsteigen werden.

Was ist mit den Grundlagen?

Eskalierende Wirtschaftsprobleme, Trade Wars und ein fallender USD könnten Anleger derzeit zu Bitcoin treiben. Die Kryptowährung Nummer 1 gilt als sicherer Hafen, wenn traditionelle Anlagen in Schwierigkeiten geraten. Das gleiche gilt für Gold, das laut Financial Times auch gerade ein Sechsjahreshoch erreicht hat. BTC ist zudem eine gute Offshore-Hedging-Lösung gegen lokale politische Spannungen, wie sie beispielsweise kürzlich in Hongkong beobachtet wurden. Alle Signale künden stark von einem 10-K-$-Freitag – und sollte er heute nicht kommen, dann aller Voraussicht nach sehr bald.

Textnachweis: newsbtc

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDie sechstgrößte Versicherungsgesellschaft der Welt nutzt Ethereum zur Schadensregulierung
      Nächster ArtikelFintech CEO zürnt: Facebook hat das Libra-Logo von meiner Firma geklaut

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.