Willy Woo: Bitcoin Kurs hat seinen Boden noch nicht erreicht

0
Willy Woo BTC Kurs hat seinen Boden noch nicht erreicht - Coincierge
Bitcoin Kurs hat seinen Boden, laut Analyst Willy Woo, nicht gefunden.

Die technischen Bitcoin Analysten sind sich über die Zukunft des Bitcoin Kurses nicht einig. Da Bitcoin den Drei-Wochen-Tiefststand am 14. Januar erreichte, gibt es mehr Spekulation denn je.

Shirakashi: Bitcoin hat den Tiefpunkt erreicht

In einem Medium-Post und auf Twitter äußerten Renato Shirakashi und Woobull.com-Schöpfer Willy Woo unterschiedliche Meinungen darüber, wie sich Bitcoin kurzfristig entwickeln wird und ob die beliebteste Kryptowährung seinen Boden im Bärenmarkt erreicht hat.

Anzeige

Bitcoin hatte Anfang des Monats 4.250 $ erreicht, bevor eine Reihe von Kursverlusten dazu führte, dass der Support von 4.000 $ gebrochen wurde. BTC erreichte ein Tief von 3.540 $, bevor sich der Bitcoin Kurs in einer kurzfristigen Rallye auf $ 3.700 erhöhte.

Shirakashi, der eine bullishe Variante darstellte, äußerte seine Skepsis gegenüber Warnungen, die zuvor von Tradern wie Tone Vays ausgesprochen wurden. Wie wir bereits berichteten, glaubt Vays, der zuvor den Bitcoin-Preisverfall auf zwischen 3000 und 3500 Dollar korrekt prognostiziert hatte, dass Bitcoin sogar auf die 1.300 Dollar Marke fallen könnte, wenn nicht sogar noch niedriger.

Ich habe so viel Respekt vor Murad Mahmudov, David Puell, Willy Woo, Tone Vays, aber ich…bin anderer Meinung…

Renato Shirakashi

Eine Vielzahl von technischen Indikatoren, einschließlich der von Mahmudov und Puell, unterstützen die Ansicht, so Shirakashi.

Vorsichtig etwas optimistisch?

Gleichzeitig konzentrierte sich Woo auf die Volatilität des On-Chain-Volumens, um darauf hinzudeuten, dass Bitcoin niedriger sinken muss, da weniger Volatilität eine Voraussetzung für Preiswachstum ist.

Technische Argumente spiegeln im Großen und Ganzen die allgemeine Meinung der Industrie zum Preis wider. Letzte Woche sagte Vinny Lingham, dass er sich vorstellte, dass Bitcoin für “ein oder zwei Monate” seitwärts unter 5.000 $ handeln wird, bevor dieser einen entscheidenden Schritt macht, andere glauben auch, dass im Jahr 2019 neue Allzeit-Höchststände erreicht werden. Shirakashi sagte ebenfalls eine Zeit geringer Aktivität voraus, bevor das Wachstum einsetzt.

Die Tatsache, dass ich argumentiere, dass Bitcoin seinen Tiefpunkt erreicht hat, bedeutet nicht, dass ich denke, dass es direkt nach oben geht.

Tatsächlich glaube ich, dass wir uns für relativ lange Zeit in einem Bereich von 3k~5k befinden werden, da sich die Nachfrage wieder aufbaut (oder ein großes Ereignis passiert inzwischen).


Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 15. Januar 2019

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDie Mongolei wird 2019 mindestens 1000 neue Bitcoin Miner sehen
Nächster ArtikelBloomberg liefert Beweise für eine baldige Krypto-Hausse

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.