60 Prozent von Ethereum sind seit einem Jahr nicht bewegt worden

0

Ethereum befand sich in einem intensiven Aufwärtstrend, da dieser über Nacht eingetretene Aufschwung den festen Abwärtstrend, in dem sich die Kryptowährung gegenüber seinem Handelspaar Bitcoin befand, zunichte gemacht hat.

Es scheint nun, dass die Kryptowährung gut positioniert sein könnte, um sich in naher Zukunft noch weiter zu erholen, wenn sie in der Lage ist, über eine wichtige Trendlinie zu brechen, die zuvor die Kursaktion unterdrückt hat.

Anzeige
krypto signale

Diese glänzenden technischen Aussichten werden durch eine immense fundamentale Stärke gestützt. Eine Messgrösse, die dies veranschaulicht, ist die massive Menge an ETH, die seit über einem Jahr nicht mehr in der Blockchain bewegt wurden. Diese Kennzahl weist darauf hin, dass Ethereum-Investoren weitgehend eine langfristige Anlagestrategie verfolgen.

Ethereum klettert auf lokale Höchststände, während Analysten auf einen Ausbruch warten

Zum Zeitpunkt des Artikels handelt Ethereum zu seinem aktuellen Kurs von 233 Dollar. Dies ist auch das Niveau, an dem ETH vor einigen Wochen gleichzeitig mit dem Anstieg von Bitcoin auf ein Hoch von 10.500 Dollar gehandelt wurde.

Gestern Abend erlitt ETH einen plötzlichen Zufluss von Kaufdruck, der ihn auf diese Höchststände trieb. Diese Dynamik kam eher unerwartet, da Ethereum sich zuvor im unteren 200-Dollar-Bereich konsolidiert hatte.

Die Käufer könnten kurz davor sein, eine heftige Bewegung bis zu den Jahreshöchstständen von 290 USD, die im Februar festgelegt wurden, auszulösen. Dies könnte schnell passieren, wenn Ethereum eine absteigende Trendlinie überwindet, die sich in den vergangenen Monaten gebildet hat.

Josh Rager -ein angesehener Krypto-Analyst- sprach in einem kürzlich veröffentlichten Tweet über diese Trendlinie und erklärte, dass ein Bruch darüber eine Bewegung zu höheren Höchstständen auslösen könnte.

Die technische Perspektive von Ethereum könnte durch die fundamentale Stärke gekräftigt werden. Die Hauptinvestoren der Kryptowährung scheinen ihre ETH-Positionen langfristig zu halten.

Dies zeigt sich in der Tatsache, dass 57 Prozent des gesamten Ethereum-Angebots seit über einem Jahr nicht mehr bewegt wurden. Anthony Sassano – der Produktmarketingmanager bei Set – sprach darüber in einem Tweet, während er sich auf Daten der Analyseplattform Glassnode bezog.

Textnachweis: cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • EU reguliert
    • Über 40 Kryptos im Angebot
    • Gebühren eher im Mittelfeld
    4.2/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/libertexCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalysten vermuten einen weiteren Aufschwung bei Ethereum
      Nächster ArtikelEntsteht derzeit FOMO unter den Bitcoin Futures-Tradern?

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.