Analyst: Ethereum-Bullen haben weiterhin die Kontrolle

0

Nachdem Ethereum am 1. Juni über $250 hinaus ausgebrochen war, erlebte er am 2. Juni eine harsche Ablehnung. Der Vermögenswert fiel innerhalb weniger Minuten von über 250 $ auf 225 $, als Bitcoin an den Top-Börsen um ein ähnliches Niveau abrutschte.

Trotz dieses starken Rückgangs behaupten Analysten, dass die Bullen immer noch die Kontrolle über den Vermögenswert behalten.

Anzeige
krypto signale

Ethereum Bullen immer noch unter Kontrolle, trotz 10% Korrektur

Nach der Korrektur stellte ein prominenter Händler fest, dass Ethereum weiterhin über den entscheidenden Unterstützungsniveaus liegt. Die Grafik zeigt, dass ETH immer noch über dem gleitenden Acht-Tages-Durchschnitt handelt, zusammen mit dem $225-horizontalen Widerstand. Dies ist wichtig, da es zeigt, dass die Bullen nach wie vor die Kontrolle haben. Wie der Analyst in Bezug auf das Chart bemerkte:

“Ethereum Daily [Chart] – Die Bullen haben einen ziemlich schönen Chart ohne wirklichen Kaufdruck aufgebaut”.

Ein Kommentator antwortete auf die Frage des Analysten, ob der Ethereum-Markt von Bitfinex etwas damit zu tun habe. Für diejenigen, die es nicht wissen: In den letzten Monaten ist die Zahl der Long-ETH-Kontrakte, die Bitfinex-Händler halten, auf über 300 Millionen Dollar in die Höhe geschossen. Dies ist ein Allzeithoch, weit über dem, was dieser Wert im Januar dieses Jahres oder sogar auf dem Höhepunkt der Hausse von 2018 hatte.

Es ist nicht klar, wie sich dieser Trend auf den Ethereum-Preis ausgewirkt hat, aber wahrscheinlich ist er nicht bärisch. Das ist sicher.

Nicht die einzige Hausse

Der oben erwähnte Analyst ist nicht der einzige Bulle in diesem Umfeld. In früheren Berichten deutete ein Analyst an, dass Ethereum auf dem besten Weg sei, bis Ende Juni die Marke von $ 300 zu erreichen. Der betreffende Analyst teilte das untenstehende Diagramm:

“Da ich nicht glaube, dass dieser Dip das Ende allen Kryptos ist, warte ich geduldig darauf, bis zum Monatsende aus 200 $ETH 300 $ETH zu machen.

Eine andere Person teilte den Optimismus und schrieb:

“Es sieht im Moment nicht so schlecht aus, aber es wäre schön, wenn wir einen erneuten Test der 220-Dollar-Marke sehen könnten, bevor wir weiter nach oben gehen, da wir sie noch nicht einmal als Unterstützung bestätigt haben. Selbst nach dem heutigen ziemlich rauen Ausverkauf bleibt diese Struktur vorerst immer noch als bullisch”.

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWarum ein unheimlich genauer Analyst immer noch erwartet, dass Bitcoin zu den $7k zurückkehren wird
Nächster ArtikelCME Bitcoin-Futures nach starker Handelssitzung inmitten des Marktchaos

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.