Bitcoin schafft es nicht über den $9.500-Widerstand – Steht kurzfristig ein Rückzug bevor?

0

Der Bitcoin-Preis lehnte 9.500 Dollar ab, ein mehrjähriger Widerstand, mit dem er in den vergangenen zwei Wochen gekämpft hatte. Das letzte Mal, als er auf diesem Niveau in einem ähnlichen Muster zurückgewiesen wurde, fiel BTC auf 6.000 Dollar.

Aktuelles Fraktal ähnlich dem Preistrend von Bitcoin im Jahr 2018

In der ersten Hälfte des Jahres 2018 kämpfte der Bitcoin nach seiner Korrektur von 11.500 Dollar um eine Erholung. Sieben Monate lang hielt er sich in einer Spanne zwischen 6.500 und 9.500 Dollar und wies jeden Versuch, aus der Widerstandsmarke von 9.500 Dollar auszubrechen, zurück.

Anzeige

Die Entwicklung im Februar 2020 zeigt unheimliche Ähnlichkeiten mit 2018. Sollte sich der aktuelle Preistrend von Bitcoin ähnlich wie das Fraktal von 2018 entwickeln, wird er wahrscheinlich bei $9.500 abgelehnt werden und zur Wiederaufnahme des rückläufigen Trends führen.

Wie von prominenten technischen Analysten wie Cred erklärt, befindet sich Bitcoin jetzt in einer unentschlossenen Zone, in der nicht klar ist, ob er bereit ist, aus der Widerstandsmarke von $9.500 auszubrechen oder unter die wichtigsten Unterstützungsniveaus zu fallen.

Zu berücksichtigende technische Aspekte

Das gesamte open Interest bei BitMEX, das sich auf die Summe aller Long- und Short-Kontrakte bezieht, die auf der Margin-Handelsplattform offen sind, überstieg 1 Milliarde Dollar.

Wenn der OI die Schwelle von 1 Milliarde Dollar erreicht, führt dies in der Regel zu einer explosiven Preisbewegung, da es die Trader dazu zwingt, ihre Positionen neu auszurichten.

Angesichts der hohen Finanzierungsrate bei BitMEX in Verbindung mit der Tendenz von Bitcoin, sich bei einem OI von 1 Milliarde Dollar zurückzuziehen, haben einige technische Analysten die Möglichkeit eines steilen Rückzugs auf kurze Sicht angedeutet. Der Top-Trader Peter Brandt deutete an, dass der Bitcoin-Preis in einem kurzfristigen Zeitrahmen ein Kopf- und Schultermuster zeigt.

Die Halbierung der Blockbelohnung ist noch drei Monate entfernt und soll Anfang Mai erfolgen. Aber angesichts der Tatsache, dass $9.500 ein mehrjähriger Widerstand ist, sind viele Trader auf dem derzeitigen Niveau vorsichtig geworden.

Die allgemeine Stimmung unter den Trader ist, dass es kein günstiges Niveau für Long-Positionen und keine starke Ablehnung für Short-Positionen ist.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelTezos setzt neues Allzeit-Hoch: Stehen weitere Gewinne bevor?
      Nächster ArtikelSollte man in Ethereum investieren? ETH zeigt in 2020 bisher eine starke Rallye

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.