Bloomberg-Analyst teilt 5 Gründe, warum er 2020 bei Bitcoin optimistisch ist

0

Obwohl die Marktkapitalisierung von Bitcoin im Vergleich zu anderen Vermögenswerten, wie dem Dollar oder Aktien-Unternehmen, immer noch extrem gering ist, gewinnt die Kryptowährung bei den Mainstream-Investoren rasch an Zugkraft.

Paul Tudor Jones, ein Multimilliardär und Hedge-Fonds-Manager, bezeichnete BTC als das “schnellste Pferd” im Wettlauf der Vermögenswerte und bemerkte, dass die Kryptowährung so aussieht wie Gold in den 1970er Jahren, bevor Gold eine exponentielle Rallye einleitete.

Anzeige

Und jetzt zieht der leitende Rohstoffstratege von Bloomberg Intelligence, Mike McGlone, Bilanz und nennt eine Reihe von Gründen, warum er glaubt, dass die Rallye von Bitcoin unterstützt wird und nur der Anfang einer größeren Bewegung nach oben sein könnte.

Grund Nr. 1: Bitcoin übertrifft den Aktienmarkt

Während der S&P 500 seit seinen Tiefstständen im März stark angestiegen ist, übertrifft Bitcoin den Aktienindex weitgehend und “zeigt eine unterschiedliche Stärke gegenüber dem wackeligen Aktienmarkt”.

BTC gelang es, wichtige Widerstände wie den gleitenden 52-Wochen-Durchschnitt und 8.000 Dollar wieder aufzufangen, während der S&P 500 ins Wanken geriet, schrieb McGlone, dass “BTC weniger als Risikoanlage zu fungieren scheint, sondern sich eher einem alternativen Wertaufbewahrungsmittel wie Gold zuwendet”.

Grund Nr. 2: Die Volatilität von Bitcoin sinkt mit steigender Aktienvolatilität

In ähnlicher Weise merkte McGlone an, dass die Volatilität von Bitcoin “im Vergleich zum Aktienmarkt noch nie geringer war, was eine Preissteigerung begünstigt”.

Bloombergs Analyse ergab, dass die Volatilität von Bitcoin gegenüber der Volatilität des S&P 500 beim letzten Mal so niedrig war wie Ende 2015 bis Anfang 2016, nahe dem Tiefststand von 200 $, was in den beiden darauf folgenden Jahren zu einem Anstieg um 10.000 Prozent auf 20.000 $ führte.

Grund Nr. 3: BTC setzt sich über Futures und andere Produkte durch

Um zur Outperformance des Aktienmarktes beizutragen, hat Bitcoin in den letzten Wochen eine verstärkte institutionelle Übernahme erlebt, wie die Zunahme des Open-Interest-Maßes für CME BTC-Futures beweist. Dies zeigt:

“Reifung, Druck auf die Volatilität, zunehmende Annahme und Preisstützung”.

Hinzu kommt, dass Grayscale im letzten Quartal einen Rekordanstieg verzeichnete, was bedeutet, dass das Unternehmen nun fast zwei Prozent aller BTC-Futures hält und McGlone sagte, dies sei ein gutes Zeichen dafür, dass “die erstgeborene Kryptowährung seinen historischen Aufstieg fortsetzt”.

Grund Nr. 4: Die Anzahl der Bitcoin-Adressen

Laut Daten von Coin Metrics nähert sich der “10-Tage-Durchschnitt der eindeutigen Adressen”, dem Höchststand des letzten Jahres. Dies ist wichtig, da das letzte Mal, als die Metrik diesen Höchststand überschritt, “die Erholung des Bitcoin-Preises folgte”.

Grund Nr. 5: Die Halbierung steht unmittelbar bevor

Schließlich ist die Halbierung nur noch ein Tag entfernt. McGlone hält dies für wichtig: Wenn das Angebot an geschürften Coins sinkt, können die Miner nicht nach mehr Coins suchen, sondern müssen sich stattdessen mit der Knappheit von BTC auseinandersetzen.

Textnachweis: cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelJohnson Xu: Alte Miner sollten billigen Strom suchen, um nach der Halbierung Gewinne zu erzielen
      Nächster ArtikelBitcoin bereitet sich auf die Halbierung vor, während Libra einen CEO hat

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.