Bullisch: Jede erdenkliche Bitcoin-Metrik ist derzeit OnFire

0

Die Halbierung von Bitcoin ist nur noch wenige Tage entfernt und ebenso wie der Preis der Kryptowährung ist der Anstieg der Netzwerkaktivität ein positiver Trend. Die Anzahl der täglich aktiven Bitcoin-Adressen ist seit Anfang 2020 um 47 % gestiegen, eine Wachstumsrate, die das Bitcoin-Netzwerk seit dem Bull-Run 2017 nicht mehr gesehen hat.

Und der Anteil der neuen Adressen erstreckt sich auch auf das Niveau von 2017. Laut den von Danny Scott, CEO von CoinCorner, auf Twitter veröffentlichten Daten von Glassnode, nähert sich die Zahl der neuen Bitcoin-Adressen, die ihre erste Transaktion gesendet haben, den 500.000.

Darüber hinaus deuten die Daten von Glassnode auch darauf hin, dass die Zahl der Adressen mit einer relativ geringen Bitcoin-Menge (bis zu 1 Bitcoin, 0,1 Bitcoin und 0,01 Bitcoin) steil ansteigt und sich auf neue Allzeithochs von 8,25 Millionen, 3 Millionen bzw. 310.000 Adressen zubewegt. Umgekehrt liegen Adressen mit großen Bitcoin-Mengen (bis zu 10, 100, 1.000 und 10.000 Bitcoin) unter den Allzeithochs.

Dies könnte eines von zwei Dingen bedeuten: Die Zunahme kleiner Adressen könnte auf Neuzugänge bei Bitcoin hindeuten. Sie könnten aber auch von langjährigen Inhabern stammen, die in typischer Bitcoiner-Manier neue Adressen erstellen, wenn sie Coins verschieben.

Wie auch immer, Glassnode bemerkte in seinem letzten Newsletter, dass ihre Kennzahl “Holder Net Position Change”, die misst, ob langfristige Bitcoin-Inhaber akkumulieren, “während der [vergangenen zwei Monate] Erholung positiv blieb, was auf eine optimistische Stimmung und längerfristige Zuversicht hinweist, während wir uns der Bitcoin-Halbierung nächste Woche nähern”.

Alle Anzeichen deuten auf ein gesteigertes Interesse an Bitcoin hin, da sich die Halbierung schnell nähert. Laut Glassnode ist das Transaktionsvolumen bis heute um 64 % im Jahr gestiegen und die Marktkapitalisierung von Bitcon ist um mehr als 30 % gestiegen.

Textnachweis: Decrypt, Colin Harper

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelTrotz der 170%-Rallye von Bitcoin erwartet Analyst einen “Rückzug” von XRP
Nächster ArtikelMehr als die Hälfte aller Ethereum-Transaktionen haben ein Transaktionsvolumen von weniger als 20 Dollar

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.