Das amerikanische Suchinteresse nach Bitcoin Halving ist rückläufig

0

Das dritte Halving von Bitcoin nähert sich. Laut den Google Trends sieht es so aus, als ob das Interesse in den USA an dem Ereignis der Halbierung tatsächlich abnimmt.

Ist das US-Interesse am Halving von Bitcoin rückläufig?

Da die Suchmaschine Google für die meisten die erste Anlaufstelle ist, wenn sie Informationen zu einem Thema benötigen, kann die Metrik wertvolle Erkenntnisse darüber liefern, wie sich das öffentliche Interesse bezüglich eines Assets verhält. Wie der Redakteur von Bloomberg Markets, Joe Weisenthal, hervorhob, geht die Suche nach “Halving” und “Halvening” in den Vereinigten Staaten zurück.

Ein ähnlicher Rückgang ist bei dem Begriff “Bitcoin Halving” zu beobachten. Weisenthal sagt, dass sich das Suchvolumen “bereits im Rückgang befindet, Wochen bevor es überhaupt eintritt”. Das scheint zu implizieren, dass diese Halbierung weniger Interesse weckt.

Als Antwort auf Weisenthal boten mehrere Anhänger unterschiedliche Interpretationen der Daten von Google Trends. Der Twitter-Nutzer Investors Spot (@Investors_Spot) sagte, dass “Bitcoin Halving 2020” und “Bitcoin Halving” im Jahr 2020 bisher einen Anstieg des Suchvolumens um 1.100 und 550 Prozent verzeichnet haben.

“Ich glaube, viele Leute benutzen diesen Suchbegriff, um den Zeitpunkt für das Halving/Halvening zu finden, wenn sie den Zeitpunkt kennen, müssen sie nicht mehr so oft danach suchen”.

Die Halbierung der Bitcoin Blockbelohnung ist noch etwa zwei Monate entfernt. Doch historisch gesehen, stieg das Suchinteresse erst in der Woche der Halbierung (9. Juli 2016), dem eigentlich Datum der Halbierung selbst und erreichte damals Höchststände. Vermutlich wird das Suchinteresse erst nach dem eintreten des Bitcoin Halving ansteigen, da vermehrt Medien über das Event berichten werden.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass derzeit die meisten nach dem Begriff “Coronavirus” suchen und wie man sich davor schützen kann. Die derzeitigen wirtschaftlichen Turbulenzen und das sich rasch ausbreitende Coronavirus, dürfte erstmal die Aufmerksamkeit der Bevölkerung wecken, sodass die Entwicklung des Bitcoin in den Schatten gerät.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalyst: Bitcoin scheint in eine neue bärische Ära einzutreten
      Nächster ArtikelDas Bitcoin Futures Volumen steigt stark an – Folgt eine extrem volatile Bewegung?

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.