Die boomende Hash-Rate von Bitcoin ist für den Markt wirklich bullish

Der Energiewert von Bitcoin – der anscheinend mit dem Preis des Coin korreliert – und die Hash-Rate von Bitcoin haben soeben ein Allzeithoch (ATH) erreicht, was zeigt, dass das Ökosystem stärker und wertvoller ist als je zuvor.

Bestimmung des fairen Wertes von Bitcoin

Im Dezember erläuterten Charles Edwards und das Team der Investmentfirma Capriole Investments (@caprioleio) die Äquivalenz des Energiewerts von Bitcoin. Dies unterstrich die scheinbare Korrelation der Metrik mit dem Handelspreis und dem Volumen von Bitcoin.

Anzeige

Die grundlegende Prämisse ist, dass Energie, allein in Form von Roh-Joule, zur Schätzung des fairen Wertes von Bitcoin verwendet werden kann, das bedeutet, dass ein erhöhter Energieeinsatz den fairen Wert des Bitcoin erhöht.

Nach diesem Modell hatte jeder Coin am 12. Dezember einen fairen Wert von ca. 11.500 $ also 50 % höher als der aktuelle Handelspreis zu dem damaligen Zeitpunkt. Obwohl er mathematisch unabhängig von Bitcoins Handelspreis und -volumen ist, ist der Energiewert „durch die unsichtbare Hand des Marktes verbunden“, sagt Edwards.

Durch die Betrachtung des Energie- und Versorgungswachstums fand Edwards eine intrinsische Verbindung zwischen dem Preis und dem Wert von Bitcoin. Zu den wichtigsten Aspekten der Energiewertformel gehören:

– Die Gesundheit des Mining-Netzes ist untrennbar mit dem Wert des Coin verbunden

– Erhöhungen des elektrischen Energieeinsatzes erhöhen den Grundwert des Coin

Edwards wiederholte auch die Tatsache, dass eine höhere Hash-Raten (bei unveränderter Energieeffizienz) bedeutet, dass jeder BTC mehr wert ist. Diese Leistung, die für das Bitcoin-Mining benötigt wird, wird von zwei Teilen angetrieben, nämlich der Hash-Rate zur Lösung des SHA-256-Algorithmus und der Energieeffizienz der Mining-Hardware selbst.

In den ersten Jahren wurde die führende Kryptowährung auf elektrisch ineffizienten CPUs und GPUs abgebaut. Aber ASICs aus der aktuellen Ära haben eine zehntausendmal höhere Energieeffizienz als die durchschnittliche Mining-Hardware, die 2009 verwendet wurde. Am 18. Januar erreichte die Hash-Rate von BTC ein neues ATH von 126,13 EH/s. Zum Vergleich: Als die führende Kryptowährung im Dezember 2017 ihr Allzeithoch erreichte, lag die Hash-Rate bei 13 EH/s.

Textnachweis: newsbtc

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.