Institutionen kommen zu Ethereum, da DeFi daran arbeitet, sie irrelevant zu machen

0

ErisX startete gestern physisch abgerechnete, von der CFTC genehmigte Ether-Futures-Kontrakte. Dieser Schritt bietet institutionellen Anlegern eine sichere und vertraute Möglichkeit, sich in Ether zu engagieren. Futures werden auch Minern und anderen Akteuren eine Möglichkeit bieten, sich gegen ETH-Volatilität zu schützen und sie werden bei der Preisfindung des Vermögenswertes helfen.

“Ethereum hat echte Funktionalitäten und Anwendungsfälle mit realen Personen, Firmen und Regierungen, die das Netzwerk nutzen und seine Struktur weist viele Ähnlichkeiten mit bestehenden Rohstoffmärkten auf”, so ErisX.

Dabei handelt es sich um physisch abgerechnete Kontrakte, was bedeutet, dass ErisX die ETH tatsächlich kaufen muss, um sie zu handeln, im Gegensatz zu den bar abgerechneten Bitcoin-Futures von CME, bei denen keine tatsächliche BTC involviert sind. Dies könnte die Nachfrage nach der Kryptowährung Ethereum möglicherweise erhöhen.

Anzeige

Dennoch ist das Volumen für physisch abgerechnete Bitcoin-Futures auf ErisX winzig, und die CME, die das Volumen für den Handel mit US-Bitcoin-Futures dominiert, plant nicht, ETH-Futures in naher Zukunft hinzuzufügen, so Tim McCourt, der globale Leiter der Aktien-Benchmarks der Börse.

Bei den Verträgen handelt es sich um die ersten Futures, die an einer regulierten US-Börse für einen anderen digitalen Vermögenswert als Bitcoin angeboten werden. Die CFTC hat nur Bitcoin und Ether als Waren klassifiziert. Das bedeutet, dass nur Derivate dieser beiden Kryptowährungen an regulierten Börsen in den USA gehandelt werden können.

Darüber hinaus ist Ether auch die einzige andere Kryptowährung neben Bitcoin, die von SEC-Beamten nicht als Wertpapier eingestuft wurde. Dies ebnet den Institutionen den Weg für den Handel mit ETH, ohne regulatorische Auswirkungen befürchten zu müssen.

Miner und Staker

Futures ermöglichen es Anlegern, einen Vermögenswert zu einem festen Preis zu einem vorher festgelegten Datum zu kaufen oder zu verkaufen. In Kryptowährungen sind diese Verträge vor allem für Miner nützlich, die zwar Einnahmen in Krypto, aber Ausgaben in Fiat-Währungen haben, so dass sie sicherstellen müssen, dass sie ihr Krypto zu einem Mindestpreis verkaufen können, um ihr Geschäft aufrecht zu erhalten.

Dies gilt für Ether in seiner derzeitigen Proof-of-Work-Chain, aber es wird auch den Node-Betreibern, den sogenannten Validatoren helfen, wenn es zum Proof-of-Stake übergeht. Validatoren müssen mindestens 32 ETH einsetzen und Futures können eine Möglichkeit sein, sich gegen Wertschwankungen ihrer Anlagen zu schützen.

Abwärts gerichteter Druck

Es bleibt die offene Frage, ob Terminkontrakte einen Abwärtsdruck auf den Preis von Kryptowährungen ausüben. Regulierte Terminkontrakte für Bitcoin wurden in der Nähe des Höhepunktes der Blase Ende 2017 eingeführt und einige haben die anschließende Talfahrt von Bitcoin dem Handel mit Terminkontrakten zugeschrieben, da Investoren, die auf einen fallenden Preis des digitalen Vermögenswertes setzen, zu tatsächlichen Verkäufen führen können.

Auf jeden Fall legitimiert und validiert dieser Schritt weiterhin Ether als die einzige Kryptowährung neben Bitcoin, die sich als dezentral genug erwiesen hat, um als Ware betrachtet zu werden und das Volumen und die Aktivität zu haben, die erforderlich sind, um den Handel auf regulierten US-Märkten zu unterstützen.

Also ja, Institutionen kommen zu Ether. Aber die dezentralisierte Finanzierung ist ein Beweis dafür, dass die Entwickler nicht vergessen haben, dass das Versprechen der Krypto-Technik darin besteht, Institutionen tatsächlich zu stören.

Textnachweis: Decrypt

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelJPMorgan zählt jetzt Coinbase und Gemini zum Kundenstamm
      Nächster ArtikelKrypto-Unternehmer überzeugt, dass Bitcoin auf 50.000 $ im Jahr 2020 steigen wird

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.