Joe Rogan sagt, dass er den kryptobasierten Brave Browser für den JRE-Podcast verwendet

Über die Joe Rogan Experience (JRE) sagte Joe Rogan, der wohl beliebteste Podcast-Host der Welt, dass er den Brave Browser verwendet. Der auf den Schutz der Privatsphäre ausgerichtete Browser ermöglicht es den Nutzern, Krypto-Zahlungen an Publikationen und Autoren zu senden.

„Ich verwende Brave, ich verwende auch Duckduckgo“.

Neben Reddit ist Brave Browser eine der wenigen Plattformen, die Kryptos verwenden und Dutzende Millionen aktiver Nutzer hat. Brave, das vom Java-Gründer Brendan Eich entwickelt wurde, erreichte am 2. Juni 15 Millionen aktive monatliche Benutzer.

Anzeige
riobet

Seit der Veröffentlichung von Bitcoin im Jahr 2009 stand der Kryptomarkt vor einer wichtigen Hürde: der Übernahme durch den Mainstream.

Bitcoin ist die erste Kryptowährung, die einen gewissen Grad der Mainstream-Adoption als Wertaufbewahrungsmittel betrachtet. Mit Bitcoin können Benutzer Zahlungen ohne eine dritte Partei senden und empfangen.

Aber, anders als Bitcoin, kämpfen die sogenannten „dezentralisierten Anwendungen“ mit einer anderen Art der Einführung. Es ist schwierig, neue Benutzer dazu zu bringen, sich für dezentralisierte statt für zentralisierte Plattformen zu entscheiden, da erstere langsamer und komplexer sind.

Damit Benutzer den Wechsel vornehmen können, muss es einen zwingenden Grund dafür geben. Für Brave Browser war der attraktive Anreiz für Benutzer von Chrome, Firefox, Edge, Safari, Opera und anderen dominanten Browsern wegzugehen, die werbefreie und auf den Schutz der Privatsphäre ausgerichtete Philosophie.

Brave blockiert automatisch Anzeigen und Website-Tracker. Auf Chrome installieren Benutzer externe Plugins, um denselben Dienst auszuführen. Noch wichtiger ist, dass die Verwendung von Krypto auf Brave Browser optional ist. Im Laufe der Zeit, wenn sich die Benutzer mit der Plattform besser vertraut machen, kann dies zu einer verstärkten Nutzung von Krypto-Ressourcen führen.

Der Schlüssel zu einer echten Mainstream-Übernahme mit dezentralisierten Plattformen liegt im Angebot überzeugender Funktionen und in der Mischung mit kryptobasierten Diensten, die nicht zwingend erforderlich sind.

Joe Rogan erwähnt Brave auf dem JRE-Podcast

Wie weit sind dezentralisierte Plattformen von der Mainstream-Annahme entfernt?
Im Dezember 2017 erreichte die gesamte Marktkapitalisierung von Krypto-Vermögenswerten 500 Milliarden Dollar. Damals stellte der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, die Bewertung von Kryptowährungen in Frage und sagte

„Die gesamte Marktkapitalisierung von Krypto-Coins erreichte heute also nur 0,5T Dollar. Aber haben wir es verdient? Wie viele Menschen ohne Bankkonto haben wir überwiesen? Wie viel zensurresistenten Handel für das gemeine Volk haben wir ermöglicht? …“

Da mehrere dezentralisierte Plattformen mit Kryptonutzung beginnen, Hunderte von Millionen von Benutzern zu erreichen, ist der Krypto-Währungsraum näher als zuvor an der tatsächlichen Akzeptanz bei Gelegenheitsnutzern.

Aber um die Bewertungen von 2017 zu unterstützen, muss der Krypto-Sektor immer noch einen exponentiellen Anstieg der Benutzerzahlen in vielen Kryptowährungen und Plattformen verzeichnen, nicht nur bei Bitcoin und Ethereum.

Textnachweis: cryptoslate

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.