Monero ist in der letzten Woche um 30% gestiegen, was sind die Hauptfaktoren für diesen Aufschwung?

0

Monero (XMR), die nach Bewertung größte Kryptowährung mit dem Schwerpunkt der Privatsphäre, stieg in den vergangenen sieben Tagen um erstaunliche 30 Prozent.

Hinter dem abrupten Preisanstieg stehen ein Allzeithoch, der Optimismus von Coinbase CEO Brian Armstrong gegenüber anonymen Kryptowährungen und die starke Technologie von Monero, die echte Anonymität ermöglicht.

Anzeige
krypto signale

Die Grundlagen für Monero stärken sich

In den vergangenen zwei Jahren hat sich Monero zu einer Top-Ten-Kryptowährung entwickelt und damit Cardano (ADA) und Stellar (XLM) überholt. Monero ist nach wie vor eine der wenigen Kryptowährungen, die vollständige Anonymität bieten, die von Blockchain-Analytics-Firmen nicht nachvollzogen werden kann. Unternehmen wie Chainalysis haben Technologien entwickelt, die auf Monero abzielen, waren aber bisher nicht erfolgreich. Kimberly Grauer von Chainalysis sagte in einem Seminar im Januar 2019, dass Monero die oberste Priorität des Teams für die kommenden Jahre bleibt.

Im Gegensatz zu konkurrierenden privaten Kryptowährungen wie Zcash bietet Monero keine alternative Möglichkeit, nicht-private Transaktionen zu verarbeiten. Alle Zahlungen im Netzwerk sind anonym und vollständig verschlüsselt. Die robuste Technologie und die Anonymität von Monero zusammen mit der steigenden Hash-Rate und Benutzeraktivität haben Monero für weiteres Wachstum positioniert.

In einem offiziellen Coinbase-Blogbeitrag sagte Armstrong, der die größte Kryptobörse in den USA leitet, dass ein Blockchain-Netzwerk mit Datenschutzfunktionen in diesem Jahrzehnt zum Mainstream werden wird.

Warum XMR die besten Erfolgschancen hat

Wie der strategische Analyst von Europol, Jerek Jakubcek, in einem Webinar sagte, sind Monero-Transaktionen nicht nachvollziehbar. Es bleibt die einzige Kryptowährung, die sowohl von den Behörden als auch von den Blockchain-Analytics-Unternehmen immer wieder als nicht verfolgbar bezeichnet wird.

Ob die vollständige Anonymität der treibende Faktor für den Erfolg oder den Untergang ist, bleibt abzuwarten. Zum Zeitpunkt der Markteinführung war man gegenüber Zcash sehr optimistisch, da es den Nutzern und Börsen die Wahl zwischen privaten und nicht-privaten Transaktionen ermöglichte, aber die Lücke zwischen der Bewertung von Monero und Zcash zeigt, dass der Markt Monero gegenüber anderen privaten Top-Kryptowährungen bevorzugt.

Völlige Anonymität bedeutet, dass XMR den Nutzern das bietet, was keine andere Kryptowährung auf dem globalen Markt wirklich bieten kann. Es bedeutet auch, dass es dem Druck der Behörden ausgesetzt ist, wie das Delisting von XMR durch die Kryptowährungsbörsen in Japan zeigt.

Textnachweis: cryptoslate

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWarum XRP und andere Top-Krypto-Assets gegen die 9%ige Bewegung von Bitcoin stagnieren
Nächster ArtikelVom magischen Internet-Geld zum digitalen Gold: Ist Bitcoin ein sicherer Hafen geworden?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.