On-Chain-Indikatoren zeigen rückläufiges Litecoin-Profil

0

Es war ein hartes Jahr für Litecoin, da die Kryptowährung im Laufe des letzten Monats einem starken Verkaufsdruck ausgesetzt war, der dazu führte, dass die Kryptowährung in den letzten Tagen neue Jahrestiefststände erreichte.

Diese Schwäche beschränkt sich jedoch nicht nur auf die letzten Monate, da LTC derzeit auf einem Preisniveau gehandelt wird, das seit Anfang Januar 2019 nicht mehr gesehen wurde – damals handelte die Kryptowährung nach einem kurzen Einbruch auf Tiefststände zwischen 20 Dollar und 30-Dollar.

Anzeige
krypto signale

Es ist wichtig anzumerken, dass diese Baisse möglicherweise nicht so bald abklingen wird, da mehrere On-Chain Daten zeigen, dass weitere Kurs-Verluste bevorstehen können.

Litecoin in starkem Abwärtstrend gefange – On-Chain-Indikatoren drehen bärisch

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Litecoin bei 41 USD, was einen Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von fast 45 USD bedeutet. Diese Hochs wurden zeitgleich mit dem raschen Anstieg von Bitcoin auf 7.200 $ festgelegt, wobei die Ablehnung zu allgemeinen Kurs-Verlusten im Krypto-Makrt führte. Dieser jüngste Rückgang stellt auch eine Verlängerung des Abwärtstrends dar, der Anfang dieser Woche erstmals zu verzeichnen war, als LTC von Höchstständen bei fast 58 $ abstürzte und der Verlust aus technischer Sicht der Marktstruktur Schaden zufügte.

Laut der Blockchain-Analyseplattform IntoTheBlock befinden sich derzeit 60 Prozent der Anleger der Kryptowährung im Minus. Mit der wachsenden Zahl von Investoren, deren Litecoin-Bestände mit Verlust bestehen, nimmt die Zahl der aktiven Wallet-Adressen ab – ein Zeichen dafür, dass das Interesse der Investoren an der Kryptowährung abnimmt.

LTC verzeichnet Rückgang des Transaktionsvolumens

Weitere Daten begünstigen die Bären, da das Transaktionsvolumen während der meisten Zeit im Jahr 2020 eher gering war, was darauf hindeutet, dass große Händler, Organisationen und Institutionen möglicherweise das Interesse am “digitalen Silber der Kryptowährungen” verlieren.

Ohne einen merklichen Anstieg des Transaktionsvolumens – was ein Zeichen der Akkumulation sein kann – ist es möglich, dass Litecoin in Zukunft Schwierigkeiten haben wird, eine nachhaltige Aufwärtsdynamik zu erzielen.

Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelCardano Update: Die meisten Probleme mit PoS gelöst, Byron-Neustart fehlerfrei
      Nächster ArtikelKönnten die heitere S&P-500-Prognose von Goldman Sachs den Bitcoin höher treiben?

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.