Seien Sie nicht überrascht, wenn Bitcoin schnell in Richtung 10.000 $ “pumpt”: Analyst

0

Erst vor wenigen Stunden ist die jüngste Blockbelohnung von Bitcoin, das Halving, endlich in Kraft getreten. Abgesehen von einer gewissen kurzfristigen Volatilität – Rallyes und Abstürze um ein paar Prozentpunkte hier und da – hat sich die Kryptowährung aus makroökonomischer Sicht kaum bewegt. Die Kryptowährung notiert zum Zeitpunkt des Artikels jetzt bei 8.700 Dollar, also ungefähr dort, wo er vor 24 Stunden noch stand.

Dennoch beginnen Analysten allmählich davon überzeugt zu sein, dass eine Rückkehr zu den Höchstständen in den kommenden Tagen möglich ist. Ein Top-Händler argumentierte in der Tat, dass er eine Welt sieht, in der Bitcoin in den kommenden Tagen in Richtung 10.000 $ “pumpt”.

Anzeige

Bitcoin bereitet sich darauf vor, noch höher zu schießen

Ein Top-Analyst, der davon ausging, dass XRP Anfang dieses Jahres, als die Märkte in Schwung waren, auf 0,11 bis 0,13 Dollar fallen würde, teilte kürzlich das folgende Bild mit.

Abgebildet sind die Details der Bitcoin-Futures-Kontrakte von BitMEX, wobei der bemerkenswerte Teil des Bildes die vorausgesagte Finanzierungsrate von -0,2085% in 16 Stunden ist. Das bedeutet, dass Shortpositionen, sollte der vorhergesagte Satz zutreffend bleiben, alle acht Stunden 0,2085% für Longs bezahlen werden, um ihre Positionen zu halten.

Auch wenn 0,2085% nicht viel erscheinen mag, kann sich diese Gebühr erhöhen, sobald man einen Hebel einsetzt. Vor diesem Hintergrund hat der Händler gesagt:

“Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie einen schnellen Pump sehen und auf $10.000 abstoßen… Verrückte Bitcoin-Finanzierungsprognose”.

Solche hohen Werte der Finanzierungsrate werden oft in der Nähe von Umkehrungen von Markttrends gesehen, wie z.B. wie die tatsächliche Finanzierungsrate während des BTC-Crashs im März.

Die Forderung nach 10.000 Dollar wurde von “PlanB” – einem pseudonymen quantitativen Analysten in diesem Raum – während eines kürzlichen Live-Streams aufgegriffen. Er argumentierte, dass der Chart von Bitcoin derzeit wie eine lehrbuchmäßige “Bart”-Formation aussieht, wo die Preise dumpen und sich dann innerhalb weniger Tage vertikal auf das Niveau vor dem Absturz erholen.

Langfristiger Aufwärtstrend

Auch die langfristigen Aussichten seien angeblich optimistisch, erklärte ein Händler. Der Trader ist derselbe, der am 13. März, an dem Tag, an dem Bitcoin $3.700 erreichte, sagte, dass seiner Meinung nach ein Tiefpunkt erreicht sei.

In einem mehrteiligen Thread, der am Montagmorgen veröffentlicht wurde, behauptete er, dass er trotz des jüngsten Absturzes von Bitcoin weiterhin bullisch sei. Um diesen Optimismus zu untermauern, wies er auf fünf Markttrends hin:

  • Der jüngste Absturz von Bitcoin war eine “große Marktbereinigung”, die weitgehend von den Käufern absorbiert wurde
  • BTC testete und hielt wichtige gleitende Durchschnitte, wie den gleitenden 50-Wochen-Durchschnitt und den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, erneut
  • Bitcoins Preisaktion befindet sich “wohl innerhalb der Welle 3”, so ein Kommentar in Bezug auf seine Aussichten für die Elliot-Wave
  • Ein “Running-Flat”-Bullisch-Muster könnte sich entwickeln

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMilliardär Paul Tudor Jones verrät, wie viel Bitcoin er besitzt
Nächster ArtikelKrypto-Hedgefonds verdoppelten ihr Engagement bei Bitcoin im Jahr 2019

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.