Topaz-Testnetz von Ethereum erreicht 1 Million ETH-Meilenstein

0

Das Ethereum Testnet mit einer Version des Ethereum 2.0 Upgrades hat einen großen Meilenstein erreicht. Topaz, das von Prysmatic Labs betriebene Testnetz, verfügt jetzt über 29.300 Validatoren, die mehr als 1 Million ETHs einsetzen. Wenn das echte Ethereum wären, wären diese rund 214 Millionen Dollar wert.

“Wir freuen uns über den Umfang der Unterstützung und der Aktivitäten der Communiy auf Topaz. Dies ist das erste groß angelegte ETH2-Testnetz, bei dem die Community eine Mehrheit der Validierer kontrolliert”, sagte Preston Van Loon, CEO von Prysmatic Labs in einem Interview.

“Das Topaz ist ein vollwertiges Testnetz, das hauptsächlich auf Prysm-Nodes von Prysmatic Labs läuft. Der 1MM ETH-Meilenstein mit hohen Stabilitätsraten gibt uns die Zuversicht, dass ETH2 dieses Aktivitätsniveau bewältigen kann, wenn Phase 0 später in diesem Jahr startet”, fügte er hinzu.

Ethereum ist nach Marktkapitalisierung die zweitgrößte Blockchain. Die Kryptowährung wird derzeit einer komplexen Aufrüstung unterzogen, die darauf abzielt, sie besser skalierbar zu machen, damit sie mehr Transaktionen verarbeiten kann. Es wird auch seinen Konsensmechanismus ändern und zu einem Proof of Stake übergehen, bei dem die Nutzer ihre Gelder “staken” und gleichzeitig das Netzwerk am Laufen halten.

Derzeit befindet sich die neueste Version des Upgrades, bekannt als Ethereum 2.0, in der Testphase. Es gibt mehrere Versionen des Testnetzes, darunter auch die Topaz-Version. Prystmatic Labs, das sowohl vom Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, als auch vom Ethereum-Communityfonds finanziert wird, startete sein Testnetz am 14. April.

Anzeige

Die Unterstützung für das Netzwerk hat weiter zugenommen. Ende April wurde die Krypto-Börse OKEx zu einem der Validatoren des Netzwerks und setzte seine ETH ein, um das Testnetz am Laufen zu halten.

Prysmatic Labs leistet jedoch weiterhin einen wichtigen Beitrag zum Projekt. Per 15. Mai kontrollierte es 47 Prozent des Netzwerks – auch wenn diese Zahl rückläufig ist (Anfang Mai waren es noch 53 Prozent).

Ethereum hat in diesem Jahr eine durchaus interessante Entwicklung erlebt und es scheint, dass das Interesse an ETH 2.0 gewaltig ist. Die Frage wird nur sein, wann das Krypto-Projekt vom Test-Netz in das Mainnet übergehen kann.

Textnachweis: Decrypt, Tim Copeland

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDie jüngste Schwierigkeitsanpassung von Bitcoin hätte schlechter ausfallen können
      Nächster ArtikelEthereum sieht steigende Nachfrage bei weiter wachsendem Netzbetrieb

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.