Zufall? Bitcoin Kurs pumpt, während Bitfinex Wartungsarbeiten vornimmt

0

Der Bitcoin-Preis ist innerhalb weniger Minuten um bis zu 4 % gestiegen. Bitfinex ging heute, kurz bevor der Pump begann, wegen Wartungsarbeiten offline. Aber warum sollte ein Ausfall der Plattform zu einem solchen Schritt führen? Schauen wir uns an, was dies für den Bitcoin-Preis in den kommenden Tagen bedeutet.

Bitcoin-Preisspitzen nach der Wartung von Bitfinex

Der Bitcoin-Preis war während des gesamten bisherigen Jahres 2020 bullisch und ist seit Jahresbeginn um über 30% gestiegen und hat die kritische Marke von 10.000 Dollar überschritten.

Anzeige

Doch nachdem der Bitcoin-Preis an diesem Wochenende die 10.000 Dollar erreicht hatte, fiel BTC schnell wieder unter die psychologische FOMO-Welle. Die tägliche Kerze von gestern Abend schloss als eine bärische, was typischerweise signalisiert, dass bärische Preisaktionen folgen werden.

Der Kerzenschluss könnte jedoch eine vorgetäuschte Bewegung gewesen sein, die Trader dazu bringen sollte, eine Short-Position einzugehen, nur damit diese Shorts während der heutigen Bitfinex-Wartung ausgelöscht werden. Die Idee ist, dass Trader, die mit weiteren Abwärtsbewegungen rechnen, Short-Positionen eröffnet hätten – Positionen, die sie derzeit nicht schließen können, da die Plattform wegen der geplanten Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung steht. Kurz nachdem Bitfinex offline ging, begann der Bitcoin-Preis nach oben zu schießen und durchbrach leicht die $10.000.

Trader auf Bitfinex nutzen Hebel, um ihre Trades mit einem Faktor von bis zu 3,3x auszurichten. Wenn der Preis steigt, werden Shorts entweder liquidiert oder Trader schließen ihre Shorts, um Verluste auf ein Minimum zu reduzieren. Wenn die Shorts jedoch geschlossen werden, fungiert dies als Kaufauftrag für Bitcoin, wodurch der Preis von Bitcoin immer höher und höher steigt.

Während ein Short Squeeze im Gange ist, droht auf der anderen Seite die Angst vor einem möglichen Long Squeeze. Wenn die Bullen nicht in der Lage sind, bärische Trader vollständig aus ihren Positionen zu verdrängen, könnte eine Vergeltungsmaßnahme in den kommenden Tagen zu einem heftigen Long Squeeze führen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelUSA veröffentlichen Dokument und verbindet Krypto mit Kriminalität und Terrorismus
      Nächster ArtikelCardano Stiftung geht weitere Partnerschaften ein

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.