Dogecoin (DOGE) ist die beliebteste Kryptowährung in Amerika – neue Umfrage

Dogecoin ist die beliebteste Kryptowährung in Amerika – neue Umfrage
Photo by Executium on Unsplash

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Dass die Top-Scherzwährung Dogecoin (DOGE) viele Fans besitzt, das dürfte für die meisten nichts Neues sein. Wie beliebt DOGE allerdings wirklich ist, das hat jetzt eine neue Umfrage herausgefunden.

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Was kann der Dogecoin? DOGE verblüfft erneut mit starker Basis

Es gibt mehr als 3.000 Kryptowährungen – doch einer der meistdiskutierten und erwähnten Coins ist (und bleibt?) Dogecoin (DOGE). Der Meme-Coin wird von zahlreichen Krypto-Neulingen in einem Atemzug mit Bitcoin und Ethereum genannt, viele erhoffen sich einen Kursanstieg auf 1 Dollar und mehr (und einige halten genau das auch für möglich).

Anzeige
Fairspin Banner

Die Stimmung rund um die beliebteste Kryptowährung ist trotz der eher verhaltenen Preisaktion der letzten Wochen ungebrochen positiv – vor allem in den USA. So ist die Akzeptanz von Dogecoin (DOGE) in den Vereinigten Staaten fast doppelt so hoch wie im Rest der Welt. Das ist das Ergebnis einer neuen Umfrage des Portals Finder.com unter 41.645 Bürgern aus 22 Ländern.

„Von denjenigen, die Kryptowährungen besitzen, erfährt Dogecoin die höchste Akzeptanz in den Vereinigten Staaten, wo 30,6% der Kryptobesitzer angaben, Dogecoin zu besitzen. Das ist das 1,6-fache des weltweiten Durchschnitts von 19,2%.“

Zum Vergleich: In Australien ist Bitcoin unter den Krypto-Besitzern der beliebteste Coin. 65,2% aller australischen Kryptobesitzer entscheiden sich für Bitcoin. An zweiter Stelle folgt Ethereum mit 42,1%, danach Cardano mit 26,4%.

Apropos ETH: Am beliebtesten ist die Smart-Contract-Plattform bei Krypto-Besitzern in Singapur. Hier geben Finder.com zufolge 52,4% an, Ethereum zu besitzen. Das entspreche dem 1,9-fachen des weltweiten Durchschnitts von 27,4%, so die Analyse.

Japaner lieben Bitcoin

Krypto-Platzhirsch Bitcoin hingegen erfreut sich von allen Ländern der Welt in Japan der größten Beliebtheit. Kein anderer Coin ist dort so weit verbreitet wie BTC: Von den Erwachsenen, die nach eigener Aussage Kryptowährungen besitzen, geben 76,7% an, in Bitcoin investiert zu haben.

Interessant auch die Verteilung der Krypto-Käufe. Finder.com ging der Frage nach: In welchem Land gibt es die meisten Krypto-Anleger?

Hier steht Nigeria auf Platz 1: 24,2% geben an, eine Kryptowährung zu besitzen. Die USA befinden sich mit 10,4% auf Platz 10, Deutschland mit 7,7% sogar noch dahinter. Schlusslicht der Liste bildet überraschenderweise das sonst so technikaffine Japan: Lediglich 4,6% haben hier bereits in Kryptowährungen investiert.

Dogecoin tradet derweil nach einem Gewinn von rund 0,5% innerhalb der letzten 24 Stunden bei 0,24 Dollar. Top-Analyst Justin Bennett rechnet mit mehr, schreibt über DOGE: Der Coin besitzt reichlich Luft nach oben. Bennett:

Hier findest du die vollständige Finder-Analyse über Dogecoin.

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

20 + vier =