Milliardär erklärt: Darum sollte Bitcoin „im Portfolio eines jeden Anlegers enthalten sein“

0

Mexikos drittreichster Milliardär (Vermögen: 15,6 Milliarden Dollar) ist Bitcoin-Fan. Ricardo Salinas Pliego hat seine Hausaufgaben gemacht und möchte dich von BTC überzeugen. Gerade gab der Milliardär bekannt, dass er 10% seines Portfolios in Bitcoin hält. Und warum? Salinas Pliego kennt einige Gründe, warum BTC das solideste Geld ist, das die Welt je gesehen hat.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin-Advokat und Podcaster Anthony Pompliano über Pliegos Äußerungen:

Anzeige

„Unglaublich, das von @RicardoBSalinas zu sehen, angesichts seines historischen Reichtums und Erfolgs.”

Der Grund, warum Bitcoin Teil deines Portfolios sein sollte

Laut Michael Saylor muss man mindestens 100 Stunden in Bitcoin investieren, bevor man anfängt, ihn zu verstehen. Sein mexikanisches Pendant, Salinas Pliego, hat diese Zeit offensichtlich investiert. Über Bitcoin sagt er:

„Ich habe viel Zeit investiert, um ihn zu studieren, und ich denke, dass es ein Vermögenswert ist, der im Portfolio eines jeden Anlegers enthalten sein sollte. Es ist ein wertvoller Vermögenswert, mit internationalem Wert, der mit enormer Liquidität auf globaler Ebene getradet wird. Und das ist Grund genug, dass er Teil eines jeden Portfolios sein sollte. Punkt.”

Das sind wichtige Gründe, aber nichts, was man nicht auch über den Dollar sagen könnte. Die US-Währung hat einen internationalen Wert und man kann sie mit Leichtigkeit auf jedem Markt in lokales Geld umtauschen. Allerdings…

Was denkt Pliego über Fiat-Währungen?

Die Fakten sind die Fakten, Gelddrucken und Inflation entwerten die Kaufkraft aller Inhaber. Daran gibt es keine Zweifel. Oder, wie Salinas Pliego es ausdrückt:

„Fiat ist ein Betrug. Ich begann meine berufliche Laufbahn im Jahr 81. Der Peso stand bei 20 x 1 (USD.) Heute sind wir bei 20.000 x 1. Das ist alles, was es zu wissen gibt. Und das ist hier in Mexiko, denn wenn wir uns Venezuela, Argentinien oder Zimbawe anschauen, verlieren die Zahlen jegliche Proportion. Der Fiat-Betrug ist etwas, das dem Fiat-System inhärent ist, und wir beobachten, wie es in den USA passiert. Die Geldemission ist zum Mond geflogen, verstehen Sie? Der Dollar als Hartgeld ist ein Witz.“

Es ist erwähnenswert, dass Mexiko 1993 den Peso (MXP) abgeschafft und den Nuevo Peso (MXN, “Neuer Peso”) eingeführt hat. Ein MXN ist eintausend MXP wert. Die Zahlen von Salinas Pliego sind also korrekt.

Beachte auch die beiläufige Erwähnung des „ist zum Mond geflogen“-Meme. Dieser Mann hat eindeutig die Krypto-Sphäre studiert.

Warum ist Ethereum kein gültiges Wertaufbewahrungsmittel?

Sorry, Vitalik-Fans. Ethereum hat viele Qualitäten, aber Pliego zufolge gehört nicht dazu, ein Wertaufbewahrungsmittel zu sein. Salinas Pliego drückt es in einfachen Worten aus:

„Der endliche Vorrat von Bitcoin, die 21 Millionen, das ist der Schlüssel der ganzen Sache. Das ist das, was ich über Ethereum gesagt habe. Solange sie keinen endlichen Vorrat haben, glaube ich ihnen überhaupt nicht. Nach allem, was ich weiß, emittieren sie mehr und Ihr Vermögenswert wertet ab.“

Ja, wenn der EIP-1559-Vorschlag in Kraft tritt, wird Ethereum nach jeder Transaktion etwas ETH verbrennen („burn“). Dennoch wird die tägliche Emission viel höher sein als die täglichen Burns. Und es wird keine harte Obergrenze geben.

Moment: Wer ist Ricardo Salinas Pliego überhaupt?

Für eine schnelle Charakterisierung übergeben wir das Mikrofon an Forbes:

  • Ricardo Salinas Pliego leitet den zweitgrößten mexikanischen Fernsehsender, TV Azteca, und den Einzelhändler Grupo Elektra.
  • Seine Grupo Elektra zielt auf Verbraucher der unteren Mittelschicht ab, die sich Geld von seiner Bank, der Banco Azteca, leihen, um in Elektra-Läden einzukaufen.
  • Elektra, börsennotiert, wurde in den 1950er Jahren von Ricardos Großvater Hugo Salinas Rocha gegründet.
  • Salinas ernannte im Januar 2021 einen neuen CEO für TV Azteca und löste damit seinen Sohn Benjamin Salinas Sada ab, den er im Jahr 2015 ernannt hatte.
  • Unter den Milliardären der Welt befindet sich Salinas Pliego laut Forbes derzeit auf Platz 166.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelUltra-Token vor Mainnet-Launch: eine neue Ära für Blockchain-Gaming?
Nächster ArtikelElon Musk pumpt DOGE wieder, nennt Unterstützung „wichtig“

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

19 − 6 =