Bitcoin folgt perfekt dem Marktzyklus – was also kommt als nächstes für Krypto?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Bitcoin-Preis stagniert zwar weiterhin und bewegt sich seitwärts. Allerdings folgt die Kryptowährung einem Elliott-Wellen-Marktzyklus – die Langeweile dürfte also bald ein Ende haben.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Der Kursverlauf folgt dem vorhergesagten Pfad so perfekt, dass, wenn man Bitcoin direkt zum Vergleich heranzieht, kaum Zweifel daran aufkommen, was als Nächstes für die Kryptowährung kommt. Aber sieh selbst.

Anzeige
Silks

Bitcoin und die Elliott-Wellen-Theorie

Bitcoin reift mit jedem Bullenzyklus, bleibt aber ein spekulativer Vermögenswert. Als solches neigen Narrative dazu, die Kursentwicklung zu bestimmen.

Wenn die Kryptowährung bullish ist, bewegt sie sich in einem starken parabolischen Impuls nach oben. Wenn es bergab geht, wird die Achterbahnfahrt unheimlich und viele werden auf dem Weg hinausgeworfen.

Die Märkte mögen manchmal wie eine unberechenbare Achterbahn erscheinen, aber auf mehreren Zeitskalen können sie ziemlich vorhersehbar sein. In den 1930er Jahren entwickelte Ralph Nelson Elliott das von ihm so genannte Wellenprinzip.

Elliott zufolge erscheinen Börsenkurse zwar zufällig und unvorhersehbar – in Wirklichkeit folgen sie aber vorhersehbaren Naturgesetzen und können mit Hilfe der Fibonacci-Zahlen gemessen und prognostiziert werden.

Heute bezeichnet man die Studie allgemeiner als Elliott-Wellen-Theorie. Jede „Welle“ hat eine bestimmte Art von Merkmalen und Leitlinien.

Die Wellen wechseln zwischen Aufwärts- und Abwärtsphasen ab. Phasen mit ungeraden Nummern sind Impulswellen, die sich in die primäre Trendrichtung bewegen. Wellen mit geraden Nummern hingegen sind Korrekturphasen, die sich gegen den primären Trend bewegen.

Die Wellen wechseln nicht nur zwischen positivem und negativem Wachstum, sondern auch in ihrem Schweregrad. Und gemäß der Leitlinie der Alternation ist eine Korrektur typischerweise scharf, während die andere flach oder seitwärts verläuft. Wenn man genau dieses Beispiel auf die Bitcoin-Kursentwicklung projiziert, sieht der vor uns liegende Weg viel klarer aus.

Wenn Bitcoin weiterhin diesem Pfad folgt, was kommt dann als nächstes? | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Was kommt als Nächstes für Bitcoin?

Nach der Elliott-Wellen-Theorie ist auch die Länge jeder Korrektur unterschiedlich. Scharfe Korrekturen neigen dazu, viel schneller vorbei zu sein als eine flache Korrektur, die schmerzhaft seitwärts verläuft. Der Markt selbst hat noch eine Art posttraumatisches Bärenmarktsyndrom von der Schwere der scharfen Korrektur, sodass er erwartet, dass sich der Markt noch einmal auf dieselbe Weise verhält.

Nach der Leitlinie der Alternation ist die Wahrscheinlichkeit von zwei gleichartigen Korrekturen jedoch äußerst gering. In seltenen Fällen kommt es zu zwei Seitwärtskorrekturen, aber niemals zu zwei starken Korrekturen. Dies deutet darauf hin, dass, wenn der Bitcoin-Kurs schließlich umkehrt, die Korrekturwelle vier abgeschlossen sein sollte und die große Abschlusswelle fünf beginnen wird.

Was passiert, nachdem Welle fünf abgeschlossen ist? Ein weiterer Bärenmarkt – und wahrscheinlich der schlimmste und längste in der Geschichte von Bitcoin.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Meta Masters Guild ist das nächste große Play2Earn Krypto Game

  • Frühe Investoren aufgepasst: Der frühzeitige Presale hat eben erst gestartet!
  • Meta Masters Guild wird von führenden e-Gaming Studios unterstützt!
  • Solid Proof Play2Earn Krypto mit Rewards, Staking und CoinSniper Audit.
9.9/10

Zum rekordverdächtigen Fightout Voverkauf

  • Move2Earn Kryptowährung mit viel Potenzial im Presale
  • Blockchain-basiertes System mit Move2Earn Rewards
  • Fightout belohnt die Fitness Aktivitäten seiner User
9.9/10

Nachhaltige Kryptowährung mit Belohnungen für E-Mobility

  • Umweltfreundliches Krypto-Projekt im Vorverkauf
  • CO2-Zertifikate für E-Auto Besitzer zur Belohnung
  • Trägt zur Demokratisierung der Carbon Credits bei
9.8/10

Jetzt Dash 2 Trade günstig im Presale kaufen!

  • Dash 2 Trade bietet bahnbrechende Kryptoanalyse-Tools und vielen Funktionen
  • Aktuell kann man D2T-Token zu einem ermäßigten Preis im Vorverauf erwerben
  • Der Wert der neuen Dash 2 Trade Kryptowährung könnte bereits in Kürze explodieren
9.9/10

Nicht verpassen: noch ist RobotEra günstig zu haben!

  • Trendiges Metaverse-Projekt auf NFT-Basis
  • Play-and-Earn-Funktionen im Sandbox-Style
  • Jetzt über den Presale günstig einsteigen
9.8/10

Jetzt Calvaria günstig im Presale kaufen!

  • Calavria: Duels of Eternity ist das aktuell angesagteste GameFi Spiel
  • Für Play 2 Earn Gamer und No-Coiner gleichermaßen interessant
  • Jetzt Calvaria kennenlernen und eRIA Token im Presale sichern
9.7/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelCoinMarketCap bezeichnet Ripples XRP als „Hochstapler“-Kryptowährung
Nächster ArtikelBored Ape Yacht Club startet Otherside NFT Drop! Das musst du jetzt wissen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

4 × 3 =