Bitcoin wieder über 40.000 Dollar! Langzeithalter erzeugen massiven Kaufdruck

Bitcoin klettert wieder über 40.000 Dollar – Langzeithalter erzeugen massiven Kaufdruck

Die Krypto-Märkte scheinen sich endlich zu erholen: Der Bitcoin-Preis ist wieder über 40.000 Dollar gestiegen, zudem sind alle wichtigen Alts im grünen Bereich. Der Kaufdruck kommt von mittel- und langfristigen Inhabern.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin ist am 4. Februar wieder über 40.000 Dollar gestiegen. Zuvor war er um fast 6% gefallen, doch in dieser Woche wird BTC mit einem Plus von 8,3% getradet.

Anzeige
riobet

Der Markt hat sich zwar nach oben entwickelt, aber der „Crypto Fear and Greed Index“ zeigt immer noch extreme Angst an. Der Verkaufsdruck auf Bitcoin scheint nachgelassen zu haben, da die führende Kryptowährung aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) um die 41.150 getradet wird.

Bei näherer Betrachtung liegt BTC immer noch rund 40% unter seinem Allzeithoch von 69.044 Dollar, das am 10. November letzten Jahres erreicht wurde. In diesem Jahr ist Bitcoin seit dem 1. Januar um etwa 15% gefallen.

Die meisten Assets traden im grünen Bereich

Auf dem breiteren Kryptowährungsmarkt wurden die meisten Vermögenswerte bei Redaktionsschluss im grünen Bereich getradet. Ethereum (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, liegt wieder über der 3.000-Dollar-Marke. Das entspricht einem Anstieg von 6,6% im Tagesverlauf und von rund 18% im Wochenverlauf.

Laut den Daten von Coingecko liegt Ethereum trotz eines starken Anstiegs in den letzten sieben Tagen immer noch 39,5% unter seinem Allzeithoch von 4.878 Dollar, das ebenfalls am 10. November erreicht wurde.

Da der Crypto Fear and Greed Index, ein Index, der die Marktstimmung misst, weiterhin in „extremer Angst“ verharrt, scheinen die Trader immer noch in einer ängstlichen Stimmung zu sein.

Kaufdruck von mittel- und langfristigen Inhabern

Die Spekulationen scheinen sich auf dem Markt beruhigt zu haben. Dafür spricht, dass die Anzahl der Bitcoin-Adressen, die den Vermögenswert seit weniger als einem Monat halten, seit dem 28. Dezember um 32,07% zurückgegangen ist.

Das geht aus den Analysedaten von IntoTheBlock hervor. Demnach geht der Kaufdruck von mittel- und langfristigen Inhabern aus, die zu den jüngsten Preisen akkumuliert haben.

Daten von Santiment bestätigen diese Verschiebung des Kaufdrucks. Laut der On-Chain-Analyse hat das Bitcoin-Tradingvolumen im vergangenen Jahr eine Reihe von großen Ausschlägen erlebt, die fast alle auf Preisrückgänge folgten.

Krypto-Bullen achten auf ein sinkendes Tradingvolumen, wenn BTC fällt, da dies auf ein geringes Interesse der Masse hinweist und die Wahrscheinlichkeit eines Umschwungs erhöht.

Auch aus den Santiment-Daten geht hervor, dass viele sogenannte Altcoins leise zurückgekommen sind und sich ihren Preisen von vor dem Kurssturz angenähert haben. Besonders hervorzuheben sind in den letzten 7 Tagen MANA (+22 %), XTZ (+31 %), MKR (+32 %), QNT (+53 %) und CCXX (+65 %).

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

vier × 3 =