Cardano (ADA) könnte weitere 14% abstürzen – hier ist der Grund

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Cardano (ADA) ist in den letzten Tagen deutlich gesunken. Die Korrektur brachte einen Preisrückgang von 22,6% mit sich.

  •         Der ADA-Preis könnte in den kommenden Tagen weitere 14% verlieren
  •         Cardano-Käufer lassen Unterstützung am 20-Tage-EMA fallen
  •         Das Intraday-Tradingvolumen verzeichnet einen Anstieg von 104,6%.

Die ausgedehnte Verkaufsaktivität führt dazu, dass die kritischen unterstützenden EMAs, die versuchen, die Unterstützungszone von 0,45 Dollar zu knacken, nach unten durchbrochen werden. Dies bietet Käufern die Möglichkeit, von den Preisrückgängen zu profitieren.

Anzeige
Fairspin Banner

Cardano zeigt bullishe Umkehr

Der ADA/USD-Kurs zeigt eine bullische Umkehr, die bei 0,4 Dollar beginnt und ein steigendes Kanalmuster mit einer Kursspitze von 47,5% bildet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels zeigt der Cardano-Preis jedoch eine rückläufige Bewegung, da er laut CoinMarketCap bei 0,4551 Dollar bzw. mit einem Rückgang von 3,07% getradet wird.

Auf dem Tages-Chart zeigt der ADA-Kurs die Bildung eines dreifachen schwarzen Krähenmusters. Das zeigt einen bedeutenden Kampf mit der Absicherung auf dem Support von 0,45 Dollar.

Chart von TradingView.com

Der verstärkte Verkaufsdruck wird vor allem durch den plötzlichen Anstieg des Intraday-Tradingvolumens und dem Auftreten von Long-Wick-Kerzen deutlich.

Der anhaltende Abwärtstrend auf dem Tages-Chart verstärkt die Möglichkeit, dass Cardano einen Abwärtstrend einschlägt oder unter die wichtige Unterstützungszone von 0,45 Dollar fällt.

Vor diesem Hintergrund könnte sich bei einem Unterschreiten der wichtigen Unterstützungszone eine Gelegenheit für Leerverkäufe ergeben, mit der Möglichkeit eines Rückgangs um 14% bis zum Tiefststand vom Juli, der bei 0,4 Dollar registriert wurde.

ADA-Preis bleibt bärisch

Sollte es andererseits zu einer Ablehnung des Kurses kommen, die mit der bullishen Umkehr an der Unterstützungszone von 0,45 Dollar zusammenfällt, könnte dies einen Kursanstieg auslösen, der sich über dem 50-Tage-EMA bewegt.

Der RSI für ADA zeigt beispielsweise eine dramatische Zunahme des bärischen Charakters, wenn er unter die 14-Tage-Halbwertlinie oder Durchschnittslinie fällt.

Vor einigen Tagen hat ADA diesen falschen Ausbruch geschafft, der bei den Marktteilnehmern für Verwirrung sorgte. Analysten haben beobachtet, dass der ADA-Kurs auf 0,55 Dollar stieg und dann innerhalb weniger Tage unter die Linie fiel. Das bedeutete einen Wochenverlust von 12,9%. Mit diesen Zahlen wird ADA vor allem im August unter diese Marke fallen.

Die allgemeinen Aussichten für Cardano bleiben extrem rückläufig. Die MACD-Signale zeigen auch, dass der ADA-Preis seine Tiefststände von Mitte Juli mit der laufenden Korrektur wieder erreichen könnte.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

drei × 4 =