Cardano: Wale verdoppeln ihre Bestände in zehn Tagen. Hält das den Abschwung auf?

Cardano Wale verdoppeln ihre Bestände in zehn Tagen. Hält das den Abschwung auf?
Photo by Quantitatives.io on Unsplash

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Cardano (ADA) war eine der am stärksten betroffenen Kryptowährungen während des jüngsten Marktabsturzes. ADA hat bisher mehr als 60% seines Allzeithochs verloren, was die Mehrheit ihrer Anleger direkt in die Verlustzone bringt.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Der Abwärtstrend ist für die Inhaber ein Grund zur Sorge. Aber es sieht so aus, als ob nicht alle so denken. Denn einige, vor allem Wale, haben die Gelegenheit genutzt, ihre Bestände zu erhöhen.

Anzeige
Fairspin Banner

Wale kaufen ADA

Ein Bericht des Analyseunternehmens Santiment zeigt einen breiten Akkumulationstrend bei Walen, wenn es um ADA geht. Als der Preis des digitalen Vermögenswerts eingebrochen war, hatten Großinvestoren nämlich ihre Kaufaktivität erhöht.

Man sollte meinen, dass Wale mit großen Beständen bei einem derartigen Wertverlust, wie ihn die Kryptowährung zu verzeichnen hat, ihre Taschen leeren würden, um sich vor weiteren Verlusten zu schützen.

Stattdessen nutzen diese Wale die Situation als Kaufgelegenheit. Der Sentiment-Bericht zeigt: Die Top-ADA-Wale haben ihre Bestände in den letzten zehn Tagen verdoppelt.

In diesem Zeitraum hat der Preis von Cardanos nativem Token ADA etwa 34% seines Wertes verloren. Wal-Wallets, die zwischen 10.000 und 1 Million ADA halten, haben ihre vorherigen Bestände seither mindestens verdoppelt.

Insgesamt haben diese Wale in einem Zeitraum von zehn Tagen ADA im Wert von mehr aks 53 Millionen Dollar gekauft. Die durchschnittliche Aufstockung ihrer Bestände beläuft sich auf etwa 113%, was mehr als eine Verdoppelung des von ihnen kontrollierten ADA-Volumens bedeutet.

Cardano-Besitzer tief in den roten Zahlen

Die meisten Cardano-Besitzer bleiben tief im Minus, wie Daten von IntoTheBlock zeigen. Der digitale Vermögenswert weist derzeit eine der niedrigsten Gewinnquoten aller Top-Kryptowährungen auf, da nur 9% der Inhaber angeblich im Gewinn sind.

Satte 84% aller Cardano-Investoren haben weiterhin mit Verlusten zu kämpfen, während sich nur 7% im neutralen Bereich halten.

ADA tradet bei $1,02 | Quelle: ADAUSD auf TradingView.com

Die Kryptowährung hatte es geschafft, in einer beeindruckenden Rallye im letzten Jahr einen Höchststand von über 3 Dollar zu erreichen. Seitdem sah sich Cardano jedoch einer traurigen Geschichte von Einbrüchen und Abstürzen gegenüber, die etwa 2 Dollar von seinem Allzeithoch abgenommen haben. Derzeit kämpft der digitale Vermögenswert immer noch auf dem Markt.

Die Käufe von Cardano-Walen haben sich zwar positiv auf den Wert ausgewirkt. Aber es ist noch zu früh, um zu sagen, wie lange die Überbrückung anhalten wird.

Wenn die Wale ihren Akkumulationstrend fortsetzen und kleinere Investoren in die Fußstapfen der Wale treten, dann könnte eine Trendwende durchaus bevorstehen. Da sich die Marktstimmung jedoch fest in der Abwärtsspirale befindet, sind die Anleger möglicherweise zu vorsichtig, um auf das Smart Contracts-Netzwerk zu setzen.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 29. Januar 2022

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

zwei × fünf =