Daten zeigen: Bitcoin trotzt den Makro-Turbulenzen besser als Altcoins

Bitcoin hat nicht die beste Zeit hinter sich – und auch die Altcoins waren von diesem Schicksal betroffen. Der Markt ist weiterhin dem Druck verschiedener gesellschaftlicher Themen ausgesetzt, von den Protesten in Kanada bis hin zum Konflikt zwischen der Ukraine und Russland. In all dem hat sich Bitcoin jedoch stark behauptet, zeigen Daten.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin hält sich vor den Indizes

Bitcoin hat wieder einmal bewiesen, dass er die beste Wahl darstellt, wenn der Markt in Aufruhr ist. Mit dem jüngsten Abwärtstrend haben alle Indizes gelitten – genau wie Bitcoin. Aber letzterer hat sich besser gegen die Widrigkeiten gewehrt.

Anzeige
riobet

Während einige der Indizes zweistellige Verluste verzeichnen, ist BTC mit einem Verlust von nur 4% der Spitzenreiter geblieben. Ein geringer Wert, wenn man bedenkt, dass der Index mit der besten Netto-Performance doppelt so hohe Verluste verzeichnete.

Der Large-Cap-Index, der dafür bekannt ist, dass er makroökonomischen Turbulenzen standhält und normalerweise als sicherer Hafen für Anleger gilt, verzeichnete Verluste von 8%, also doppelt so viel wie Bitcoin. Für den Mid Cap-Index gab es noch mehr schlechte Nachrichten mit Verlusten im zweistelligen Bereich. Insgesamt verzeichnete dieser Index, der einige schnell wachsende Projekte im Kryptobereich umfasst, Verluste von 14%.

BTC vor den Indizes in der monatlichen Performance | Quelle: Arcane Research

Der Small-Cap-Index ist in Zeiten wie diesen natürlich der Kandidat, der am schlechtesten abschneidet. Diese Altcoins, die noch dabei sind, sich eine Nische zu schaffen, werden immer am härtesten getroffen und verlieren mehr als das Doppelte des Wertes, den die führenden digitalen Assets verlieren.

Dieses Mal lag der Index gleichauf mit dem Mid Cap Index und verzeichnete bis Februar 2022 erneut Verluste von 14%.

Stablecoins halten den Markt

Wie bereits erwähnt gehört der Small Cap-Index zu den am stärksten betroffenen Werten des Marktes. Die Altcoins, aus denen sich diese Indizes zusammensetzen, sind in der Regel die kleinsten Coins und damit die risikoreichsten Stücke. Denn: In Zeiten der Flucht in die Sicherheit neigen die Anleger dazu, ihre Bestände in die größeren Coins zu verlagern, um ihr Risiko auf dem Markt zu verringern.

Diese Flucht in die Sicherheit hat dazu geführt, dass Anleger in Assets wie Bitcoin und die im Large Cap Index enthaltenen Werte umgeschichtet haben. Der offensichtliche Gewinner dieses Marktes sind jedoch die Stablecoins. Die haben weiter an Marktanteil gewonnen.

Diese an den US-Dollar gekoppelten Stablecoins, die nicht so volatil sind wie der übrige Markt, haben sich als sicherer Hafen für Anleger erwiesen, die die Marktentwicklung abwarten, aber ihre Bestände noch nicht in Fiat umwandeln wollen.

Mit diesem Schritt dominieren Stablecoins nun einen größeren Marktanteil, da sich nun drei Assets unter den Top 10 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung befinden. Das sind USDT, USDC und BUSD. Zusammen machen diese drei digitalen Vermögenswerte nun 9% der gesamten Krypto-Marktkapitalisierung aus.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

vier × 2 =