Krypto Crash: Invasion in der Ukraine! Bitcoin stürzt ab, Altcoins im Sinkflug – was jetzt?

Krypto Crash Invasion in der Ukraine! Bitcoin stürzt ab, Altcoins im Sinkflug – was jetzt?

Im Morgengrauen kam es zu Bomben-Angriffen auf die Ukraine. Berichten zufolge marschieren Putins Bodentruppen ein. Die Krypto-Märkte reagieren heftig auf die Entwicklung – und stürzen ab. Wie geht es jetzt weiter?

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Krypto Crash: Absturz bei Bitcoin, Ethereum und sämtlichen Altcoins

Russlands Präsident Wladimir Putin startet einen Angriff auf die Ukraine. Wird der Krieg in Europa zum dritten Weltkrieg? Wie wird sich die Situation entwickeln? In Erwartung einer weiteren Eskalationsstufe reagieren auch die Krypto-Märkte.

Anzeige
riobet

Mehr als 10% musste die Krypto-Marktkapitalisierung innerhalb der letzten 24 Stunden verlorengeben, sie befindet sich jetzt bei 1,55 Billionen Dollar. Die intensiven Verluste zeigen sich bei sämtlichen Coins: Bitcoin hat seit gestern 7,5% eingebüßt, Ethereum 11,7%, Binance Coin (BNB) 11%.

Auch Ripples XRP trifft der Marktabschwung schwer (-11,2%) ebenso wie Solana (-8%), Terra (LUNA, -8%) oder Cardano (-14,6%). Die größten Verluste unter den Top-Coins müssen allerdings Avalanche (AVAX), Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB) hinnehmen: Die kommen auf -16,68%, -16,51% bzw. -16,28%.

Wie tief können Bitcoin und Co. jetzt fallen? Welches Worst-Case-Szenario erwarten Trader und Analysten?

Aktuell notiert BTC bei 35.302 Dollar – ein brutaler Rückgang von den gestrigen Höchstständen bei über 39.000 Dollar.

Bitcoin Absturz: Wie tief geht Bitcoin jetzt?

Die bearishe Preisaktion wird von der Stimmung auf den Krypto-Märkten reflektiert. So befindet sich der Crypto Fear & Greed Index, eine Software zur Messung der Stimmung unter Anlegern, aktuell auf „Extreme Angst“. Zum Vergleich: Letzte Woche befand sich der Index noch auf „Neutral“.

Trader und Analysten sind sich weitgehend einig: Es drohen weitere Verluste – und die könnten mitunter massiv ausfallen. Trading-Veteran AngeloBTC beispielsweise skizziert bei Bitcoin einen Rückgang auf 25.000 Dollar, sollte die Unterstützung bei 33.000 Dollar nicht halten.

Gleichzeitig kommentiert er: Die Wahrscheinlichkeit, dass $33k hält, ist gering, da Bitcoin den Bereich erst vor kurzem aufgesucht hat. Er schreibt:

„Geringe Chance, dass Bitcoin $33k bei einem zweiten Besuch hält.

Manchmal müssen die Dinge schlechter werden, bevor sie besser werden können.

Wenn die Unterstützung versagt, kommen $25k BTC als nächstes.“

Sein Fazit: Man solle auf das Beste hoffen, sich aber auf das Schlimmste vorbereiten.

Auch der populäre pseudonyme Trader CryptoTony_ hält einen entsprechend intensiven Rückgang für möglich. Er stellt einen Bitcoin-Kurs zwischen 22.000 und 24.000 Dollar in Aussicht.

Wie dem auch sei: Es gilt abzuwarten. Bitcoin hat es auch zu Beginn der Corona-Pandemie geschafft, Stärke zu demonstrieren. Branchenbeobachter halten es deshalb für wahrscheinlich, dass BTC auch aus dieser Krise gestärkt hervorgehen wird.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 24. Februar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

neun − 8 =