Der letzte Schritt vor The Merge: Jetzt ist Ethereum endgültig bereit für das Giga-Update

Der letzte Schritt vor The Merge Jetzt ist Ethereum endgültig bereit für das Giga-Update

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bei Ethereum wurde der 13. und letzte Shadow Fork durchgeführt – ohne offensichtliche Probleme, so die Entwickler. The Merge kann kommen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Ethereum: The Merge kann kommen

In der hektischen Vorbereitung auf das mit Spannung erwartete „The Merge“-Upgrade von Ethereum haben die Entwickler des Netzwerks einen Test nach dem anderen durchgeführt. Das Ziel: sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft, wenn die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung irgendwann nächste Woche auf Proof of Stake umstellt.

Anzeige
Silks

Ethereum hat gerade erfolgreich abgeschlossen, was seine Entwickler als „die absolute Generalprobe“ für das historische und massive Upgrade bezeichnen. Nun soll es wahrscheinlich zwischen dem 13. und 15. September stattfinden.

Der 13. Shadow Fork des Ethereum-Mainnets ging vor einigen Stunden in Betrieb – offenbar ohne Probleme. Shadow Forks sind gezielte Probeläufe des Updates, bei denen potenzielle Probleme getestet und die Umstellung des dem Ethereum-Mainnet zugrundeliegenden Mechanismus vom derzeitigen Proof-of-Work-Mining-Modell auf Proof of Stake simuliert werden.

Mehrere Ethereum-Entwickler haben bestätigt, dass der letzte Shadow Fork des Netzwerks erfolgreich durchgeführt wurde. „Es traten keine Probleme auf“, so Ethereum-Kernentwickler Marius Van Der Wijden.

Bellatrix noch mit Problemen

Während Bellatrix, einem wichtigen Pre-Merge-Upgrade, hatte das Ethereum-Netzwerk einige Probleme, als die „Missed-Block-Rate“ um etwa 1.700% angestiegen ist.

Die „Missed-Block-Rate“ misst, wie häufig das Ethereum-Netzwerk einen Block von Transaktionen, die für die Validierung vorgesehen sind, nicht verifizieren kann. Normalerweise sind etwa 0,5% der Blöcke von diesem Problem betroffen. In den Stunden nach dem Bellatrix-Upgrade stieg diese Zahl auf 9%.

Die Ethereum-Entwickler führen das Problem auf die mangelnde Vorbereitung einiger Node-Betreiber zurück, die ihre Clients noch nicht auf die für die Zusammenführung geeignete Software aktualisiert hatten. Node-Betreiber sind die Personen und Organisationen, die die Backend-Infrastruktur des Ethereum-Netzwerks am Laufen halten.

Zum Zeitpunkt des Bellatrix-Upgrades hatten 25,2% der Ethereum-Knotenpunkte ihre Software noch nicht aktualisiert. Aktuell (Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) ist diese Zahl laut Ethernodes auf 15,4% gesunken.

Ethereum-Kernentwickler Terence Tsao zufolge hat der heutige Shadow Fork das Problem der fehlenden Blockrate getestet und gezeigt, dass es „im Grunde perfekt“ funktioniert.

Die Entwickler des Netzwerks haben in den letzten Monaten fast wöchentlich Generalproben durchgeführt und alle Szenarien getestet, die die Ausführung möglicherweise entgleisen oder verzögern könnten. Mit digitalen Vermögenswerten, Anwendungen und dezentralen Finanzinstrumenten im Wert von mehreren Milliarden Dollar, die auf dem Ethereum-Netzwerk aufgebaut sind, gibt es praktisch keinen Spielraum für Fehler.

Die Ethereum-Entwickler haben immer wieder versichert, dass The Merge genau wie geplant ablaufen wird. Nichtsdestotrotz wurden die Testläufe fortgesetzt. Vielleicht hauptsächlich, um den Entwicklern eine gewisse Sicherheit zu geben.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Meta Masters Guild ist das nächste große Play2Earn Krypto Game

  • Frühe Investoren aufgepasst: Der frühzeitige Presale hat eben erst gestartet!
  • Meta Masters Guild wird von führenden e-Gaming Studios unterstützt!
  • Solid Proof Play2Earn Krypto mit Rewards, Staking und CoinSniper Audit.
9.9/10

Zum rekordverdächtigen Fightout Voverkauf

  • Move2Earn Kryptowährung mit viel Potenzial im Presale
  • Blockchain-basiertes System mit Move2Earn Rewards
  • Fightout belohnt die Fitness Aktivitäten seiner User
9.9/10

Nachhaltige Kryptowährung mit Belohnungen für E-Mobility

  • Umweltfreundliches Krypto-Projekt im Vorverkauf
  • CO2-Zertifikate für E-Auto Besitzer zur Belohnung
  • Trägt zur Demokratisierung der Carbon Credits bei
9.8/10

Jetzt Dash 2 Trade günstig im Presale kaufen!

  • Dash 2 Trade bietet bahnbrechende Kryptoanalyse-Tools und vielen Funktionen
  • Aktuell kann man D2T-Token zu einem ermäßigten Preis im Vorverauf erwerben
  • Der Wert der neuen Dash 2 Trade Kryptowährung könnte bereits in Kürze explodieren
9.9/10

Nicht verpassen: noch ist RobotEra günstig zu haben!

  • Trendiges Metaverse-Projekt auf NFT-Basis
  • Play-and-Earn-Funktionen im Sandbox-Style
  • Jetzt über den Presale günstig einsteigen
9.8/10

Jetzt Calvaria günstig im Presale kaufen!

  • Calavria: Duels of Eternity ist das aktuell angesagteste GameFi Spiel
  • Für Play 2 Earn Gamer und No-Coiner gleichermaßen interessant
  • Jetzt Calvaria kennenlernen und eRIA Token im Presale sichern
9.7/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelApeCoin (APE) bricht aus und pumpt – kann der Coin wieder über 7,50 Dollar steigen?
Nächster ArtikelDiese Kryptowährung könnte nach Prognosen bis 2023 um das 63-fache steigen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

achtzehn + zwei =