Ethereum könnte auf unter 2.000 Dollar abstürzen: neuer Bloomberg-Bericht

Ethereum könnte auf unter 2.000 Dollar abstürzen neuer Bloomberg-Bericht

Nachdem der Kryptowährungsmarkt im Januar zusammengebrochen war, schlossen einige Vermögenswerte den Monat im Minus. Dazu gehört Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Sie ist seit Dezember um 27% gefallen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Obwohl Ethereum (ETH) im Februar bereits positive Renditen verzeichnet hat, besteht weiterhin die Gefahr eines Kurseinbruchs. Der Preis von ETH könnte laut Bloomberg auf bis zu 1.700 Dollar fallen.

Anzeige
riobet

Experten gehen jedoch davon aus, dass die bullishen Fundamentaldaten von Ethereum erhalten bleiben.

Ethereum könnte dem Preistrend des letzten Jahres folgen

Bloomberg gibt kurzfristig einen pessimistischen Ausblick für Ethereum (ETH). Die Experten der Nachrichtenpublikation gehen in ihrem jüngsten Intelligence-Bericht davon aus, dass Ethereum auf bis zu 1.700 Dollar fallen könnte. Das Gute daran: Auf den Rückgang könnte eine intensive Aufwärtskorrektur folgen.

Laut Bloomberg könnte Ethereum (ETH) in die Fußstapfen der letztjährigen Preisbewegung von Juni bis September treten und unter das aktuelle Niveau fallen, um den oben genannten Preis zu erreichen. In dem Bericht heißt es:

„Ethereum könnte den letzten Sommer wiederholen und erneut etwa 1.700 Dollar erreichen. Nachdem die schwächeren gehebelten Long-Positionen bereinigt wurden, war die Lösung ein neues Hoch um 4.800 $ im November. Ethereum, das sich dem unteren Ende seiner Spanne nähert, birgt größere Risiken für Short- als für Long-Positionen.“

Unter der Leitung von Senior Commodity Strategist Mike McGlone stellen die Analysten fest: Der ETH-Markt befindet sich in einer Konsolidierungsphase am Ende eines Bullenmarktes. Dies wird durch die Tatsache belegt, dass der Markt sowohl von Käufern als auch von Verkäufern profitiert hat, indem er in einer Preisspanne von 2.000 bis 4.000 US-Dollar getradet wurde.

Ein „Bärensturm“ wirkt sich in der Regel stärker auf Long-Positionen als auf Short-Positionen aus. Bloomberg merkt jedoch an, dass die Auswirkungen dieses Bärensturms in dieser Situation für Ethereum-Shorts schlimmer sein werden als für Bullenpositionen.

Ausblick für Ethereum weiterhin positiv

Unabhängig davon weisen die Analysten darauf hin, dass die optimistischen Fundamentaldaten von Ethereum nach wie vor intakt sind. Ein Preisrückgang unter 1.700 US-Dollar wäre für die Kryptowährung bzw. Anleger, die einsteigen wollen, also insgesamt positiv. Es könnte sogar, wie im letzten Jahr, wichtig sein, um „schwächere fremdfinanzierte Long-Positionen“ zu bereinigen.

Laut Bloomberg hat die zweitwertvollste Kryptowährung einen starken langfristigen Ausblick. Der Bericht vergleicht die Fundamentaldaten von Ethereum mit denen von Bitcoin. Dem wird aufgrund des schwindenden Angebots und der steigenden Nachfrage prognostiziert, dass er in naher Zukunft die 100.000-Dollar-Marke durchbrechen wird.

Der Bericht fügt hinzu:

„Die Fundamentaldaten von Ethereum sind ähnlich, mit einer einfachen technischen Anleitung und Käufern, die sich bei etwa 2.000 $ durchsetzen, und Verkäufern bei etwa 4.000 $.“

Es wird prognostiziert, dass Ethereum und Bitcoin weiter steigen werden, es sei denn, „etwas stoppt die Ausbreitung der aufkommenden Technologie“. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass beide Kryptowährungen noch als in der frühen Phase ihrer Akzeptanz befindlich gelten.

Ethereum steigt wieder

Derzeit scheint der Preis von Ethereum das Thema herunterzuspielen. In den letzten Tagen hat der ETH-Kurs die Marke von 3.000 $ überschritten, was einem Zuwachs von etwa 19,7% entspricht.

Aktuell (Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) tradet ETH bei etwa $3.190, was einem Anstieg von 3,22% entspricht.

Ethereum tradet zusammen mit mehreren anderen Altcoins im grünen Bereich, da sich der Markt von den Verlusten der letzten Woche erholt hat. Ethereum konnte in den letzten sieben Tagen um etwa 20% zulegen und ist damit der beste Performer unter den fünf wichtigsten Kryptowährungen in Bezug auf die Marktkapitalisierung.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 11. Februar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

1 + vierzehn =