Mega-Datenleck: Krypto-Supergau bei Celsius Coin (CEL)! Was muss man jetzt wissen?

Mega-Datenleck Krypto-Supergau bei Celsius Coin (CEL)! Was muss man jetzt wissen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Celsius Coin erfährt gerade einen Krypto-Supergau: Anleger-Daten sind an die Öffentlichkeit gelangt – zigtausend Nutzer sind betroffen. Die könnten jetzt sogar der Gefahr von Gewalt und Raub ausgesetzt sein.

Mega-Datenleck bei Celsius Coin

Es gibt nun eine Webseite, die detaillierte Angaben darüber macht, wer wie viel in Celsius Coin (CEL) investiert hat. Angel-Investor Stephen Cole bezeichnet die Website mit durchsuchbaren Daten über die Verluste von Celsius-Nutzern als „eine absolut schreckliche Illustration der Risiken von KYC“.

Hintergrund: Der CeFi-Kreditgeber Celsius (CEL) meldete am 13. Juli nach Liquiditätsproblemen, die durch die Implosion des Terra-Ökosystems ausgelöst wurden, Konkurs nach Chapter 11 an. Wie sich später herausstellte, verfolgte das Unternehmen hochriskante Trading-Strategien, die zu hohen Verlusten führten.

Im Rahmen des Konkursverfahrens reichte das Unternehmen vor kurzem ein 14.000 Seiten umfassendes Dokument ein. In dem sind die Daten der Gläubiger aufgeführt – darunter auch Informationen über die Nutzer.

Viele in der Krypto-Community kritisierten diesen Schritt. Einige beschuldigten den CeFi-Kreditgeber sogar, absichtlich Nutzer zu verpetzen.

Der Aufschrei hat sich zu einer Diskussion über die Angemessenheit der Einhaltung der KYC-Anforderungen (Know Your Customer) ausgeweitet.

US-Konkursverfahren – das ist der Stand

Nach den Vorschriften für Konkurse nach Chapter 11 ist eine „Gläubigermatrix“ für die Öffentlichkeit bestimmt – d. h. eine Liste mit den Namen und Adressen der Gläubiger. Das Gericht verwendet diese Liste, um Benachrichtigungen und Forderungsdaten für ein offenes und transparentes Konkursverfahren zu versenden.

In Bezug auf die Celsius-Nutzer enthielt das Dokument unter anderem Namen, Coin-Menge und Coin-Wert. Die Adressen wurden jedoch auf Wunsch des Unternehmens unkenntlich gemacht.

Dennoch wiesen einige darauf hin, dass die Informationen mit Details aus dem Ledger-Leck abgeglichen werden könnten, um bestimmte Krypto-Inhaber zu identifizieren und ins Visier zu nehmen.

Hintergrund: Im Dezember 2020 wurden Daten von Ledger-Hardware-Wallet-Kunden an eine Hacker-Website weitergegeben. Zu den Daten gehörten Namen, Postadressen, Telefonnummern und E-Mails. Damals berichteten einige Opfer, dass sie per Telefon und E-Mail bedroht wurden.

Nun wird befürchtet, dass Celsius-Benutzer nach dem „Doxing“ und der anschließenden Veröffentlichung der durchsuchbaren Website, auf der die Guthaben bei der Firma angezeigt werden, von Gewalt und Raub bedroht sein könnten.

Wie präzise ist die Website?

Twitter-Nutzer @charlestrussel hat einen Screenshot der zehn höchsten Guthaben bei Celsius Coin gepostet. Aus dem geht hervor: Der größte Einzelverlust lag bei sage und schreibe bei 40,7 Millionen Dollar.

Interessanterweise soll der ehemalige Celsius-CEO Alex Mashinsky einen Verlust von 15.000 Dollar erlitten haben. Das stellt angesichts des Ausmaßes der Verluste eine relativ geringe Summe dar.

@former68w betont jedoch: Er habe selbst recherchiert – und die Website sei nicht korrekt. Er kommt zu dem Schluss, dass entweder die beim Gericht eingereichten Unterlagen gefälscht waren oder dass bei der Zusammenstellung der Daten auf der Website ein Fehler unterlaufen ist. Eine andere Erklärung könnte sein, dass die Aufzeichnungen von Celsius nicht auf dem neuesten Stand sind.

Andere haben ähnliche Ungenauigkeiten geäußert, was Zweifel an der Genauigkeit des Gläubigerauszahlungsverfahrens aufkommen lässt.

Coincierge.de-Tipp: IMPT Token – Kryptowährung mit Fokus auf Umweltschutz

Aktuell ebenfalls für Schlagzeilen sorgt die neue Kryptowährung IMPT Token – allerdings im positiven Sinne. Das Umwelt-Krypto-Projekt befindet sich im Presale, also im Vorverkauf – und erreicht dort einen Meilenstein nach dem anderen. Innerhalb kürzester Zeit konnte IMPT Token 3 Millionen Dollar von Anlegern einnehmen:

IMPT logo lang Doch was ist IMPT Token für ein Coin? Die IMPT-Shopping-Plattform arbeitet mit umweltbewussten Marken zusammen und versucht nachhaltiges Handeln zu fördern. Du kannst mit jedem Kauf IMPT-Token verdienen und diese dann in Emissionsgutschriften eintauschen, um deinen ökologischen Fußabdruck zu verringern!

Jetzt IMPT Token im Presale kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

achtzehn − 16 =