NFT vs. DeFi: NFT-Aktivität auf Ethereum steigt – Bitcoin verliert bei DeFi

NFT vs. DeFi NFT-Aktivität auf Ethereum steigt – Bitcoin verliert bei DeFi

NFT-Aktivitäten sind ein wichtiges Element der Ethereum-Blockchain. Sie machen den Großteil der Netzwerkübertragungen aus. Die Nachfrage nach Bitcoin im Ethereum-Ökosystem hingegen ist seit Anfang des Jahres drastisch zurückgegangen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Der Anstieg der Nachfrage nach NFTs und DeFi-Anwendungen hilft den Ethereum-Befürwortern, den Lärm der Bitcoin-Maximalisten zu dämpfen. Die bestehen schon lange darauf, dass nur die ursprüngliche Kryptowährung zählt und alle anderen nicht wichtig seien.

Anzeige
riobet

Seit der Schaffung der Ethereum-Blockchain ist in der Krypto-Branche allerdings immer wieder Thema, wie sich Ethereum im Verhältnis zu Bitcoin schlägt.

Bitcoin-Maximalisten behaupten, dass Bitcoin immer noch die ultimative Art von digitalem Geld ist. Sie betonen, dass die erste Kryptowährung eine Bewertung von etwa 810 Milliarden Dollar hat. Das ist mehr als doppelt so viel wie die 310 Milliarden Dollar von Ether.

NFT-Aktivität vs. DeFi

Der Kryptomarkt ist vielfältig. Unter der Domäne der Blockchain-Technologie gibt es zwei beliebte Anwendungen: NFT und DeFi.

Beide Anwendungen bieten enorme Chancen auf dem Kryptomarkt. NFTs bieten einen Mehrwert. DeFi hingegen stellt eine Plattform für Finanzdienstleistungen und -transaktionen dar. Das Engagement in beiden Bereichen hat stark zugenommen.

Der Hauptunterschied zwischen NFT und DeFi besteht darin, dass es bei NFTs um einzelne digitale Vermögenswerte geht. Bei DeFi hingegen handelt es sich um das internetbasierte Finanzsystem.

Gesamte Krypto-Marktkapitalisierung bei $1,691 Billionen im Tageschart | Quelle: TradingView.com

NFTs beflügeln ETH-Markt

Trotz des allgemeinen Einbruchs auf dem Kryptomarkt wurden nicht-fungible Token in den letzten Monaten auf Allzeithochs getradet. Darüber hinaus haben die NFT-Netzwerkübertragungen ab Juli 2021 Stablecoins und alle ERC-20-Token überholt.

Die Akzeptanz von NFT begann sich gegen Ende des letzten Jahres zu beschleunigen, wobei Plattformen wie OpenSea, der führende NFT-Marktplatz, ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen.

LooksRare, das Anfang Januar auf Ethereum debütierte, verzeichnete in den ersten 30 Tagen ein Tradingvolumen von mehr als 2 Milliarden Dollar.

Die Ethereum-Community hat diese Rolle in viel größerem Umfang übernommen. Diese Art der Blockchain-Entwicklung erlebt derzeit eine bullishe Phase.

NFTs ungebrochen populär

Viele Beobachter haben vorausgesagt, dass Ether weiter steigen würde, wenn die Nachfrage nach NFTs zunimmt. Verschiedene Marktdaten deuten darauf hin, dass der Markt in den kommenden Monaten exponentiell steigen wird.

Im Jahr 2017 diente die Ethereum-Blockchain mit ihren Smart Contracts als Grundlage für DeFi. Maker DAO war die erste bekannte DeFi-Plattform.

Es wird angenommen, dass DeFi zwei Drittel des Kryptowährungsmarktes ausmacht. Das zunehmende Interesse an der DeFi-Plattform führte zudem zu einem Anstieg der Ethereum-Entwickler und einem Rückgang der Bitcoin-Entwickler.

Ethereum übertrifft Bitcoin

Jüngsten Daten zufolge hat Ethereum Bitcoin inzwischen in zwei Bereichen überholt: On-Chain-Transaktionen und erzeugte Transaktionsgebühren.

Das sind zwei wichtige Indikatoren, da sie die zunehmende und weit verbreitete Nutzung von Ethereum im Kryptowährungssektor darstellen.

Ethereum gewinnt auch bei anderen Indikatoren an Boden: etwa den aktiven Adressen und dem aggregierten Trading-Volumen an den Börsen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

19 − vierzehn =