Wo NFTs kaufen? Die 3 besten neuen NFT-Markplätze im Vergleich

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Es muss nicht immer nur OpenSea sein: Mit dem Erfolg der non-fungiblen Token erscheinen auch immer mehr NFT-Marktplätze. Dabei handelt es sich um Plattformen, auf denen du NFTs kaufen und verkaufen kannst. Man sollte allerdings vorsichtig damit sein, seinen Krypto-Wallet nicht mit einem unseriösen Marktplatz zu verbinden. Coincierge.de stellt deshalb 3 beste neue NFT-Marktplätze vor, auf denen du sicher, komfortabel und günstig NFTs kaufen und verkaufen kannst.

1. NFTLaunchpad.com

NFTLaunchPad.com hat ein Ziel: Die neue Plattform auf der Binance Smart Chain möchte zum Marktführer unter den NFT-Marktplätzen werden. Die Macher betonen: Man möchte NFT-Sammlern und NFT-Künstlern die beste, zugänglichste und sicherste Plattform bieten.

Das könnte tatsächlich gelingen, denn NFTLaunchpad macht einiges besser als die etablierten Portale. Abgesehen von konkurrenzlosen 2% Gebühr begrüßen viele Nutzer beispielsweise auch den Multi-Blockchain-Ansatz von NFTLaunchpad.com. Das bedeutet: Du kannst auf dem Marktplatz nicht nur NFTs kaufen, die auf der Binance Smart Chain erstellt wurden, sondern auch Token anderer Blockchains wie der Layer-2-Skalierungslösung Polygon (MATIC).

NFTLaunchpad überfordert Nutzer dabei nicht mit einer Vielzahl von Funktionen und Optionen. Vielmehr ist das Erstellen von NFTS und auch das NFT kaufen sehr übersichtlich und einfach gehalten – und das ohne Abstriche bei den Möglichkeiten.

So hast du beispielsweise die Option, einzelne oder mehrere NFTs zu erschaffen, kannst Lizenzgebühren und Seltenheitsgrade festlegen und deine Werke im Anschluss entweder zum Festpreis oder in einer Auktion verkaufen.

Kurzum: Möchtest du NFTs traden oder in NFTs investieren, bietet dir der neue NFT-Marktplatz NFTLaunchPad eine der besten Plattform hierfür. Ob Musik-NFTs, Video-NFTs, Spiele-NFTs oder digitale Kunst als NFTs – hier bist du an der richtigen Stelle!

Jetzt NFTs auf nftlaunchpad.com kaufen!

2. LooksRare

Der neue NFT-Marktplatz LooksRare zielt wie NFTLaunchpad auch auf den Marktführer: OpenSea. Das wurde bereits daran deutlich, dass Nutzer, die auf OpenSea zwischen Juni und Dezember 2021 NFTs im Gesamtwert von mehr als 3 ETH getradet hatten, von den Entwicklern einige LOOKS-Token geschenkt bekamen. Außerdem wirbt das Portal aggressiv damit, 20% niedrigere Gebühren zu verlangen als OpenSea. Klingt viel, fällt in der Praxis allerdings nicht ganz so stark ins Gewicht: LooksRare verlangt 2%, OpenSea 2,5%.

Bezüglich der Größe der NFT-Plattform sind sich Experten allerdings uneins: Zwar übertrumpft LooksRare in manchen Bereichen den Platzhirsch OpenSea bereits. Angeblich soll es sich bei einem Großteil der Transaktionen aber um sogenanntes Washtrading gehandelt haben.

Nichtsdestotrotz ist LooksRare einen Blick wert – wenngleich NFTLaunchpad.com im direkten Vergleich deutlich schneller und komfortabler zu bedienen ist.

Jetzt NFTs auf LooksRare kaufen

3. Solsea.io

Solsea ist ein neuer, aufstrebender NFT-Marktplatz auf der schnellen, günstigen Solana-Blockchain. Bei Solsea handelt es sich um den ersten NFT-Marktplatz, der es Urhebern ermöglicht, Lizenzen auszuwählen und einzubinden, wenn sie NFTs prägen. So wissen Schöpfer genau, was sie verkaufen – und Sammler wissen, was sie kaufen. Außerdem zeigt dir Solsea alle zukünftigen Drops an, sodass du auf einen Blick weißt, wann welche Kollektion erscheint. Zudem haben Solsea-Nutzer die Option, NFTs sowohl privat als auch öffentlich aufzulisten. So sind auch Peer-to-Peer-Verkäufe außerhalb des Marktplatzes möglich.

Jetzt NFTs auf Solsea.io kaufen

Zuletzt aktualisiert am 31. März 2022

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDas sind die besten neuen NFTs für ein Investment 2022
Nächster ArtikelCardano vor der Kurs-Explosion? Wieso ADA so stark steigen könnte wie Ethereum 2017

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

elf + dreizehn =