Bitcoin News: BTC stürzt unter 22.000 Dollar, auch Ethereum fällt – das sind die Gründe

Bitcoin News BTC stürzt unter 22.000 Dollar, auch Ethereum fällt – das sind die Gründe

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

In den letzten Stunden hat der Bitcoin-Kurs den heftigsten Absturz seit dem Zusammenbruch von FTX erlebt. Bitcoin ist innerhalb einer Stunde um 1.300 Dollar abgestürzt und kurzzeitig sogar unter 22.000 Dollar gefallen. Bemerkenswert dabei: Der Preisverfall fällt mit dem Beginn des Tradings in Hongkong zusammen.

Was sind die Gründe für den Bitcoin-Absturz?

Viele vermuten als Grund für den Bitcoin-Kurseinbruch die Unsicherheit, die gestern im Zusammenhang mit der Silvergate-Bank aufkam. Die spielt eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung von Liquidität für den Markt, da sie ein Tor zum Fiat-Geldsystem bietet.

Die Bank verzögerte gestern ihre Einreichung bei der „Securities and Exchange Commission“ (SEC). Die daraus resultierenden Sorgen über finanzielle Schwierigkeiten ließ den Aktienkurs der Bank um mehr als 50% einbrechen. Mehrere Kryptounternehmen haben daraufhin ihre Geschäftsbeziehungen mit der Bank gekündigt – darunter Coinbase, Paxos, Kraken und Galaxy Digital.

Den Kurseinbruch auf diesen Grund zu reduzieren wäre jedoch zu einfach. Wie der Analyst Miles Deutscher auf Twitter kommentiert, häufen sich derzeit die Gegenwinde für den Kryptomarkt. Zusätzlich zu Silvergate gehören dazu die Auszahlungen von Mt. Gox, die ETH-Freischaltung über das Shanghai-Upgrade, ein heißer CPI (50bps jetzt eine reale Möglichkeit), Massenliquidationen und die Schwäche der Aktienmärkte. Deutscher ergänzt:

„Beachten Sie, dass nicht alle diese Faktoren notwendigerweise eine substantielle Grundlage haben. Sie müssen aber auch nicht zwangsläufig zum Abbau von Risiken führen. Ich denke, dass eine Kombination dieser Faktoren zu einer Korrektur geführt hat, wobei die Liquidationen die Preisentwicklung verschärft haben.“

Vor allem die gigantische Liquidation von Long-Positionen dürften eine wichtige Rolle dabei gespielt haben, dass der Absturz in so kurzer Zeit so stark ausgefallen ist. Nach Angaben von CoinGlass wurden bisher auf dem gesamten Kryptomarkt Long-Positionen im Wert von über 205 Millionen Dollar aufgelöst. Die meisten Long-Positionen im Wert von 185 Millionen Dollar wurden innerhalb von nur 45 Minuten liquidiert. Bitcoin verzeichnete die höchsten Liquidationen im Wert von 73 Millionen Dollar.

Bitcoin-Crash: Binance Spot-Wal verantwortlich?

Auch Analyst „Skew“ beobachtet Auffälligkeiten in Bitcoin-Spot-CVD-Eimern und Delta-Aufträgen und verweist auf die unten stehende Grafik. Dem Analysten zufolge hat ein großer Binance-Spot-Verkauf zu einer Kaskade von Long-Liquidationen geführt:

„Wie Sie hier sehen können, wurde Binance Spot 1 Minute vor allen anderen Spot-Börsen vernichtet. Hinter diesem Ausverkauf steckt eine beträchtliche Größe. (Wahrscheinlich ist heute jemand aus der Kryptowährung ausgestiegen). Schlüsselpreis $22K“

Das On-Chain-Analyseunternehmen Santiment schreibt zudem, dass es mehr als 4 Monate her ist, dass Bitcoin in einer einzigen Stunde um 5% oder mehr gefallen ist. Bis jetzt. Santiment ergänzt:

„Eine schnelle Erholung wird davon abhängen, wie viel Besorgnis die Menge zeigt, die es den Walen erlaubt, schwache Coins zu schaufeln.“

Sollte man jetzt Bitcoin kaufen?

Wer eine drohende Korrektur nicht scheut, kann heute Bitcoin kaufen. Prognosen zufolge könnte es aber bei Fight Out Coin (FGHT) ein besseres Risiko-Rendite-Verhältnis geben: Das Krypto-Projekt entwickelt ein Move-to-Earn-Ökosystem, das Sportler für Trainingsfortschritte mit einer Kryptowährung belohnt – und die Erfolge gleichzeitig auf einen digitalen Avatar überträgt. Fitness goes Web3 sozusagen. 1 FGHT kostet aktuell 0,02610 USDT, in sechs Stunden erhöht sich der Preis.

Hier zum FightOut Presale

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 3. März 2023

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

12 + vierzehn =