Ethereum Kurs Prognose: Bearishe Signale! Warum ETH sich jetzt in ernster Gefahr befindet

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

</p>

Ethereum ist gemessen an der Marktkapitalisierung die zweitgrößte Kryptowährung. Das kürzliche „Merge“-Upgrade zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus und andere Änderungen haben allerdings die Diskussion über ein mögliches „Flippening“ ausgelöst. Damit gemeint ist eine Situation, in der Ethereum Bitcoin als Top-Kryptowährung auf dem Markt ablöst.

Doch es kommt womöglich anders, denn: Ethereum befindet sich jetzt in ernster Gefahr, sofern ein sogenanntes japanisches Candlestick-Muster ein Vorbote dessen ist, was kommen wird.

ETH: Nachzüglerische Performance gegenüber anderen Coins

Während Ethereum seit seinem Bänremarkt-Tief 90% zugelegt hat, sind es bei Bitcoin nur 50%. Vergleicht man jedoch die Renditen im bisherigen Jahresverlauf, so liegt BTC mit einem Plus von 50% gegenüber dem USD vor ETH mit nur 40%. Allein anhand dieser Kennzahl ist es offensichtlich, dass Ethereum hinter Bitcoin zurückgeblieben ist.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,089.31
  • Marktkapitalisierung
    $371.05 B

In den letzten Wochen wurde der Grund für den Rückstand aufgedeckt: Die SEC hat begonnen, Kryptowährungsunternehmen ins Visier zu nehmen – insbesondere, weil sie ihren Kunden Staking anbieten.

Anstatt dass The Merge Ethereum dazu veranlasst, den Markt zu übertreffen, hat das Update einen gegenteiligen Effekt verursacht. Die Befürchtung, dass ETH als Wertpapier eingestuft werden könnte, hat Besorgnis ausgelöst.

Es bleibt abzuwarten, ob sich die Befürchtungen bewahrheiten oder nicht. Eine anhaltend schwache Performance, während der Rest des Kryptowährungsmarktes zum Bull-Run abhebt, könnte der Dominanz von Ethereum einen großen Dämpfer verpassen.

„Gravestone Doji“ bedroht die Ethereum-Dominanz

ETH.D, das die Dominanz von Ether im Vergleich zum Rest des Marktes repräsentiert, schloss den Januarmonat mit einem sogenannten Candlestick-Muster namens Gravestone Doji.

Ein „Gravestone Doji“ erscheint | ETH.D bei TradingView.com

Das japanische Candlestick-Muster ist ein potenzielles bärisches Umkehrsignal, das entsteht, wenn ein Eröffnungs-, Tiefst- und Schlusskurs auf demselben allgemeinen Niveau liegt und einen langen oberen Docht aufweist. Die Formation zeigt: Die Bullen treiben die Preise nach oben, nur um dann von den Bären stark zurückgewiesen zu werden – und zwar bis zum Eröffnungs- und Tiefpunkt der Kerze.

Diese Art von Verhalten und das Candlestick-Signal treten in der Regel vor einer ausgedehnten Abwärtsbewegung auf. Das gegenteilige Signal wird als Shooting Star bezeichnet und beinhaltet eine umgekehrte Formationsdynamik. Ein kleiner Docht an der Unterseite ist akzeptabel – aber das Muster erscheint oft mit einer völlig flachen Unterseite.

MACD: Rückläufiges Momentum nimmt zu | ETH.D bei TradingView.com

Wie bei jedem japanischen Candlestick-Muster ist das Signal stärker, wenn die technischen Daten und andere Chartmuster das unterstützen, was das Grabstein-Doji dem Markt mitteilt.

Ein potenzielles Scheitern bei der Rückeroberung einer langfristigen Trendlinie und ein sich verstärkendes rückläufiges Momentum verleihen dem Signal zusätzliche Glaubwürdigkeit. Der Grabstein-Doji erscheint auch an einem langfristigen Widerstand, den Ethereum bisher nicht durchbrechen konnte.

Umgekehrter Kopf und Schultern: Die bullishe Alternative | ETH.D bei TradingView.com

Als bullishe Alternative könnte der Chart selbst bei einer weiteren Korrektur der ETH-Dominanz ein massives inverses Kopf-Schulter-Muster bilden. Ein Muster, das möglicherweise auf ein zukünftiges Kursziel hinweist, das neue Allzeithochs gegenüber Bitcoin setzt und das „Flippening“ wieder möglich macht.

Sollte man jetzt Ethereum kaufen?

Du kannst heute Ethereum kaufen – Trader üben sich angesichts der unklaren Situation bezüglich des Stakings in den USA allerdings in Zurückhaltung. Ein optimiertes Risiko-Rendite-Verhältnis bescheinigen Prognosen der neuen Presale-Kryptowährung C+Charge (CCHG): Hier entsteht ein vielversprechendes Ökosystem für Elektroautos, bei dem Besitzer von E-Autos mit dem zugehörigen CCHG-Token an Ladestationen bezahlen können und dafür gleichzeitig CO2-Gutschriften erhalten. Im laufenden Presale kostet 1 CCHG derzeit 0,016 USDT, in 1 Tag und 7 Stunden erhöht sich der Preis auf 0,017 USDT.

Hier zum C+Charge Presale

Textnachweis: Bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2023

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

99Bitcoins Token: Die Zukunft des Learn-to-Earn

  • Etablierte Community mit über 700.000 YouTube-Abonnenten
  • Exklusiver 99Bitcoins Token Airdrop
  • Potential für Wertzuwachs im Kontext des Bitcoin-Halvings
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

2 × eins =