Krypto News: Diese Coins packen Anleger in ihre Wallets

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Als eine der wichtigsten Plattformen zur Analyse von Kryptowährungen liefert uns Santiment neueste Daten zu den aktuell beliebtesten Coins unter den Anlegern.
Gemessen wird das Ganze anhand bedeutenden Veränderungen in der Anzahl nicht-leerer Wallets bei den führenden Kryptowährungen im Verlauf der letzten sechs Monate. Anhand dieser Daten extrahieren Analysten wertvolle Einblicke in den Verlauf der Marktakzeptanz und das Wachstum verschiedener Kryptowährungen.

Unterbewertete Kryptowährungen kaufen & mit Gewinn verkaufen: Unterschätzte Coins im Überblick 2024

Diese Kryptowährungen haben Anleger gekauft: Überblick der letzten sechs Monate des Bullenmarktes

Mit den Insights in die Daten fällt einem auf, dass mehrere Kryptowährungen eine signifikante Zunahme der Anzahl aktiver Wallets verzeichnet haben. Die Grafik zeigt uns eine farbkodierte Darstellung, die den Verlauf der Wallet-Anzahlen im Zeitverlauf von November 2023 bis Mai 2024 abbildet.

Die fortlaufende Zunahme der Wallet-Anzahlen über diverse Kryptowährungen hinweg deutet auf ein robustes Wachstum des Kryptomarktes insgesamt hin. Investoren und Marktbeobachter sollten diese Trends nutzen, um potenzielle Chancen zu identifizieren und ihre Strategien entsprechend der dynamischen Marktveränderungen anzupassen.

Zudem zeigen die Daten von Santiment uns anhand der spezifischen Wachstumszahlen, wie die weitere Prognose für den jeweiligen Coin weiterhin aussehen dürfte:

  1. Toncoin (TON): An der Spitze dieser Liste steht Toncoin mit einem beeindruckenden Wachstum von 110%, was einer Zunahme von 16.8K Wallets entspricht.
  2. Dogecoin (DOGE): Dogecoin zeigt ebenfalls eine starke Zunahme mit 6.6 Millionen neuen Wallets, was einer Wachstumsrate von 27% entspricht.
  3. Tether (USDT): Bei Tether wurde eine Zunahme von 5.7 Millionen Wallets beobachtet, was einem Wachstum von 23% entspricht.
  4. USD Coin (USDC): USDC verzeichnete ein Wachstum von 16%, was 2.1 Millionen neuen Wallets entspricht.

Bleibt die Altcoin Season aus? Die wichtigsten Markteinflüsse für den weiteren Bullenmarkt

Weitere Kryptowährungen, welche besonders herausgestochen sind und wir daher auch hier einen Überblick über das Wachstum der Wallet-Anzahl geben, sind:

  • Ethereum (ETH): Als die führende Kryptowährungen nach dem Leitcoin BTC zeigte Ethereum eine solide Zunahme von 11%, was 120.7 Millionen Wallets entspricht.
  • Bitcoin (BTC): Bitcoin verzeichnete ebenfalls ein Wachstum von 10%. Die Zahl seiner Wallets hat sich somit auf 53.9 Millionen Stück mit entsprechenden BTC Coins erhöht.
  • XRPLedger (XRP): XRP zeigte ein Wachstum von 7%. Insgesamt hat die XRP Kryptowährungen somit 5.2 Millionen Wallets in der Summe.
  • Chainlink (LINK): Chainlink verzeichnete mit einer Zunahme auf 727K Wallets ein Wachstum von 6% über den sechsmonatigen Betrachtungszeitraum der durch Santiment durchgeführte Analyse.
  • Cardano (ADA): Cardano zeigte keine Veränderung im Wallet-Wachstum. Somit blieb die Anzahl der Wallets, welche ADA Coins der Kryptowährung beinhalten, stabil bei 4.5 Millionen Stück.
  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $67,896.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.34 T

Wachstumstrends und Marktanalyse der Kryptowährungs-Wallets: Ein aktueller Überblick über die ‘Go-To-Coins’ am Markt

Die signifikante Zunahme bei Wallets einiger Kryptowährungen zeugt davon, dass das allgemeine Interesse an Kryptowährungen und die Marktakzeptanz weiterhin stark sind. Besonders bemerkenswert ist das explosive Wachstum bei relativ neuen oder weniger bekannten Kryptowährungen wie Toncoin.

Es kann durch diese Beobachtung auch auf eine Diversifizierung des Investoreninteresses hingewiesen werden. Erste Anzeichen einer jetzt zeitnah nachfolgenden Altcoin Season kleinerer Kryptowährungen werden unter Analysten aktuell vermehrt diskutiert.

Ein starkes Wachstum der Wallet-Anzahl kann auf eine zunehmende Nutzerbasis und damit potenziell steigende Nachfrage nach der jeweiligen Kryptowährung hindeuten.

In einem Bereich fehlen jedoch aktuell noch wirklich ernstzunehmende Projekte. Bei der Überbrückung von einer auf die nächste Blockchain fehlen noch passende Lösungen. Mit einer geeigneten Multi-Chain-Infrastruktur möchte das sogenannte DOGEVERSE Projekt einen fundamentalen Use-Case mit dem beliebten Doge-Token Charakter verbinden.

Hier $DOGEVERSE kaufen

Vertiefte Analyse der strukturellen DOGEVERSE Coin Komponenten

Bei DOGEVERSE möchte man sich durch eine wohlüberlegte Struktur und durchdachte Tokenomics auszeichnen. Hierdurch soll für den neuartigen DOGE-Token die Grundlage für eine solide Zukunft der Kryptowährung geschaffen werden.

Mit einem detaillierten Verständnis der einzelnen Bausteine und Mechanismen könnte das Projekt innerhalb weniger Wochen bereits mehr als 10.000.000 USD im Vorverkauf erzielen. Die Mission von DOGEVERSE ist es hierbei, die Effizienz und Anwendungsbreite der Blockchain-Technologie fundamental auszuweiten.

DOGEVERSE Tokenverteilung und ökonomische Strategie

Für DOGEVERSE hat man einen Gesamtvorrat von 200 Milliarden Tokens festgelegt. Hierdurch soll strategisch die Verteilung geplant werden, um das langfristige Wachstum und die Stabilität der Plattform passend zu unterstützen:

  • Vorverkauf (15%): 30 Milliarden Tokens werden im Vorverkauf angeboten, um die Initialphase zu finanzieren und frühe Investoren zu belohnen.
  • Staking (10%): 20 Milliarden Tokens sind für das Staking vorgesehen, was Anreize für die Sicherung und das Engagement im Netzwerk schafft.

  • Projektmittel (25%): 50 Milliarden Tokens sind zur Weiterentwicklung von DOGEVERSE reserviert, was die kontinuierliche Verbesserung und Erweiterung der Plattform unterstützt.
  • Liquidität (10%): 20 Milliarden Tokens dienen der Aufrechterhaltung der Liquidität auf Krypto-Börsen, um Handelstransaktionen zu erleichtern.
  • Marketing (25%): 50 Milliarden Tokens werden für globale Marketingaktivitäten verwendet, um die Bekanntheit und Adoption von DOGEVERSE zu steigern.
  • Ökosystem-Fonds (10%): 20 Milliarden Tokens unterstützen andere Projekte und Partner innerhalb des DOGEVERSE-Ökosystems.
  • Börsen (5%): 10 Milliarden Tokens sind speziell für zukünftige Börsenlistungen und damit verbundene Aktivitäten vorgesehen.

Hier $DOGEVERSE kaufen

Technische Infrastruktur DOGEVERSE & entsprechende Multi-Chain-Sicherheitsmechanismen der Doge-Kryptowährung

setzt Die fortschrittliche Multi-Chain-Brückentechnologie, soll es den DOGEVERSE Usern ermöglichen, diverse Tokens sicher und effizient über verschiedene Blockchains hinweg zu bewegen. Sich daraus ergebende Vorteile sind unter anderem:

  • Interoperabilität durch Wormhole und Portal Bridge: Diese Technologien erlauben es den DOGEVERSE-Tokens, problemlos zwischen unterschiedlichen Blockchains wie Ethereum, BNB Chain und anderen zu transferieren, was die Nutzbarkeit und Flexibilität des Tokens erhöht.
  • Sicherheitsaspekte: Die Integration von robusten Sicherheitsprotokollen gewährleistet den Schutz der Transaktionen und der digitalen Assets der Nutzer.

Hier $DOGEVERSE kaufen

Weitere Nutzungsmöglichkeiten der DOGEVERSE Infrastruktur und Potenzial für weitere Anwendungsgebiete des Doge-Tokens

Die breite Palette der Anwendungen von DOGEVERSE-Tokens umfasst nicht nur traditionelle Transaktionen, sondern auch innovative Einsatzgebiete:

  • DeFi-Anwendungen: Die Tokens ermöglichen es Benutzern, aktiv an verschiedenen DeFi-Plattformen teilzunehmen, von Kreditplattformen bis hin zu automatisierten Marktmachern.
  • NFT- und Gaming-Sektoren: Durch die Unterstützung der NFT-Technologie bietet DOGEVERSE Künstlern und Entwicklern die Möglichkeit, ihre Werke über verschiedene Blockchains hinweg zu handeln und zu monetarisieren.

Mit der weiteren Roadmap ist das Team hinter DOGEVERSE nicht nur auf aktuelle Marktbedürfnisse ausgerichtet. Der Coin bietet zudem auch das Potenzial, die Entwicklung neuer Blockchain-Anwendungen maßgeblich beeinflussen zu können. Die kontinuierliche Anpassung und Erweiterung der Plattform in Reaktion auf technologische Fortschritte und Benutzerfeedback dürfte DOGEVERSE auch in Zukunft weitere Relevanz zusichern.

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKrypto News: NUPL-Analyse von Glassnode – Bärenmarkt steht bevor!
Nächster ArtikelKrypto CEO bullisch: Bitcoin schlägt alle anderen Investments!

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

6 − 3 =